Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Coburg

Reißenweber regiert zum neunten Mal

Der Schützenkönig ist ein alter Bekannter. Er hat sich mit dem Titel einen Wunsch erfüllt. Die Schützen sind zufrieden mit dem Vogelschießen.



Schützenkönig Rainer Reißenweber reihte sich stolz und froh in den Schützenauszug ein. Fotos: Frank Wunderatsch
Schützenkönig Rainer Reißenweber reihte sich stolz und froh in den Schützenauszug ein. Fotos: Frank Wunderatsch   » zu den Bildern

Coburg - Rainer Reißenweber will die Königskette des Coburger Vogelschießens einfach nicht mehr hergeben. Am Sonntag bestieg er zum insgesamt neunten Mal den Thron der Schützengesellschaft Coburg 1354 - und erfüllte sich damit einen Traum: "Ich wollte dreimal hintereinander Schützenkönig werden und jetzt hat es geklappt." Ob es eine Fortsetzung seiner Erfolgsgeschichte gibt? Das lässt er offen. Sein Traumergebnis dieses Jahr: 48,78 Teiler. Zum 2. Ritter wurde Oberschützenmeister Hans-Herbert Hartan geschlagen, zur 1. Ritterin Angelika Schaller.

Weitere Ergebnisse

Schaustellerkönig:

Karl Hartnagel (905 Teiler)

 

Protektoratspokal:

Gewinner: Christine Rettinger-

Schuller, 5,0 Teiler

2.Platz: Horst Schreuer,

6,3 Teiler

3.Platz: Walter Engel, 9,0 Teiler

 

Hans-Jahn-Pokal:

Gewinner: Christina Kob,

103,4 Ringe

2. Platz: Christina Zeitner,

102,2 Ringe

3. Platz: Barbara Florschütz,

101,9 Ringe

 

Die Jugend der Schützen hat ein Jahr lang eine Regentin: Celine Stichert. Ihr erster Ritter ist Maximilian Florschütz und der 2. Ritter Christopher Fischer. Die jungen Schützen durften sich heuer über eine Besonderheit freuen: Ihre Schützenscheibe zierte ein Portrait des Jubilars Prinz Albert. Die Verwendung des Bildes hatte den Schützen Queen Elizabeth II. höchstpersönlich gestattet.

 

Zum Volkskönig krönte Hartan Peter Weiß aus Reundorf, der einen 158 Teiler erzielte. 2. Ritter wurde Andreas Roos und zum 1. Ritter wurde Mathias Nemmert, der einen 165 Teiler erzielte. Mit der Teilnahme an den Schießwettbewerben zeigte sich Hartan sehr zufrieden. Insgesamt griffen ihm zufolge 654 Besucher zur Armbrust, 103 Schützen zielten auf die Königsscheibe.

Schützenliesl darf sich ein Jahr lang Janet Schelhorn nennen. Die fesche Blondine im altrosa Dirndl hatte kräftig Wahlkampf für sich im Internet gemacht - offenbar mit Erfolg. Schützenmeister Stefan Stahl freute sich, dass die Kandidatinnen heuer oft auf dem Festplatz zugegen waren: "Das ist eine tolle Werbung für den Wettbewerb", freute er sich. Auf dem 2. Platz landete Alexandra Dehler, auf dem 3. Platz Julia Hahn.

Mit dem Vogelschießen insgesamt zeigte sich Hartan sehr zufrieden, auch wenn es an ein paar Abenden geregnet hat: "Das ist allemal besser als 40 Grad im Schatten." Entsprechend gut besucht sei das Fest gewesen. Auch für den neuen Festwirt, Bastian Schuhmann, hatte Hartan am Rande der Königsproklamation nur lobende Worte übrig: "Er hat uns ein tolles Zelt hier hin gestellt und die Auswahl der Bands sucht ihres Gleichen."

Zum Abschluss meinte es das Wetter noch einmal gut mit den Coburger Schützen und die Sonne strahlte über dem Anger. Da wurde es dem einen oder anderen Teilnehmer des Schützenauszuges sicher ein bisschen warm unter seiner Tracht. Mit Pauken und Trompeten ging es über den Festplatz auf dem noch einen Abend lang das Leben tobte. Am Rande des Umzugs wurde ein historisches Requisit zum Hingucker für die Kinder: die Böllerkanone. Sie wird mit speziellen Patronen befeuert und kündigt mit einem lauten Knall die Königsproklamation an. Auch auf den Auszug ging sie mit: auf einem Wagen ganz hinten.

