Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Coburg

Romantik unter freiem Himmel

Der Kinosommer war heuer ein voller Erfolg. Die Veranstaltung lockte insgesamt 1000 Besucher an und die lobten Filme sowie Atmosphäre.



Gut besucht sind die Vorführungen im Kinosommer, denn es heißt "umsonst und draußen". Foto: Tischer
Gut besucht sind die Vorführungen im Kinosommer, denn es heißt "umsonst und draußen". Foto: Tischer  

Neustadt - Seit 2003 wird der Fränkische Kinosommer veranstaltet, seit 2012 macht er auch Station in der Großen Kreisstadt. Die achte Auflage zeigte, dass Kino in ist. Denn die Plätze auf den blauen Clubsessel, waren beliebt. Auch das Wetter spielte mit und so konnte die Gäste im Freizeitparks Villeneuve-sur-Lot wirklich "Kino unter dem Sternenhimmel" erleben. Das Ergebnis: "Der Kinosommer wurde heuer sehr gut angenommen", bilanzierte Leonie Fischer von der städtischen Abteilung Kultur Sport Tourismus. Ausverkauft hieß es an den vier Tagen, denn es standen maximal 250 Sitzplätze zur Verfügung. 1000 Besucher kamen also, einige von ihnen sogar mehrmals, um die Filme unterschiedlichster Stilrichtungen zu genießen.

Die Besucherzahl war ähnlich hoch wie im vergangenen Jahr. "Das zeigt das nach wie vor große Interesse an dieser Veranstaltung", freute sich Fischer. Um 20 Uhr öffnete die Location am Moos, Filmbeginn des Openair-Vergnügens war zeitgleich mit dem Sonnenuntergang. "Eine optimale Gelegenheit, einen romantischen Abend zu zweit oder ein paar schöne Stunden mit Freunden und der Familie zu verbringen", meinen die Verantwortlichen der Stadt. Getränke, Popcorn und Kinoknabbereien taten ein Übriges, zumal kein Eintritt verlangt wurde und das Kinoerlebnis so kostenfrei zu genießen war.

"Die jeweiligen Städte erhalten von uns zahlreiche Filme zur Auswahl und können dann das Programm selbst zusammenstellen", sagte einer der Film-Vorführer in Anspielung darauf, dass natürlich immer wahre Publikumsmagneten darunter sind. Dieses kostenlose Kinoerlebnis ermöglichten in Neustadt regionale Sponsoren. Das freut natürlich auch André Röttger, Bereichsleiter vom Referat 1, Kultur, Sport und Tourismus: "Die Resonanz ist schon sehr gut."

Zu den Filmen: Den Reigen eröffnete der Film "Ballon". Er zeigte die Republikflucht der Familien Strelzyk und Wetzel aus Thüringen aus dem Jahr 1979. Der Film passte in den Zyklus "Tag der Franken" und zum Gedenken an die Grenzöffnung vor 30 Jahren. Am Familientag präsentierte man mit "Die Unglaublichen 2" einen Computeranimationsfilm. Danach wartete die Komödie "Klassentreffen 1.0" von Til Schweiger auf die Kinogänger. Den Kinosommer 2019 beschloss in Neustadt der Klassiker "Forrest Gump". So verging die Zeit unterm Sternenhimmel viel zu schnell. Selbst eine Pause, in der man Getränke oder Snacks nachholen konnte, trübte die tolle Stimmung nicht.

"Wir haben mit dem Kinosommer wirklich eine Veranstaltung nach Neustadt holen können, die die ganze Familie anspricht und die sich zum Renner entwickelt", hören sich Fischer und Röttger das viele Lob gern an. Natürlich wird der Kinosommer auch im kommenden Jahr Station in der Großen Kreisstadt machen. Zumal es keine negativen Vorkommnisse gab. Vielmehr war es eine sehr friedvolle Veranstaltung unterm Sternenhimmel und dem wunderschönen Mondschein, fasste Fischer zusammen und sieht das Konzept völlig aufgegangen.

Autor

Peter Tischer
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
06. 09. 2019
16:58 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Erfolge Filme Forrest Gump Freizeitparks Fremdenverkehr Getränke Imbiß Kinos Kinosommer Til Schweiger Veranstaltungen
Neustadt
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Gut besucht war der Kinosommer in den vergangenen Jahren auch in Neustadt, denn das Flair ist einzigartig. Auch heuer macht die Veranstaltung Station in der Puppenstadt. Foto: Archiv P. Tischer

28.07.2019

Freilicht-Kino lockt in den Freizeitpark

Zum achten Mal lockt der kostenlose Filmgenuss. Wenn das Wetter mitspielt, sind die Veranstaltungen ein großer Spaß für alle Altersschichten. » mehr

Von Links: Heidi Müller, Stefan Hinterleitner, Rainer Engelhardt und Mischa Salzmann.	Foto: Andreas Wolfger

01.07.2019

Sonne weg, Film ab!

In Coburg und Lichtenfels können Menschen heuer wieder kostenloses Freilichtkino genießen. Ganze zehn Standorte besucht der Kinosommer diesmal. » mehr

Ende Juli begannen die in Neustadt geschlüpften Jungstörche mit dem Flugtraining.	Foto: Tischer

20.10.2019

Auf Wiedersehen, Meister Adebar

Störche sind horsttreue Gefährten. Deshalb meint LBV-Ortsvorsitzender Freimut Brückner, dass ihr Geklapper auch im nächsten Frühjahr zu hören sein wird. » mehr

Ein Stück Toskana in Neustadt

05.08.2019

Ein Stück Toskana in Neustadt

In der Puppenstadt startet die zwölfte Stadtmeisterschaft im Boccia. Verlierer wird es keine geben. » mehr

Lilli (links) und Helena kuschelten sich bei der Spielzeugrallye im Freizeitpark Villeneuve-sur-Lot an diesen freundlichen Plüschgenossen. Foto: Tischer

04.06.2019

Toben und kuscheln im Freizeitpark

Kleine und große Besucher strömen zum Abschluss des Puppenfestivals zur Spielzeugrallye. Dort warten zehn Stationen auf sie. » mehr

Coburgs ehemaliger Landrat Michael Busch freut sich auf das internationale Puppenfestival, das am Sonntag, 26. Mai, offiziell auf dem Neustadter Marktplatz eröffnet wird. Seine Lebensgefährtin Carmen Sommer ist als Puppenkünstlerin aktiv.	Foto: Tim Birkner

22.05.2019

Hand in Hand beim Feiern

Zum zweiten Mal organisieren Neustadt und Sonneberg das internationale Puppenfestival ab Sonntag, 26. Mai, gemeinsam. Einiges ist in diesem Jahr allerdings neu. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Viva Voce in Coburg

Viva Voce in Coburg | 15.11.2019 Coburg
» 27 Bilder ansehen

Schwerer Unfall bei Ebensfeld Ebensfeld

Schwerer Unfall in Ebensfeld | 14.11.2019 Ebensfeld
» 9 Bilder ansehen

Festakt 30 Jahre Mauerfall in Ludwigsstadt

Festakt 30 Jahre Mauerfall | 13.11.2019 Probstzella
» 25 Bilder ansehen

Autor

Peter Tischer

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
06. 09. 2019
16:58 Uhr



^