Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Coburg

Seit Jahrzehnten den "schönsten Beruf der Welt"

Edeltraud Melzer und Silke Hein sind Erzieherinnen mit Leib und Seele. Nun feiern sie dieser Tage ihr Dienstjubiläum.



Edeltraud Melzer (links) und Silke Hein inmitten ihrer Schützlinge: Hier fühlen sich die beiden Erzieherinnen am wohlsten. Foto: Tischer
Edeltraud Melzer (links) und Silke Hein inmitten ihrer Schützlinge: Hier fühlen sich die beiden Erzieherinnen am wohlsten. Foto: Tischer  

Neustadt - "Wenn wir zur Arbeit kommen, dann werden wir jeden Tag mit einem Strahlen in den Gesichtern unserer Schützlinge begrüßt", sprudelt es aus Edeltraud Melzer und Silke Hein hervor. Die beiden Erzieherinnen im katholischen Kindergarten St. Ottilia feiern dieser Tage beachtliche Dienstjubiläen: Melzer ist als Kindergartenleitung und Leiterin der Sternengruppe schon 40 Jahre in der Einrichtung aktiv, ihre Kollegin Hein ist seit 25 Jahren Gruppenleiterin. "Wir fühlen uns wohl, denn wir haben den schönsten Beruf der Welt", lautet ihr Credo. Hein hat dazu noch einen besonderen Werdegang: "Ich war schon als Kind hier, kam 1989 als Auszubildende wieder und habe 1994 nach der Ausbildung hier meine berufliche Laufbahn begonnen."

Melzer kam 1971 nach Neustadt und kam nach dem Studium an der Fachakademie für Sozialpädagogik in Würzburg wieder nach Neustadt. Seit 2000 hat sie die Leitung inne. Beide Fachkräfte haben auch die zahlreichen Umbauten mitgeschultert. 1976 wurde der Kindergarten von einer Gruppe auf drei Regelgruppen erweitert. 1996 folgte der grundlegende Gartenumbau. 2000 bis 2002 kam es bei laufendem Betrieb zur Generalsanierung. 2013 wurde eine Regelkindgruppe in eine Krippengruppe umgewandelt, sodass der Kindergarten St. Ottilia jetzt eine Krippengruppe und zwei Regelkindergruppen beherbergt.

Der katholische Kindergarten St. Ottilia ist, wie alle Kitas in Neustadt, voll bis unters Dach.

Autor

Peter Tischer
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
29. 09. 2019
14:10 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auszubildende Beruf und Karriere Erzieherinnen und Erzieher Fachkräfte Karriere und beruflicher Werdegang Kindergärten Kindertagesstätten
Neustadt
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Jakob Thumerer, Mechatroniker bei der Firma Kaeser (rechts), zeigt dem Schüler Max Heinze das Löten eines elektronischen Bauteils.	Foto: Frank Wunderatsch

10.05.2019

Kontakte laufen heiß

Junge Leute haben in der Region alle Chancen, eine steile Karriere hinzulegen. Das zeigt die diesjährige Berufsbildungsmesse der IHK zu Coburg. » mehr

Auf Abschiedstournee: OLG-Präsident Clemens Lückemann (Mitte) dankte am Mittwoch Amtsgerichtsdirektor Raffaele Trotta (links) und dessen ständiger Vertreterin Ulrike Barausch für die geleistete Arbeit.	Foto: Christoph Scheppe

30.10.2019

Nach 41 Jahren ist bald Schluss

Clemens Lückemann, Präsident des Oberlandesgerichts Bamberg, geht Ende Januar in den Ruhestand. Beim Abschiedsbesuch lobt er die Arbeit der Coburger Justiz. » mehr

Für besondere Leistungen gab es Prämien für Lisa Neumann (links), Elisabeth Pohl und Gunnar Flessa. Es gratulierte Kreishandwerksmeister Jens Beland.

12.09.2019

Start ins Handwerkerleben

50 junge Menschen haben nun den Gesellenbrief in der Hand. Als Fachkräfte sind sie in Oberfranken heiß begehrt. » mehr

Können Flüchtlinge das Facharbeiterproblem von Coburger Unternehmen lösen? Dieser Frage geht eine Podiumsdiskussion nach, die die Wirtschaftsjunioren der IHK organisiert haben.	Foto: Martin Schutt / dpa

13.10.2019

Flüchtlinge und die Suche nach Fachkräften

Die Wirtschaftsjunioren hinterfragen, ob sich Migranten in Firmen eingliedern lassen. Dazu laden sie zu einer Podiumsdiskussion ein. » mehr

14.11.2019

Mit dem Kindergarten zum NP-Christkind

Drei Kindergarten-Gruppen aus der Region können am 3. Dezember das Christkind bei der Neuen Presse treffen. Wer dabei sein will, greift am besten zu Buntstift oder Farbkasten. » mehr

Am Stand des Rödentaler Unternehmens Sinit erläutert Azubi Leon Fischer den beiden Mittelschülerinnen Lara und Christin, wie eine Spritzgussform funktioniert. Unter dem Blick von Ausbilder René Schmidt. Foto: Tischer

05.05.2019

Kontaktbörse für Firmen

Die erste gemeinsam durchgeführte Messe für Ausbildungsstellen und Fachkräfte wird zum vollen Erfolg. Er kommen mehr Aussteller und mehr Besucher als jemals zuvor. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Viva Voce in Coburg

Viva Voce in Coburg | 15.11.2019 Coburg
» 27 Bilder ansehen

Schwerer Unfall bei Ebensfeld Ebensfeld

Schwerer Unfall in Ebensfeld | 14.11.2019 Ebensfeld
» 9 Bilder ansehen

Festakt 30 Jahre Mauerfall in Ludwigsstadt

Festakt 30 Jahre Mauerfall | 13.11.2019 Probstzella
» 25 Bilder ansehen

Autor

Peter Tischer

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
29. 09. 2019
14:10 Uhr



^