Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

Coburg

Regiomed mit neuer Hygieneleitung

Dr. Andreas Schwarzkopf wird ab sofort die kommissarische Leitung des Bereichs Hygiene bei Regiomed übernehmen. Der erfahrene Krankenhaushygieniker war bereits früher in beratender Funktion für den Klinikverbunds tätig.



Coburg - In Lichtenfels hat er dabei unter anderem den Neubau fachlich begleitet. Schwarzkopf tritt die Nachfolge von Dr. Klaus-Dieter Zastrow an, der Regiomed nach heftiger Kritik an Behörden, Politikern und Mitarbeitern im gegenseitigen Einvernehmen verlassen hatte.

Schwarzkopf, 1960 in Frankfurt am Main geboren, studierte in Frankfurt und Würzburg Medizin. Das praktische Jahr absolvierte er am damaligen Landkrankenhaus Coburg. Nach Ableistung des Wehrdienstes kehrte er nach Würzburg als Assistenzarzt am Institut für Hygiene und Mikrobiologie der Universität zurück und verließ die Universität 1998 als Oberarzt für Krankenhaushygiene in die Selbstständigkeit. Heute betreibt er mit seiner Frau die Institut Schwarzkopf GbR, die unter anderem als Berater für Krankenhäuser und Arztpraxen fungiert.

Als Buchautor und Experte für Hygiene in der tiergestützten Therapie sowie Beiratsmitglied der Initiative chronische Wunde ist er im deutschsprachigen Raum bekannt,

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
31. 07. 2020
17:38 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Allgemeine (nicht fachgebundene) Universitäten Arztpraxen Assistenzärzte Berater Hygiene Institute Krankenhaushygiene Krankenhäuser und Kliniken Medizin Oberärzte
Coburg
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Mit altbekannten, antiseptisch wirkenden Mitteln gurgeln: Das kann nach Erkenntnissen des Hygieneinstituts des Regiomed-Klinikkonzerns die Vermehrung von Corona-Viren hemmen und so die Lungenkrankheit, die die Erreger auslösen, weniger schwer verlaufen lassen.	Foto: idmw

15.04.2020

Gurgeln kann Corona-Virus hemmen

Professor Dr. Klaus-Dieter Zastrow rät Infizierten zu Mundspülungen mit alt bekannten Mitteln. Damit habe man bei Regiomed gute Erfahrungen gemacht. » mehr

Eine Aufmerksamkeit für Frauen, die die Weihnachtsfeiertage im Klinikum verbringen müssen, gab es am Montag. Oberärztin Hanna Roché (links) überreichte der Großheiratherin Madeleine Keil einen Beutel mit Schmätzchen. Keil hatte am 18. Dezember den kleinen Luan entbunden.	Foto: Bettina Knauth

23.12.2019

Ärzte verteilen Schmätzchen

Mit einer süßen Überraschung werden in der Coburger Frauenklinik Patientinnen bedacht, die dort Weihnachten verbringen müssen. Leider sind nicht nur schöne Gründe dafür verantwortlich. » mehr

Die Überalterung der niedergelassenen Ärzte ist eines der Probleme im Coburger Gesundheitswesen. Foto: Oliver Berg (dpa Archiv)

14.02.2020

Rezepte gegen Ärztemangel und Co.

Wie lässt sich das Gesundheitswesen vor Ort verbessern? Coburger SPD-Kandidaten stellten ihre Ideen vor. » mehr

Klaus-Stefan Drese, Leiter des Instituts für Sensor und Aktortechnik, erläutert Christiane Fritze, Präsidentin der Hochschule Coburg, Landtagsabgeordnetem Michael Busch (SPD), Wissenschaftsminister Bernd Sibler (CSU) und Horst Arnold, Vorsitzender der SPD-Fraktion im Bayerischen Landtag (von links), wie Künstliche Intelligenz heute schon in Unternehmen eingesetzt wird.	Foto: Braunschmidt

04.06.2020

Hochschule Coburg punktet mit Künstlicher Intelligenz

Wissenschaftsminister Bernd Sibler informiert sich über Forschung und Technik. Für die Entwicklung ist er voll des Lobes. » mehr

Coronavirus

12.05.2020

Corona: Massive Kritik an Behörden

Professor Dr. Klaus-Dieter Zastrow gilt deutschlandweit als "Hygiene-Papst". Er leitet das Hygiene-Institut des Regiomed-Klinikverbunds. Im NP-Interview kritisiert er teilweise fehlenden Sachverstand von Behörden. » mehr

Augenärztin Gabriele Blechschmidt führt eine augenärztliche Untersuchung mit der Spaltlampe durch. Sie hat kürzlich eine eigene Praxis in Wildenheid eröffnet. Foto: Tischer

13.07.2020

Früher Bank, jetzt Augenarzt-Praxis

Fast zwei Jahre ruhte das ehemalige FinanzCenter der VR-Bank in Wildenheid im Dornröschenschlaf. Jetzt wurde es wieder zum Leben erweckt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

HSC Coburg: Training und Media Day

HSC Coburg: Training und Media Day | 12.08.2020 Coburg
» 25 Bilder ansehen

WG: HSC - mögliche Aufmacher

WG: HSC - mögliche Aufmacher | 12.08.2020 Coburg
» 26 Bilder ansehen

Großbrand in Tettau auf Bauernhof

Großbrand auf Tettauer Bauernhof | 09.08.2020 Tettau
» 50 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
31. 07. 2020
17:38 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.