Lade Login-Box.
Topthemen: BlitzerwarnerGlobe-TheaterStromtrasseHSC 2000 Coburg

Coburg

Rothenberger Tor wieder frei

Der Schaden nach einem Unfall wird noch heute behoben. Damit kann das Altstadtfest wie geplant stattfinden.



Geglücktes Steine verschieben: Am Dienstag konnte der beschädigte Rothenberger Torbogen in Seßlach von Spezialisten repariert werden. Das Tor soll heute wieder für den Verkehr freigegeben werden.
Geglücktes Steine verschieben: Am Dienstag konnte der beschädigte Rothenberger Torbogen in Seßlach von Spezialisten repariert werden. Das Tor soll heute wieder für den Verkehr freigegeben werden.   Foto: Bettina Knauth

Seßlach - Aufatmen in Seßlach: Am Dienstag konnten Fachleute einer Bamberger Firma für Steinrestaurierung die losen Steine oben am Rothenberger Torbogen wieder in an ihre ursprüngliche Stelle rücken. Wie berichtet, hatte ein Teleskoplader beim Durchfahren des Tores den Steinbogen beschädigt und die Steine herausgedrückt. Aus Sicherheitsgründen hatten sich die Verantwortlichen nach dem Unfall zum Schließen des Tores entschlossen. Nachdem die Fugen verpresst wurden, soll diese Zufahrt zur Altstadt schon am heutigen Mittwoch wieder für den Verkehr frei gegeben werden.

Kleine Lösung

"Altstadtfest und Altstadtlauf können somit in geplanter Form stattfinden", verkündete ein sichtlich erleichterter Geschäftsleiter Bernd Vogt. Beim Fest am kommenden Wochenende gehört das südliche Stadttor zum Sicherheitskonzept, außerdem führt die neu konzipierte Laufstrecke beim 31. Stadtlauf am Freitagabend durch das Tor hindurch.

Dass es mit dieser "kleinen" Lösung klappen könnte, hatte Steinmetzmeister Alexander Bayer bei der Begutachtung des Schadens in der Vorwoche gehofft. Wäre es nicht gelungen, die verschobenen Steine zu bewegen, hätten aufwendige Reparaturarbeiten mit einem Entlastungsbogen aus Holz bevor gestanden. Dann wäre das Tor zum Altstadtfest geschlossen geblieben. Entsprechend groß war nun das Aufatmen in Verwaltung und Tourismusverein.

Autor

Bettina Knauth
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
13. 08. 2019
17:36 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Altstadtfeste Altstädte Debakel Schäden und Verluste Stadttore
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Hier durchzugehen oder zu fahren, ist momentan ist es zu gefährlich. Bis zum Altstadtlauf am 16. August soll das Rothenberger Tor in Seßlach aber repariert sein.

01.08.2019

Vor verschlossenen Toren

Ein Fahrzeug beschädigt das Rothenberger Tor. Es zu passieren, ist derzeit lebensgefährlich. Nun machen sich Fachleute an die Reparatur. » mehr

Auf dieser Seite des Gebäudes sollen Frühstücks-Terrassen angebaut werden.

24.05.2019

Romantikhotel mit Gefängnis-Charme

Die neuen Besitzer haben für das alte Gemäuer in Sonnebergs Altstadt ganz konkrete Pläne. Bis zur Umsetzung wird es aber noch ein wenig dauern. » mehr

Kurz vor der Landebahn der Brandensteinsebene musste der Pilot eines Sportflugzeugs am Sonntag notlanden. Die beiden Insassen blieben wie durch ein Wunder unverletzt. Am Unfallort waren zahlreiche Rettungskräfte von Feuerwehr, Technischem Hilfswerk und Rotem Kreuz im Einsatz. Auch ein Rettungshubschrauber der in Würzburg stationierten SAR-Staffel (rechts) wurde nach Coburg geschickt, musste aber nicht eingreifen.	Foto: Olaf Pilz

22.07.2019

THW-Einsatz für Flugzeugbergung

Die kurz vor dem Flugplatz Brandensteinsebene in Coburg notgelandete Maschine ist schwer beschädigt. Sie wird zunächst in einen Hangar gestellt. » mehr

18.07.2019

Verletzt: Zwei Jugendliche verunglücken mit Traktor

Zwei Verletzte und 7000 Euro Schaden sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Mittwoch gegen 17.45 Uhr beim Rödentaler Stadtteil Fornbach ereignet hat. » mehr

Alkoholkonsum

01.07.2019

Betrunkene flüchtet nach Unfall und feiert dann auf Dorffest

Eine 34-Jährige kracht mit ihrem Auto bei Wörlsdorf gegen zwei Verkehrstafeln. Mit ihrem total beschädigten Wagen fährt sie dann gleich weiter zu einem Dorffest in einen Neustadter Ortsteil. » mehr

Blaulicht Polizei

26.06.2019

Unbekannter fährt Elfjährige an

Das Mädchen war gerade mit seinem Fahrrad unterwegs, als ein Geländewagen das Kind touchierte. Der Fahrer kümmerte sich kurz um sie, fuhr dann aber weiter. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Freizeitsportler verunglücken Landkreis Lichtenfels

Freizeitsportler verunglücken | 16.08.2019 Landkreis Lichtenfels
» 5 Bilder ansehen

Pur beim HUK Coburg Open-Air-Sommer 2019

Pur beim HUK Coburg Open-Air-Sommer 2019 | 16.08.2019 Coburg
» 48 Bilder ansehen

eröffnung biergarten zeilberg

Biergarten-Eröffnung Zeilberg | 16.08.2019 Zeilberg
» 8 Bilder ansehen

Autor

Bettina Knauth

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
13. 08. 2019
17:36 Uhr



^