Topthemen: Globe TheaterHSC 2000 CoburgBBC CoburgStromtrasse

Coburg

Schmökern im Tagebuch der Königin

Der Landesbibliothek ist eine spektakuläre Neuerwerbung geglückt. Interessierte können nun die persönlichen Aufzeichnungen von Queen Victoria online nachlesen.



Queen Victorias Tagebücher gibt es nun online zu lesen. Foto: Landesbibliothek Coburg.
Queen Victorias Tagebücher gibt es nun online zu lesen. Foto: Landesbibliothek Coburg.  

Coburg - Zum Auftakt des Jubiläumsjahres des 200. Geburtstags von Queen Victoria und Prinz Albert hat die Landesbibliothek einen Online-Zugang zu den Tagebüchern von Queen Victoria erworben.

"Der Doppelgeburtstag von Albert und Victoria ist für die Landesbibliothek nun der geeignete Anlass, diese unverzichtbare Geschichtsquelle auch in unserer Region für Wissenschaftler, aber auch für die interessierte Öffentlichkeit verfügbar zu machen", erklärt Bibliotheksdirektorin Dr. Silvia Pfister diese rund 2500 Euro teure Anschaffung.

Die Royal Archives hatten "Queen Victorias Journals" in Zusammenarbeit mit der Bodleian Library der Universität Oxford bereits im Jahr 2012 zum 60. Thronjubiläums von Königin Elizabeth II. online gestellt.

Die jetzt auch in Coburg verfügbare Online-Ausgabe beruht auf vier verschiedenen Tagebuch-Versionen, deren Originale insgesamt 141 Bände auf 43 765 Seiten umfassen. Die Einträge der damals 13-jährigen Kronprinzessin beginnen im Jahr 1832 und enden am 13. Januar 1901 - neun Tage vor Victorias Tod.

Die erste Version umfasst 13 Bände von Victorias Originalmanuskripten aus den Jahren 1832 bis 1836. Die zweite Version liegt in 111 Bänden vor. Sie beinhalten den Zeitraum von 1837, dem Jahr von Victorias Thronbesteigung, bis zu ihrem Tod im Jahr 1901.

Weitere 13 Bände umfassen maschinenschriftliche Transkriptionen der Tagebücher von 1832 bis zum Februar 1840, dem Jahr der Eheschließung von Albert und Victoria. In die Online-Version sind ferner vier Bände mit von Victoria eigenhändig verfassen Tagebuchentwürfen eingeflossen, in denen sie Besuche von und bei königlichen Familien in ganz Europa beschreibt.

Die Online-Ausgabe bieten auch komfortable Suchmöglichkeiten. Allein unter dem Stichwort "Coburg" sind mehr als 500 Einträge zu finden.

Wer im Besitz eines gültigen Benutzerausweises der Landesbibliothek ist, kann - auch von zu Hause aus - in den Tagebüchern online stöbern. Sie sind zu finden auf der Homepage der Landesbibliothek unter www.landesbibliothek-coburg.de .

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 01. 2019
16:52 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Internet Königinnen und Könige Tagebücher Universität Oxford
Coburg
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Die Geburtstage von Großbritanniens Königin Victoria und ihres Coburger Prinzen Albert jährt sich heuer zum 200. Mal. Das wird in der Vestestadt groß gefeiert. Einen Vorgeschmack darauf gab es beim Neujahrsempfang am Samstag im Spiegelsaal des Landestheaters.	Foto: Henning Rosenbusch

13.01.2019

Coburg feiert Prinz Albert

OB Tessmer bezeichnet den Gemahl von Königin Victoria als Aushängeschild für die Vestestadt. Das soll heuer besonders gewürdigt werden. » mehr

Lilith krönt ihre beiden Geschwister Rufus und Jetta.

03.01.2019

Krone auf und los geht's

An diesem Samstag werden die Sternsinger auch wieder in Coburg unterwegs sein und heuer Geld für Kinder in Peru sammeln. Mit dabei: die drei Sprösslinge der Familie Hogrebe. » mehr

Wer will königlichen Besuch?

27.12.2018

Wer will königlichen Besuch?

Im Pfarrgebiet St. Augustin ziehen die Sternsinger am 5. und 6. Januar wieder von Haus zu Haus. Allerdings ist eine Anmeldung nötig, damit sie klingeln. » mehr

Die kleine Haubenmeise ist in gern gesehener Gast im Wintergarten.	Foto: Robert Büchner

28.12.2018

Auch der kleinste Piepmatz zählt

Der LBV ruft wieder alle Vogelfreunde auf, eine Stunde lang alle gefiederten Gäste im Garten zu notieren. Bis zum 15. Januar können die Ergebnisse online gemeldet werden. » mehr

Michael Selzer, Koordinator des Stadtmarketings Coburg, präsentiert die fast 40 Jahre alten Entwürfe für eine Werbekampagne des "Herzogtums Coburg", die jetzt bei Renovierungsarbeiten in der Touristinformation gefunden wurden. Foto: Braunschmidt

07.12.2018

Als Liebe die halbe Welt regierte

Nächstes Jahr begeht die Stadt Coburg den 200. Geburtstag von Königin Victoria und Prinz Albert. Ein Zufallsfund kommt den Organisatoren des Jubiläums ganz gelegen. » mehr

Ist Brustkrebs durch neue Medikamente heilbar? Auch damit werden sich Experten beim Forum des Tumorzentrums Oberfranken befassen.	Foto: viviane wild/Kooperationsgemeinschaft Mammographie/obs

25.09.2018

Wissensvorsprung bei Krebs

Wie ernährt man sich richtig? Welche Rolle spielt die Psyche und ist das Internet ein guter Berater? Ein Forum auf Kloster Banz liefert Antworten. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Neujahrsempfang des HSC Coburg

Neujahrsempfang des HSC Coburg | 18.01.2019 Coburg
» 30 Bilder ansehen

Eschenbach: Traktor fängt Feuer Eschenbach

Eschenbach: Traktor fängt Feuer | 17.01.2019 Eschenbach
» 18 Bilder ansehen

Fasching Meeder Meeder

Faschingssitzung in Meeder | 12.01.2019 Meeder
» 15 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 01. 2019
16:52 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".