Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Coburg

Outside Rodeo: Hochkarätige Bands am Güterbahnhof

Zum 15. Mal findet am 19. und 20. Juli das "Outside Rodeo" statt. Das Festival ist eine feste Größe im Coburger Konzertsommer.



Die Brass Punka von 100 Kilo Herz aus Leipzig wollen beim Outside Rodeo am 19. und 20. Juli in Coburg einheizen.
Die Brass Punka von 100 Kilo Herz aus Leipzig wollen beim Outside Rodeo am 19. und 20. Juli in Coburg einheizen.  

Coburg - Der Verein "Monsters of Rodeo e.V." hat für das Outside Rodeo-Festival am 19. und 20. Juli am Coburger Güterbahnhof ein hochkarätiges Programm aus lokalen, überregionalen und internationalen Top Acts zusammengestellt. Als Höhepunkte konnte ein Klassiker gewonnen werden. Exklusiv für dieses Wochenende werden Peter & The Test Tube Babies aus Brighton, England, eingeflogen. Ihre LP "The Mating Sounds of South American Frogs von 1983 war eine der Schallplatten, mit der der Punk britischer Prägung nach Deutschland kam. Nach weit über 30 Jahren stehen die Jungs immer noch in gewohnter Manier auf der Bühne und reihen Hit an Hit.

Akne Kid Joe eröffnen das Festival am Freitag mit frischem NDW-Punk, bevor die Brass Punka von 100 Kilo Herz aus Leipzig dem Publikum im Stil von "Feine Sahne Fischfilet" einheizen. Den ersten Festivalabend rundet eine der heißesten deutschen Bands ab, Pascow.

Traditionell wird der Festival-Samstag um 14 Uhr von Mix Music eröffnet, der Hausband der offenen Behindertenarbeit Oberfranken (Obo). Insgesamt bespielen am Samstag acht Spitzenbands die Rodeo Stage: die Pregnant Boys aus Sonneberg, die Lokalrock’n’Roller von Of Mountans and Seas, die Rockabilly-Band Legendary Kid Combo, La Iene aus Ferrara, die italienischen Ska zum Tanzen spielen, und die Band Cryssis um den Schlagzeuger der "Die Toten Hosen", Vom Ritchie, bevor Peter and The Test Tube Babies zur Krönung die Bühne betreten. Indoors beschließt Harry Gump den Abend bei der After-Show-Party.

Das Konzertwochenende auf dem Güterbahnhofgelände wird ausschließlich von ehrenamtlichen Vereinsmitgliedern ausgerichtet. Für musikliebende Eltern wird am Samstag von 14 bis 18 Uhr eine Kinderbetreuung angeboten.

Tickets sind bei "Toxic Toast" in Coburg, Unterer Bürglass, oder bei www.tixforgigs.com erhältlich.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
23. 06. 2019
10:26 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Betreuung von Kindern Die Toten Hosen England Fischfilet Kunst- und Kulturfestivals Musikgruppen und Bands Punkrock Sahne Ska Säuglinge und Kleinkinder Vom Ritchie
Coburg
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Vom Ritchie, der Schlagzeuger der "Toten Hosen" war mit "Cryssis" angereist.

21.07.2019

In Coburg lebt der Punk

Das Outside Rodeo hat ein kleines Jubiläum gefeiert: Das "Klassentreffen der Herzen" gibt es seit 15 Jahren. Ein alter Bekannter war mit von der Partie. » mehr

Rio, München, Tambach: Mit ihrem Alpen-Techno-Jazz sorgen die Jungs von LaBrassBanda weltweit für Party-Stimmung.

12.07.2019

Startschuss für die Tambach-Party

LaBrassBanda bringen den Tambacher Sommer in Fahrt. Wir laden Fans zum NP-Startreff mit den vogelwuiden Bayern ein. » mehr

Tagesmutter kümmern sie sich um Kinder von null bis 14 Jahren. Symbolbild.

21.08.2019

Eine Alternative zur Kita

Immer mehr Eltern brauchen Betreuungsplätze für ihre Kinder. Auch in Coburg. Tagesmütter wie Andrea Oppel decken den zusätzlichen Bedarf. » mehr

Die Coburger Band Tokio Bordell reanimiert Oldschool-Punk-Wave-Klassiker.

30.10.2018

Grunge und Punk beim "Festival im Festival"

Die 12. Neue Presse - Kneipennacht bietet am Samstag, 3. November, 15 Bands in 13 Locations. Im JUZ Domino wird’s richtig laut. » mehr

Werner Jauernig (links) wohnt in der Nähe und freut sich, nun vor der Haustür regional einkaufen zu können. Betreiber Uwe Siegel sorgt mehrmals täglich für Nachschub im Automaten. Fotos: Henning Rosenbusch

13.09.2019

Regionales nach Ladenschluss

Seit einer Woche gibt es einen Regiomaten in der Coburger Innenstadt. Rund um die Uhr werden dort frische Produkte aus der Region verkauft. Am ersten Tag war der Ansturm riesig. » mehr

Am späten Samstagnachmittag wurde es langsam voll auf dem BGS-Gelände, gegen Abend feierten dort rund 1000 Menschen. Foto:Henning Rosenbusch / Bilder: www.np-coburg.de

23.06.2019

Das BGS-Gelände bebt

Das "Come together Open- Air" stand unter keinen guten Vorzeichen. Die Techno-Sause wurde aber trotzdem zum vollen Erfolg. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Theaterfest-Nachmittag

Theaterfest-Nachmittag | 15.09.2019 Coburg
» 22 Bilder ansehen

Oldtimertreffen in Coburg

Oldtimertreffen in Coburg | 15.09.2019 Coburg
» 10 Bilder ansehen

Symphonic Mob

Symphonic Mob | 15.09.2019 Coburg
» 22 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
23. 06. 2019
10:26 Uhr



^