Lade Login-Box.
Topthemen: BlitzerwarnerGlobe-TheaterStromtrasseHSC 2000 Coburg

Coburg

Stadt kann Festungshof nicht kaufen

Die Immobilie bleibt in Privatbesitz. Das haben die Eigentümer klargestellt.



Die Stadt Coburg kann das Hotel Festungshof nicht kaufen. Das haben die Eigentümer klar gestellt.	Foto: Henning Rosenbusch
Die Stadt Coburg kann das Hotel Festungshof nicht kaufen. Das haben die Eigentümer klar gestellt. Foto: Henning Rosenbusch  

Coburg - Jürgen Oehm, Friedrich Herdan und Max Beyersdorf (CSU/JC) hatten beantragt, dass die Stadt Coburg den Eigentümern des ehemaligen Hotels Festungshof, das wenige Meter von der Veste entfernt liegt, ein Kaufangebot unterbreitet. Am 23. April sprachen die Besitzerin der Immobilie, Oberbürgermeister Norbert Tessmer, 2. Bürgermeisterin Dr. Birgit Weber sowie Katrin Weber und Karl Baier vom Stadtbauamt miteinander. Ergebnis: Die Eigentümer sind nicht bereit, den Festungshof an die Stadt zu verkaufen, teilte der OB dem Stadtrat am Donnerstag mit.

Dies sei damit begründet worden, dass die Familie bereits viel Geld in das ehemalige Hotel investiert habe: mit Vergaben an Fachfirmen sowie Architekten- und Planungsleistungen. Im Gegenzug hätten die Vertreter der Stadt ausdrücklich darauf hingewiesen, "dass die vorhandene Baugenehmigung am 17. Juli dieses Jahres auslaufen wird", so Tessmer. Um bei der Stadt eine Verlängerung zu erwirken, seien am Festungshof, der seit Jahren leer steht, "erkennbare Maßnahmen notwendig". Der Baufortschritt werde deshalb "in Abständen abgefragt". wb

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
27. 06. 2019
15:36 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Friedrich Herdan Karl Baier Katrin Weber Norbert Tessmer Stadt Coburg Stadträte und Gemeinderäte Städte
Coburg
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Am Festungshof wird wieder gebaut. Das hat eine Kontrolle der Stadt Coburg ergeben. Das ehemalige Hotel ist in Privatbesitz.	Foto: Frank Wunderatsch

19.07.2019

Am Festungshof wird gebaut

Die Coburger Stadtverwaltung hat ein Auge auf das historische Gebäude. Derzeit wird wieder an dem ehemaligen Hotel gewerkelt. » mehr

Nur ein erster Entwurf, der noch architektonisch überarbeitet wird: das Kongresshotel am Coburger Anger, für das der Stadtrat am Donnerstag "grünes Licht" gab. In nichtöffentlicher Sitzung wurde der Verkauf des Grundstücks an den Investor beschlossen.	Entwurf: Architekturbüro Soyk

11.04.2019

Das Hotel am Anger kann kommen

Der Coburger Stadtrat diskutiert am Donnerstag stundenlang: erst über den Bebauungsplan, dann über das Projekt selbst und schließlich über die Einbeziehung des Gestaltungsbeirats. Am Ende wird beschlossen, dass die Planu... » mehr

Der Weg war teilweise lang und steil, erforderte hohes Engagement und etliche finanzielle Mittel. Diese Eigentümer und Firmenvertreter wurden für die gelungene Sanierung ihrer Immobilien von der Gemeinschaft Stadtbild Coburg und der Stadt Coburg mit Medaillen und Urkunden ausgezeichnet.

02.08.2019

Ausgezeichneter Denkmalschutz

Die Initiative Stadtbild Coburg prämierte Häuser, die saniert wurden. So soll das Engagement der Besitzer gewürdigt werden. » mehr

Stadtrat geht auf die Bürger zu

03.07.2019

Stadtrat geht auf die Bürger zu

Der Bebauungsplan für Ketschenanger und Rosengarten, der auch ein Hotel vorsieht, wird neu aufgestellt. Das soll nicht im stillen Kämmerlein geschehen, sondern unter Beteiligung der Coburger. » mehr

Das Globetheater (Rundbau) soll in der Nähe der Ernst-Faber-Brücke seinen Platz haben. Das eckige Gebäude südlich des Theaters ist das Parkhaus. Die Pakethalle (dunkles Gebäude) liegt nur wenige Meter nördlich.	Grafik: Büro Schirmer

23.05.2019

Hier soll das Globe entstehen

Der Stadtrat legt den Standort für das Theater fest. Ferner spricht er sich für eine durchgehende Hauptverkehrsader aus. » mehr

Coburg profitiert von Landesausstellung

27.06.2019

Coburg profitiert von Landesausstellung

Die Statistik ist eindeutig: "Ritter, Bauern, Lutheraner" lockt zusätzliche Gäste in die Vestestadt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Kutschunfall in Weisbrunn

Kutschunfall in Weisbrunn | 21.08.2019 Weisbrunn
» 13 Bilder ansehen

Fränkische Weinkönigin besucht die Haßberge

Fränkische Weinkönigin besucht die Haßberge | 21.08.2019 Haßberge
» 8 Bilder ansehen

Jubiläumsfeier "75 Jahre Befreiung in der Normandie"

Jubiläumsfeier "75 Jahre Befreiung in der Normandie" | 21.08.2019 Trun/Ebern
» 8 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
27. 06. 2019
15:36 Uhr



^