Lade Login-Box.
Topthemen: BlitzerwarnerLoewe-InsolvenzNP-FirmenlaufGlobe-TheaterMordfall OttingerStromtrasse

Coburg

Starkes Team holt sich den Landessieg

Handballer des Ernestinums werfen sich bei "Jugend trainiert für Olympia" an die Spitze in Bayern. Die Schulfamilie zeigt sich stolz.



Die Handballmannschaft der Wettkampfklasse Jungen IV des Gymnasiums Ernestinum gingen aus dem Schulsportwettbewerb "Jugend trainiert für Olympia" als Landessieger hervor. Die Freude der Mannschaft und Coach, Sportlehrer Tim Schulz, war riesig.
Die Handballmannschaft der Wettkampfklasse Jungen IV des Gymnasiums Ernestinum gingen aus dem Schulsportwettbewerb "Jugend trainiert für Olympia" als Landessieger hervor. Die Freude der Mannschaft und Coach, Sportlehrer Tim Schulz, war riesig.  

Coburg - Mit einem 29:23-Sieg gegen das St.-Michaels-Gymnasium Benediktiner Metten holte sich die Handballmannschaft der Wettkampfklasse Jungen IV des Gymnasiums Ernestinum am Donnerstag den Landessieg im Schulsportwettbewerb "Jugend trainiert für Olympia".

"Der Sieg war eine wirklich tolle Leistung der Ernes-Truppe und bleibt ein unvergessliches Erlebnis für Spieler und Mitschüler", lobte Sportlehrer und Teamcoach Tim Schulz die Mannschaft. Die Klassenkameraden der Spieler hatten von der Schulleitung die Erlaubnis bekommen, das Spiel anzusehen und ihre Mannschaft anzufeuern. Somit konnte sich das Ernestinum vor prächtiger Kulisse in der Pestalozzi-Turnhalle souverän gegen den südbayerischen Meister aus Metten durchsetzen.

Den besseren Start erwischten die Ernestiner, die das Spiel gleich an sich rissen. Mit einigen sehr schönen Spielzügen konnte man nach 13 Minuten einen 8-Tore-Vorsprung erzielen. Die vor allem im Zentrum agilen Gäste schafften es aber immer wieder, Lücken zu finden und verkürzten bis zur Pause auf 14:8.

In der zweiten Halbzeit war das Spiel etwas ausgeglichener. Doch immer, wenn das Team aus Metten den Abstand verringern konnte, peitschten die knapp 300 Zuschauer das Ernestinum wieder nach vorne. Eine herausragende Leistung zeigten hierbei Luis Häfner mit sieben und Loris Hartung mit elf Treffern. Bei den Gästen glänzte Jonathan Daiminger mit zwölf Toren. Nach dem Abpfiff war die Freude bei Fans und Spielern aus Coburg riesig.

Das Gymnasium Ernestinum ist Stützpunktschule Handball und kooperiert seit Jahren mit dem HSC 2000 Coburg. Dessen Jugendspieler bilden den größten Teil der Schulmannschaft. Eine schöne Überraschung für die Klassen, die das Spiel in der Pestalozzi-Halle verfolgt hatten, hatte HSC-Geschäftsführer Michael Häfner am Freitag parat. Er lud diese zum Heimspiel des HSC gegen Hamm-Westfalen am 25. Mai in der HUK-Coburg-Arena ein.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
17. 05. 2019
17:38 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Gymnasien HSC 2000 Coburg Handball Mitschüler Schulleitungen
Coburg
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Passgenaue Unterstützung von OStD Burkhard Spachmann durch StD Monty Hannusch, links, und OStR Jan Bierweiler, rechts.

25.04.2019

Neues Trio im 414. Schuljahr

Monty Hannusch wird ständiger Stellvertreter von Casi-Direktor Burkhard Spachmann. Und direkt aus Costa Rica kommt Jan Bierweiler ans Coburger Gymnasium. » mehr

Zusatzangebot: Die Wirtschaftsschule Coburg steht ab dem Schuljahr 2020/21 auch der 6. Jahrgangsstufe offen. Bauliche Erweiterungsmaßnahmen sind zunächst nicht vorgesehen.	Foto: Christoph Scheppe

09.07.2019

Künftig mit sechster Jahrgangsstufe

Bisher war ein Übertritt zur Wirtschaftsschule erst ab der siebten Klasse möglich. Mit Beginn des Schuljahrs 2020/21 gilt die neue Regelung - auch in Coburg. » mehr

Heißzeit

25.06.2019

Heißzeit

Coburg schwitzt: Und heute soll es besonders heftig werden. Im Rathaus gibt es Getränke für die Mitarbeiter, und Sportvereine haben ihr Training abgesagt. » mehr

75 Aktionen sind an drei Tagen beim YouCo-Festival geplant. Dazwischen wird es immer wieder einmal Zeit geben, um sich an einem schattigen Plätzchen ein bisschen auszuruhen. Los geht es übrigens schon heute.

27.06.2019

YouCo-Festival: Für reichlich Abkühlung ist gesorgt

Trotz der angekündigten Hitze: Das YouCo-Festival wird auch heuer wieder megacool. Und nicht nur, weil etwa heute die Feuerwehr für eine beständige Erfrischung sorgt. » mehr

Können stolz auf ihre Leistung sein: die Abiturienten der Rudolf-Steiner-Schule. Im Bild (von links): Schulleiter Hans-Joachim Döhner, Kilian Suffa, Adrian Schneider, Friedrike Löchte, Noah Gemmer, Lea Fischer und Jonathan Leimeister. Foto: Martin Koch

27.06.2019

Glückwunsch zum bestandenen Abi!

Die Waldorfschule Coburg verabschiedet sechs junge Menschen, die nun ein neues Kapitel ihres Lebens aufschlagen. Gut gerüstet dafür sind sie allemal. » mehr

Gelungener Auftakt der diesjährigen Schultheatertage: Das Team des Gymnasiums Alexandrinum erhielt für seine Eigenproduktion "Der Ja/Nein-Sager" nach Bertolt Brecht donnernden Applaus.

27.06.2019

Schüler machen großes Theater

Und wieder heißt es Vorhang auf für junge Schauspieltalente in der Reithalle: Als erste Gruppe überzeugen die Darsteller vom Alexandrinum mit einer Eigenproduktion nach Bertolt Brecht. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Baustart am Brockardt-Areal steht an

Baustart am Brockardt-Areal | 16.07.2019 Coburg
» 12 Bilder ansehen

Bulldog-Treffen Ebern

Bulldog-Treffen in Ebern | 14.07.2019 Ebern
» 9 Bilder ansehen

Samba-Festival 2019 Coburg

Samba-Festival Coburg | 14.07.2019 Coburg
» 49 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
17. 05. 2019
17:38 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".