Autor
Katja Diedler

Katja Diedler

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
04. 08. 2019
20:12 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Erfolge Freude Happy smiley Internet Peter Weiß Schützengesellschaft Coburg Walter Engel Werbung Zufriedenheit englische Queen
Coburg
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Michael Geyer (links) und Oliver Krummholz von der Schützengesellschaft Coburg begutachten die Treffer auf der Armbrust-Scheibe.	Foto: Henning Rosenbusch

31.07.2019

Chef der Kunstsammlungen zielt am besten

Dr. Sven Hauschke wird beim Vogelschießen als "Promi-König" proklamiert. Er gewinnt beim Armbrustschießen. » mehr

Auch Dr. Martin Faber, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Coburg-Lichtenfels, trat beim Prominenten-Armbrustschießen an.

30.07.2019

Chef der Kunstsammlungen zielt am besten

Dr. Sven Hauschke wird beim Vogelschießen als "Promi-König" proklamiert. Er gewinnt beim Armbrustschießen. » mehr

Die Grenzlandschützen aus Fürth am Berg mit ihrem neuen Schützenkönig (von links): 1. Schützenmeister Achim Streng, 1. Ritter Erwin Röther, Schützenkönig Alexander Engel sowie Vorsitzender Michael Fischer. Fotos: Edwin Meißinger

02.09.2019

Neuer König setzt sich hehres Ziel

Fürth/B. - "Ich wollte!" Und er hat es tatsächlich geschafft: Alexander Engel ist neuer Regent der Grenzland-Schützen Fürth am Berg. » mehr

Die Sieger des ersten Schlettacher Seifenkistenrennens und die Gewinner der Preise für die schönsten "Rennwagen" mit Rainer Schellenberger, Vorsitzender der Backhausfreunde Schlettach (stehend, links), und Wolfgang Bauersachs, Bürgermeister der Gemeinde Weitramsdorf (rechts).

11.08.2019

Wagemutige Fahrer in tollen Kisten

Das erste Schlettacher Seifenkistenrennen wird zu einem großen Erfolg. Die Organisatoren sind überwältigt vom Zuspruch, den die Veranstaltung findet. » mehr

Stefan Stahl, 1. Schützenmeister der Schützengesellschaft Coburg, bewahrt das zumindest ideell wertvolle Antwortschreiben von Queen Elisabeth in einem Tresor auf. Foto: Henning Rosenbusch

31.07.2019

Schützen erhalten Post von der Queen

Die Königin wünscht dem Verein und den Coburgern ein schönes Fest. Kommen wird sie freilich nicht. Trotzdem gestattete sie die Verwendung eines echten königlichen Wappens. » mehr

Auch der Nachwuchs zielte erfolgreich ins Schwarze. Im Bild (von links): 1. Jubiläums-Jugendritterin und Gewinnerin des Jugend- sowie des Christian-Brenner-Pokals Maria Dietel, 2. Vorsitzender Frank Kaiser, Jubiläums-Jungschützenkönigin enia Kilian und 2. Jubiläums-Jugendritterin Lea Hopf.

20.05.2019

Eine "geile" Jahrhundert-Party

Der Schützenverein "Lützow" Großgarnstadt feierte sein rundes Jubiläum. Dabei bekam man auch die höchste Sportauszeichnung der Bundesrepublik verliehen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Klima-Demo in Haßfurt Haßfurt

Klima-Demo in Haßfurt | 20.09.2019 Haßfurt
» 56 Bilder ansehen

Klima-Demo in Kronach

Klima-Demo in Kronach | 20.09.2019 Kronach
» 66 Bilder ansehen

Weltweiter Klimastreik - Fridays for future in Coburg

Klima-Demo in Coburg | 20.09.2019 Coburg
» 16 Bilder ansehen

Autor
Katja Diedler

Katja Diedler

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
04. 08. 2019
20:12 Uhr



^