Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Coburg

Polizei greift 19-Jährigen mit Schreckschusswaffe auf

Im Naturschutzgebiet am Esbacher See hantiert ein 19-Jähriger am Mittwochnachmittag mit einer Schreckschusswaffe. Die Polizei ist vor Ort und greift ein.



Schreckschusswaffe
Eine Schreckschuss-Pistole "Walther P22" - Symbolfoto.   Foto: Oliver Killig, dpa

Dörfles-Esbach - Bei einer Fußstreife im Naturschutzgebiet Esbacher See griff ein Coburger Polizist am Mittwochnachmittag einen 19-Jährigen auf, der dort mit einer Schreckschusswaffe hantierte. Wie die Polizei weiter berichtet, war der junge Mann gerade dabei, die Waffe zu zerlegen.

Außerdem hatte der 19-Jährige noch mehrere Platzpatronen bei sich. Einen kleinen Waffenschein besaß er nicht. Den hätte er aber benötigt. Die Polizei stellte die Waffe sicher. Der 19-Jährige erhält nun eine Anzeige nach dem Waffengesetz.

 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
29. 08. 2019
11:52 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Polizei Polizistinnen und Polizisten Waffen Waffengesetze Waffenscheine
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Dominik Eck, Christian Brettschneider und Carsten Wohlfeil (von links) werden die Coburger Polizeibeamten ab Montag an der neuen Waffe schulen. Die SFP9 verfügt über 15 Schuss Munition. Das sind sieben mehr als beim alten Modell. Fotos: Frank Wunderatsch

11.01.2019

Sieben Schuss mehr Sicherheit

Am Montag startet die Polizei Coburg mit der Ausgabe der künftigen Dienstwaffen. 441 Beamte werden bis Jahresende im Umgang mit der neuen Pistole geschult. » mehr

Der Festungsberg war über fast alle Epochen hinweg besiedelt. Foto: Archiv

20.10.2019

Historische Texte mit Tiefgang

Jedes Jahr präsentiert die Coburger Landesstiftung aktuelle wissenschaftliche Arbeiten. Jetzt wurde das Jahrbuch 2018 vorgestellt. » mehr

Die Mitglieder eines Chapters der Blood Red Section dürfen laut Verwaltungsgericht Waffen besitzen. Gegen das Urteil will der Freistaat Bayern in Berufung gehen. Foto: Soeren Stache/dpa

22.02.2019

Rocker darf Waffen behalten

Im Dezember klagte ein Mitglied der Blood Red Section gegen den Entzug seines Waffenscheins - und bekam Recht. Der Chapter gilt als friedlich. Nun liegt die Begründung des Urteils vor, gegen das der Freistaat in Berufung... » mehr

An der Promenade erwischt

08.11.2019

Polizei schnappt Ladendiebin mit Messer und Drogen

Ermittlungen wegen Diebstahls mit Waffen und einem Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz erwarten eine 30-jährige Frau, die am Donnerstagabend einen Ladendiebstahl in Coburg beging. » mehr

Polizeiwache

01.11.2019

Rödentalerin fährt mit Drogen im Blut zur Neustadter Polizei

Sie hat bei der Polizei am Donnerstagmorgen in Neustadt einen Vernehmungstermin: Eine 37-jährige Rödentalerin fährt mit ihrem Auto zur Dienststelle. Dort macht die Beamten jedoch etwas stutzig. » mehr

Vorsicht Kamera: Auch in Coburg werden Streifenpolizisten jetzt mit Body-Cams ausgerüstet. Damit können Video- und Sprachaufzeichnungen angefertigt werden. Polizeisprecher Stefan Probst zeigt, wie die Kameras getragen werden und wie sie funktionieren.

29.10.2019

In Coburg kommt die Body-Cam

Polizeistreifen werden im November damit ausgerüstet. Mit den Körperkameras will man vor allem der Gewalt gegen Einsatzkräfte begegnen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Viva Voce in Coburg

Viva Voce in Coburg | 15.11.2019 Coburg
» 27 Bilder ansehen

Schwerer Unfall bei Ebensfeld Ebensfeld

Schwerer Unfall in Ebensfeld | 14.11.2019 Ebensfeld
» 9 Bilder ansehen

Festakt 30 Jahre Mauerfall in Ludwigsstadt

Festakt 30 Jahre Mauerfall | 13.11.2019 Probstzella
» 25 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
29. 08. 2019
11:52 Uhr



^