Lade Login-Box.
Topthemen: BlitzerwarnerGlobe-TheaterStromtrasseHSC 2000 Coburg

Coburg

Schlettacher Bergrennen

Die Backhausfreunde feiern ihr zehnjähriges Bestehen. Dazu haben sie sich etwas Besonderes einfallen lassen.



Am Samstag, 10. August, startet das erste Schlettacher Seifenkistenrennen. Die Unterlagen zur Teilnahme können ab sofort unter der E-Mail-Adresse backhausfreunde-schlettach@gmx.de abgerufen werden.	Foto: Archiv
Am Samstag, 10. August, startet das erste Schlettacher Seifenkistenrennen. Die Unterlagen zur Teilnahme können ab sofort unter der E-Mail-Adresse backhausfreunde-schlettach@gmx.de abgerufen werden. Foto: Archiv  

Schlettach - Zum zehnjährigen Bestehen der Backhausfreunde Schlettach wird das historische Backhaus in der Ortsmitte wieder hergerichtet. Das Geld dafür stellen das Amt für ländliche Entwicklung (ALE) aus dem Topf für einfache Dorferneuerung und die Gemeinde Weitramsdorf zur Verfügung. Bei der Übergabe des Förderbescheides sagte Bürgermeister Wolfgang Bauersachs, für die Backhausfreunde sei dies ein Ansporn und Anerkennung für ihre Arbeit. "Zum Jubiläum wollten wir etwas Besonderes veranstalten", sagt Vorsitzender Rainer Schellenberger. So reifte die Idee, ein Seifenkistenrennen auszutragen. Es findet am Samstag, 10. August, in Schlettach statt. Vorbild sind die Rennen in den 1990er Jahren in der Mohrenstraße in Coburg, "auch wenn wir deren Dimensionen natürlich nicht erreichen können. Aber das hält uns nicht davon ab, das Projekt ,Seifenkistenrennen‘ durchzuziehen", sagt Schellenberger.

"Wir starten nicht von einer Rampe, sondern am Schlettacher Berg", erklärt Mitorganisator Lars Rom. Dafür wird die Ortsdurchfahrt gesperrt. Die Rennstrecke ist 200 Meter lang. Teilnehmen können Kinder im Alter zwischen fünf und zwölf Jahren. Eine Startgebühr wird nicht erhoben. "Der Spaß an der Veranstaltung soll im Vordergrund stehen", so Rainer Schellenberger.

Die Regeln sehen vor, dass alle Teilnehmer mit ihren Rennmaschinen drei Läufe absolvieren, davon eine Testfahrt. Die Zeit wird mit Stoppuhren erfasst. Der Schnellste gewinnt. Sollten mehrere Piloten die Strecke in der gleichen Zeit absolvieren, wird ein Stechen ausgetragen.

Die Seifenkisten müssen mindestens drei Räder haben und ausreichend Platz für einen Fahrer bieten. Vorgeschrieben sind eine funktionierende Lenkung und wirksame Bremsen, die einen kurzen Bremsweg sicherstellen. Als Lenkung sollten ein Querlenker oder ein Lenkrad dienen. Eine Lenkstange in Längsrichtung ist nicht erlaubt. Dies wird bei der technischen Abnahme am 10. August ab 14 Uhr in Schlettach überprüft. Dazu soll ein Fahrerlager eingerichtet werden.

Zum Schlettacher Bergrennen, das die Neue Presse unterstützt, sind nur selbstgebaute Seifenkisten zugelassen. Informationen dazu gibt es beispielsweise im Internet unter der Adresse www.kostenlose-bauanleitungen.de.

Jeder Teilnehmer erhält im Rahmen der Siegerehrung eine Urkunde. Die Erstplatzierten der jeweiligen Altersgruppe werden mit Pokalen ausgezeichnet. Zudem wird die schönste Seifenkiste prämiert.

Die ausführliche Ausschreibung und die Anmeldungsunterlagen können unter der E-Mail-Adresse backhausfreunde-schlettach@gmx.de abgerufen werden. Die Teilnehmerzahl ist aus organisatorischen Gründen auf 30 begrenzt.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
23. 05. 2019
16:36 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Backhausfreunde Schlettach Dorferneuerung Internet Lenkrad Lenkstangen Ländliche Entwicklung Neue Presse Presse Rennen Schlettach Startgebühren Veranstaltungen
Schlettach
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Die Grundkonstruktion steht, die erste Testfahrt ist erfolgreich absolviert. Jetzt geht es an die Verkleidung und das Feintuning: Constantin Rom mit seiner Seifenkiste, mit der er beim Schlettacher Bergrennen antritt.	Foto: Norbert Klüglein

02.07.2019

Erste Testfahrt für Bergrennen

Constantin Rom tritt in Schlettach mit seiner Seifenkiste an. Das Gefährt ist bereits fertig. Jetzt wird es optimiert. » mehr

Die Sieger des ersten Schlettacher Seifenkistenrennens und die Gewinner der Preise für die schönsten "Rennwagen" mit Rainer Schellenberger, Vorsitzender der Backhausfreunde Schlettach (stehend, links), und Wolfgang Bauersachs, Bürgermeister der Gemeinde Weitramsdorf (rechts).

11.08.2019

Wagemutige Fahrer in tollen Kisten

Das erste Schlettacher Seifenkistenrennen wird zu einem großen Erfolg. Die Organisatoren sind überwältigt vom Zuspruch, den die Veranstaltung findet. » mehr

Großereignisse mit Tausenden von Zuschauern waren nach Kriegsende im Frankenwald die Seifenkistl-Rennen bei Friedrichsburg.

17.06.2019

Mutige Jungs in flotten Kisten

Vor 70 Jahren schwappte ein Trend aus den USA nach Kronach. Tausende Schaulustige verfolgten Seifenkisten-Rennen. Nahe Friedrichsburg ging es zu wie in der Formel 1. » mehr

Constantin Rom wird beim Bergrennen am Samstag in Schlettach mit seiner Seifenkiste "Hohler Zahn" an den Start gehen.

07.08.2019

Rennfahrer fiebern Start entgegen

Seifenkisten gehen am Samstag beim ersten Schlettacher Bergrennen an den Start. Und am Sonntag wird Kirchweih gefeiert. » mehr

Rainer Schellenberger von den Backhausfreunden Schlettach (rechts) zeigt dem Weitramsdorfer Bürgermeister Wolfgang Bauersachs (links) und dem Vorsitzender der Initiative Rodachtal Martin Finzel den Innenraum des Backhauses und den gemauerten Ofen. Fotos: Frank Wunderatsch

14.02.2019

Zusammenhalt geht durch den Magen

Drei alte Backhäuser in der Gemeinde Weitramsdorf werden jetzt saniert. Im Ortsteil Schlettach wird der Förderbescheid übergeben. » mehr

Ein Stück Toskana in Neustadt

05.08.2019

Ein Stück Toskana in Neustadt

In der Puppenstadt startet die zwölfte Stadtmeisterschaft im Boccia. Verlierer wird es keine geben. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Freizeitsportler verunglücken Landkreis Lichtenfels

Freizeitsportler verunglücken | 16.08.2019 Landkreis Lichtenfels
» 5 Bilder ansehen

Pur beim HUK Coburg Open-Air-Sommer 2019

Pur beim HUK Coburg Open-Air-Sommer 2019 | 16.08.2019 Coburg
» 48 Bilder ansehen

eröffnung biergarten zeilberg

Biergarten-Eröffnung Zeilberg | 16.08.2019 Zeilberg
» 8 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
23. 05. 2019
16:36 Uhr



^