Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Coburg

Spvg Eicha erweitert Zusammenarbeit mit OBO

Die Bilanz der 41. Trächer Kerwa fällt positiv aus. Vor allem die Neuerungen - die Kinder-Kerwa und das Benefiz-Fußballspiel zugunsten der Offenen Behindertenarbeit Oberfranken (OBO) - übertrafen die Erwartungen der Verantwortlichen.



Mike Gallinsky, Vorsitzender der Spvg Eicha, herzt den Torhüter der OB-Ollstars, der kurz zuvor einen strammen Schuss entschärft hatte, aber ein paar Minuten gebraucht hatte, um sich von den Schmerzen zu erholen. Erich Rottmann (rechts) reiht sich zum Gratulieren ein.	Foto: Jana Gallinsky
Mike Gallinsky, Vorsitzender der Spvg Eicha, herzt den Torhüter der OB-Ollstars, der kurz zuvor einen strammen Schuss entschärft hatte, aber ein paar Minuten gebraucht hatte, um sich von den Schmerzen zu erholen. Erich Rottmann (rechts) reiht sich zum Gratulieren ein. Foto: Jana Gallinsky  

Eicha - Trotz der großen Hitze, bei der viele Familien das Freibad vorziehen, seien die Angebote auf der Kinder-Kerwa gut angenommen worden, berichtet Vorsitzender Mike Gallinsky.

"Es war ein erster Versuch, und die Reaktionen waren gut. Deshalb werden wir die Kinder-Kerwa auf jeden Fall wiederholen und ausbauen. Wir haben schon ein paar Ideen für nächstes Jahr. Und sollte es dann wieder so heiß sein, werden wir auch Wasserspiele im Angebot haben."

Noch mehr überrascht sei der Vorsitzende vom großen Zuspruch und der Spendenbereitschaft der Zuschauer beim Benefiz-Fußballspiel gewesen, bei dem eine Vereins-Auswahl gegen die Fußballer der OBO, die OB-Ollstars, antrat. 8:3 endete die Partie für die nicht mehr taufrische Truppe der Spvg Eicha, wobei das Ergebnis Nebensache war. "Wir haben fast mehr gejubelt, wenn die OBOs ein Tor geschossen haben, weil sie sich so gefreut haben und jeder Treffer ihnen einen Motivationsschub gegeben hat", erinnert sich 3. Vorsitzender Thilo Fischer, der mit auf dem Platz gestanden hatte. Gallinsky stößt ins gleiche Horn: "Es war eine Freude, zu sehen, wie sich die Jungs reingekniet haben, wieviel Spaß sie an der Sache gehabt haben."

Deshalb will die Spvg Eicha die Zusammenarbeit mit den OBO-Kickern fortführen und ausbauen. So haben sowohl die Damenmannschaft als auch die A-Jugend bereits signalisiert, für ein Freundschaftsspiel gegen die OB-Ollstars bereitzustehen. Für den neuen Fußball-Partner hatte die Spvg Eicha zur Kerwa zudem ein Geschenk vorbereitet: Neben einem Spendenscheck hatten die "Trächer" nagelneue Fußbälle und eine Kiste mit gebrauchten Fußball-Utensilien in gutem Zustand zusammengestellt. Das Präsent, das einen Gesamtwert von 500 bis 600 Euro hat, können die OBO-Fußballer gut gebrauchen. johö

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
08. 09. 2019
17:14 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Freude Fußball Fußballspieler Happy smiley Spaß
Eicha
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Fantasievoll wie schon im vergangenen Jahr: das Kostüm des Laufteams von Schumacher-Packaging Ebersdorf bei Coburg.

Aktualisiert am 17.06.2019

Teamgeist, Kreativität und ganz viel Spaß

Sonne satt, tolle Stimmung und über 1500 begeisterte Läuferinnen und Läufer: Das bot der Neue-Presse - Firmenlauf in Bad Rodach. » mehr

Kopfsprung hinein ins kühle Nass: der Sprungturm im Aquaria sorgt für Adrenalin. Fotos: Frank Wunderatsch, Henning Rosenbusch, Peter Tischer, Gabi Arnold

24.04.2019

Hinein ins kühle Nass

Die Temperaturen steigen und damit auch die Lust auf eine Abkühlung. Sonnenanbeter und Freibadfreunde müssen nicht mehr lange auf den Genuss warten. » mehr

Demonstrierten bei der Nominierungsversammlung der Freien Wähler Grub am Forst Geschlossenheit (von links): Ortsvorsitzender Stefan Rose , Bürgermeisterkandidatin Maria Lessig, stellvertretender Landrat und FW-Kreisvorsitzender Christian Gunsenheimer, 3. Bürgermeister und Fraktionssprecher André Dehler

07.11.2019

Maria Lessig stellt sich der Wahl

Es ist ein Novum in der Ortsgeschichte: Die Freien Wähler Grub am Forst schicken als erste Partei eine Frau ins Rennen um das Bürgermeisteramt. » mehr

Ende Juli begannen die in Neustadt geschlüpften Jungstörche mit dem Flugtraining.	Foto: Tischer

20.10.2019

Auf Wiedersehen, Meister Adebar

Störche sind horsttreue Gefährten. Deshalb meint LBV-Ortsvorsitzender Freimut Brückner, dass ihr Geklapper auch im nächsten Frühjahr zu hören sein wird. » mehr

Derzeit sind im Ausstellungsraum "Rückert 3" Bilder des Theatermalers Max Brückner zu sehen. Foto: Frank Wunderatsch

16.10.2019

Raum für Kunst, Kultur und Geschichte

Dis Ausstellungsfläche "Rückert 3" ist eröffnet und bereits über längere Zeit ausgebucht. Vor allem die Initiative Stadtmuseum ist hier aktiv. Und sie hat noch mehr vor. » mehr

Die Virchowstraße ist sehr schmal. Deshalb sollen dort die parkenden Autos verschwinden.	Foto: Rosenbusch

23.09.2019

Rund ums Klinikum wird's eng

Die Stadt führt dort Anwohnerparken ein. In der Virchowstraße gilt bald absolutes Halteverbot. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Coburger Weihnachtsbaum 2019

Anlieferung Coburger Weihnachtsbaum | 18.11.2019 Coburg
» 19 Bilder ansehen

BBC Coburg - Gießen 46ers Rackelos 101:78 (58:34) Coburg

BBC Coburg - Gießen 46ers Rackelos 101:78 (58:34) | 17.11.2019 Coburg
» 46 Bilder ansehen

Rathaussturm in Steinberg Steinberg

Rathaussturm in Steinberg | 16.11.2019 Steinberg
» 8 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
08. 09. 2019
17:14 Uhr



^