Lade Login-Box.
Topthemen: Loewe-InsolvenzNP-FirmenlaufGlobe-TheaterMordfall OttingerHSC 2000 CoburgStromtrasse

Coburg

Stiftung übernimmt Verantwortung für Region

Die Sparkasse fördert gemeinnützige Einrichtungen. Die Ausschüttung findet in Weismain statt.



In diesem Jahr unterstützt die Sparkassenstiftung drei Einrichtungen aus dem Raum Coburg und Lichtenfels mit einer Spende von insgesamt 19 000 Euro.
In diesem Jahr unterstützt die Sparkassenstiftung drei Einrichtungen aus dem Raum Coburg und Lichtenfels mit einer Spende von insgesamt 19 000 Euro.  

Weismain - Als einziges Geldinstitut im Raum Coburg-Lichtenfels verfügt die Sparkasse über eine eigene Stiftung. Sie hat sich damit die Förderung des heimischen Raums dauerhaft auf die Fahnen geschrieben. Der Ort der jährlichen Spendenübergabe ist nicht von ungefähr gewählt. Nach dem historischen Rokokosaal des Franziskanerklosters Vierzehnheiligen fand die Übergabe der Förderbeträge diesmal im Schönborn-Saal des Kastenhofs in Weismain statt. Einer der Empfänger ist die hier untergebrachte Umweltstation des Landkreises Lichtenfels.

"Unser stifterisches Handeln ist geprägt von der Verbundenheit mit den Menschen vor Ort und der Verantwortung, die wir in der Region übernehmen", sagte Sparkassendirektor und Stiftungsvorsitzender Dr. Martin Faber bei der Spendenübergabe. Als lokales, seit Generationen eng mit Kommunen, Wirtschaft und Bürgern verbundenes Geldinstitut wolle sich die Sparkasse Coburg-Lichtenfels langfristig in der Förderung der heimischen Region engagieren. Seit dem ersten Ausschüttungstermin im Jahre 1997 hat die Stiftung mittlerweile 260 Vorhaben mit 1,2 Millionen Euro unterstützt.

Neben Projekten in der Altenpflege fördert die Sparkassenstiftung auch Vorhaben in der Jugendpflege und -fürsorge, im Natur- und Umweltschutz, in der Völkerverständigung sowie im Bereich Sport und Kultur. Ein besonderer Schwerpunkt in diesem Jahr ist die Kulturförderung. 2019 erhalten drei Einrichtungen aus der Region eine Gesamtsumme in Höhe von 19 000 Euro. Die Freude über den "Geldsegen", der nicht näher beziffert wurde, war bei den Empfängern groß. Im Verlauf der Spendenübergabe wurden die einzelnen Projekte näher vorgestellt.

"In Zeiten von Artenschutz gewinnt die Umweltstation an Bedeutung", sagte deren Leiter, Michael Stromer. Als Umweltbildungseinrichtung möchte sie mit der Kinder-Radhelm-Aktion zur Sicherheit im Straßenverkehr und zur klimafreundlichen Mobilität beitragen.

Über einen Geldsegen darf sich auch der im Sommer 2018 gegründete Verein "Coburger Operetten-Freunde" freuen. "Unser Ziel ist, dass die Waldbühne Heldritt auch in den kommenden Jahren eine Heimat beliebter Operettenwerke bleibt", erklärte Friedhelm Wölfert, Kassierer des Vereins. Die Spende der Sparkassenstiftung wird in Technik und Bühnenausstattung investiert. Zur Premiere am 9. August wird Carl Michael Ziehrers Operette "Die Landstreicher" gezeigt.

