Lade Login-Box.
Topthemen: BlitzerwarnerGlobe-TheaterStromtrasseHSC 2000 Coburg

Coburg

Randale in Mehrfamilienhaus: Störenfried hatte 4,84 Promille

Zu einem Einsatz wegen eines Randalierers wurden die Coburger Polizisten am Montag um 21. 30 Uhr in ein Haus im Coburger Stadtgebiet gerufen.



Eine 87-Jährige wusste sich aufgrund der andauernden Alkohol-Eskapaden ihres Hausmitbewohners nicht mehr zu helfen und verständigte deshalb die Coburger Polizei. Zwischen ihr und dem Mann kommt es häufig zum Streit, da dieser immer wieder lärmt und die Frau in ihrer Nachtruhe stört, berichtet die Polizei am Dienstag. Grund für die abendliche Unruhe des Coburgers war offensichtlich reichlich Alkohol. Als die Beamten die Ruhe in dem Haus wieder herstellen wollten, trafen sie den 53-Jährigen auf seinem Sofa an. Nachdem dieser zur Ruhe ermahnt wurde, führten die Beamten einen Alkotest durch. Der offensichtlich an Alkohol gewöhnte Mann, hatte laut Alkomaten-Anzeige 4,84 Promille intus. Eine medizinische Versorgung des Mannes war aus Sicht der Beamten nicht notwendig. Nach aktuellen Kenntnisstand verlief die Nacht in dem Haus dann ruhig.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
02. 07. 2019
11:34 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Beamte Polizei Polizistinnen und Polizisten Randale Randalierer
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Schwarze Kreuze hängen an einem Baum und einem Verkehrsschild in Neustadt. Rechtsextreme versuchen dadurch ihre Botschaften zu verbreiten. Oberbürgermeister Frank Rebhan hat sie schnell wieder entfernen lassen.

15.07.2019

Schwarze Holzkreuze in Neustadt

Rechtsextreme sind bekannt dafür: Sie stellen Kreuze mit Botschaften auf - nun auch in Neustadt. In Sonneberg gehen sie einen Schritt weiter. » mehr

Das Wappern der bayerischen Polizei auf einer Uniform

04.07.2019

Flucht vor Polizei: Mann springt aus dem Fenster

Mit dem Sprung aus einem Fenster im ersten Stock wollte ein gesuchter Mann vor der Polizei fliehen - ohne Erfolg. » mehr

Verwarngelder bis 55 Euro können bei Verkehrsverstöße nun mit Karte bezahlt werden.	Foto: Andreas Wolfger

16.05.2019

Knarre, Knöllchen, Kartenleser

Vier fränkische Polizeidienststellen testen seit Anfang Mai das Bezahlen von Knöllchen mit Karte. Bei der Verkehrspolizei Coburg ist das System schon länger im Einsatz. » mehr

Der uniformierte Streifendienst sowie die Einsatzeinheiten der Polizeipräsidien und der Bayerischen Bereitschaftspolizei werden mit insgesamt 1400 Body-Cams ausgestattet. Coburg ist im Herbst dran. Foto: Peter Kneffel/dpa

12.07.2019

Mit Kameras gegen Gewalt

Auch die Polizisten der PI Coburg sind von Beleidigungen und Attacken im Dienst betroffen. Wie überall im Land sind die Angriffe auf sie im Jahr 2018 mehr geworden. Technik soll jetzt helfen. » mehr

Markus Hummel von der Polizeiinspektion Neustadt bei der Spurensicherung. Foto: Tischer

08.05.2019

Erfreulich hohe Aufklärungsrate

Die Zahl der Delikte ist im vergangenen Jahr im Einsatzgebiet der Polizeiinspektion Neustadt deutlich angestiegen. Doch ein genauer Blick relativiert vieles. » mehr

Ein Polizeiauto

30.04.2019

Betrunkener düst durch die Innenstadt

Mit deutlich zu viel intus hat sich am Montag ein 36-Jähriger ans Steuer gesetzt. Der Coburger kurvte um 20.40 Uhr durch die Mohrenstraße, wo er von Polizisten gestoppt wurde. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Freizeitsportler verunglücken Landkreis Lichtenfels

Freizeitsportler verunglücken | 16.08.2019 Landkreis Lichtenfels
» 5 Bilder ansehen

Pur beim HUK Coburg Open-Air-Sommer 2019

Pur beim HUK Coburg Open-Air-Sommer 2019 | 16.08.2019 Coburg
» 48 Bilder ansehen

eröffnung biergarten zeilberg

Biergarten-Eröffnung Zeilberg | 16.08.2019 Zeilberg
» 8 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
02. 07. 2019
11:34 Uhr



^