Coburg feiert heuer den 200. Geburtstag von Königin Viktoria und Prinz Albert. Der Geldsegen der Sparkassenstiftung wird für die Einrichtung von virtuellen Museums-Rundgängen in Coburg, London und der Isle of Wight verwendet, erklärte Dr. Birgit Weber, 2. Bürgermeisterin der Stadt Coburg. Dazu werden in der Ehrenburg und im Osborne House Bildschirme aufgestellt, durch die Besucher das jeweils andere Museum per Mausklick begehen können. Weitere Bildschirme wird es im Victoria-and-Albert-Museum in London, im Naturkundemuseum, in den Schlössern Callenberg und Rosenau sowie im Kensington-Palast geben. gv

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
12. 05. 2019
16:46 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Artenschutz Banken Bürgermeister und Oberbürgermeister Klimaschutz Martin Faber Mobilität Naturkundemuseen Sicherheit im Straßenverkehr Sparkassen Stadt Coburg Straßenverkehr Völkerverständigung Waldbühne Heldritt
Weismain
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Birgit Weber und Norbert Tessmer präsentieren einen der gelben Blumenkästen, die das Rathaus schmücken. Foto: Henning Rosenbusch

17.06.2019

Coburg pflanzt Blumen für die Bienen

Das Grünflächenamt setzt auf Artenschutz. Deutlich sichtbares Zeichen sind gelbe Blumenkästen am Rathaus. Aber die Stadt macht noch mehr. » mehr

Bürgermeisterin Dr. Birgit Weber informierte sich beim "Tag der offenen Tür" des Grünflächenamtes über die Besucherzahl im Palmenhaus.	Foto: Wolfgang Desombre

12.05.2019

Dschungelatmosphäre mit Bratwurstdurft

Das Grünflächenamt lädt zum "Tag der offenen Tür" ein. Dabei ist auch das Palmenhaus im Rosengarten Thema. » mehr

Es geht voran: Der ICE hält künftig öfter in Coburg. Und auch das Bahnhofsumfeld soll attraktiver gestaltet werden. Foto: Frank Wunderatsch

10.04.2019

Ein "Zukunftsbahnhof" für Coburg

Ab Anfang Dezember sollen vier ICE-Zugpaare über die Vestestadt verkehren. Außerdem wird der Bahnhof in ein besonderes Programm der Bahn aufgenommen. » mehr

Swing aus der Gründungszeit der Volkshochschule Coburg präsentierte die Gruppe "Sousi und die Grammophoniker" beim Festakt. Fotos: Hans Haberzettl

12.05.2019

Säule der Bildungslandschaft

Die VHS Coburg begeht ihr 100-jähriges Jubiläum mit einem Festakt. Dr. Wolfgang Tasler lüftet in seinem Vortrag das Betriebsgeheimnis. » mehr

In der Sparkasse am Markt und - für HUK-Mitarbeiter - im Betriebsrestaurant stehen ab sofort Tannenbäume mit kleinen Kärtchen. Auf diese haben Kinder ihre Wünsche geschrieben.	Foto: Lions Club

25.11.2018

Wunschbäume in der Sparkasse und im HUK-Restaurant

Der Lions Club will auch in diesem Jahr Kindern eine Freude machen. Geschenkkärtchen können ab sofort abgeholt werden. » mehr

Die Bilanz kann sich sehen lassen: Die Sparkasse Coburg-Lichtenfels verzeichnet im Geschäftsjahr 2018 leichte Zuwächse. Alles in allem sehen die Verantwortlichen das Geldinstitut solide aufgestellt.	Foto: Julian Stratenschulte/dpa

09.04.2019

Stabiles Geschäft auf hohem Niveau

2018 macht die Sparkasse Coburg-Lichtenfels 2,2 Millionen Euro Gewinn. Mit dem Ergebnis sind die Verantwortlichen zufrieden. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Demo Loewe Kronach

Demo Loewe Kronach | 25.06.2019 Kronach
» 64 Bilder ansehen

Burgfest in Lauenstein Lauenstein

Burgfest in Lauenstein | 23.06.2019 Lauenstein
» 59 Bilder ansehen

Picknick im Schlossgarten Rosenau

Picknick im Schlossgarten Rosenau | 23.06.2019 Unterwohlsbach
» 14 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
12. 05. 2019
16:46 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".