Topthemen: Globe TheaterHSC 2000 CoburgBBC CoburgStromtrasse

Coburg

Störche überwintern in Scherneck

Wie in den Vorjahren hat sich ein Paar dazu entschlossen, auch in der kalten Jahrezeit in der Region zu bleiben. Den Vögeln geht es gut.



Die Störche bewegen sich derzeit wenig, um Energie zu sparen. Foto: Schönecker
Die Störche bewegen sich derzeit wenig, um Energie zu sparen. Foto: Schönecker  

Scherneck - Bereits zum dritten Mal in Folge hat sich das Storchenpaar aus Scherneck dazu entschlossen, in Oberfranken zu überwintern. Hans Schönecker, der Storchenbeauftragte

der LBV-Kreisgruppe Coburg, beobachtet es in größeren Abständen. "Sie kommen bisher ganz gut mit dem Wetter zurecht", freut er sich. Die Vögel genießen mal ein Sonnenbad am Ortsrand von Scherneck, mal sind sie auf den Itzwiesen unterwegs. Dort stochern sie mit dem Schnabel im Boden, auf der Suche nach Mäusen.

Am Freitagmorgen herrschten zwei Grad minus und es gab ein leichtes Schneetreiben, was allerdings die Vögel nicht zu stören schien. "Sie reduzieren aktuell den Energieaufwand", erklärt Schönecker, so vermeiden die Vögel größere Anstrengungen. "An ihrem sauberen Gefieder ist erkennbar, dass sie immer wieder mal ein Bad nehmen", so seine Beobachtung. Im vergangenen Winter hatten sich auch die Paare aus Meschenbach und Bad Rodach dazu entschlossen, den Winter über in der Region zu bleiben. "Ich bin gespannt, wann die ersten Heimkehrer gesichtet werden", sagt Schönecker. Der Storchenbeauftragte bittet darum ihm zu melden, sobald Störche in Stadt oder Landkreis Coburg gesichtet werden.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 01. 2019
23:08 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Vögel Winter
Scherneck
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Die Schernecker Störche sind nicht Richtung Süden abgeflogen.

14.10.2018

Scherneck statt Afrika

Ein Storchenpaar aus dem Coburger Land spart sich den Flug in den Süden. » mehr

Faschingssitzung des TSV Scherneck Scherneck

14.01.2019

"Itzgrundhexen" wirbeln über die Bühne

Die Faschingssitzung des TSV Scherneck ist ein Feuerwerk des Frohsinns. Das Publikum ist restlos begeistert. » mehr

Die Altstörche in Scherneck haben fünf Junge zu versorgen.	Foto: Hans Schönecker/LBV

24.05.2018

"Fünflinge" bei Adebars

Die Störche im Coburger Land haben in diesem Jahr besonders viel Nachwuchs. Scherneck steht an der Spitze, in Kaltenbrunn sitzen vier im Nest. » mehr

Christa Röttger wurde nach 18-jähriger Tätigkeit in der Vorstandschaft des BLSV-Kreises Coburg vom Vorsitzenden Jürgen Rückert verabschiedet.

08.10.2017

Sport zwischen Freude und Frust

Der BLSV Coburg präsentiert beim Kreistag in Scherneck eindrucksvolle Zahlen. Trotzdem hat man auch einige Sorgen. » mehr

Der Kamin der Firma Wagner in Untersiemau wird von Störchen gerne als Ausguck genutzt. Jetzt stürzten gleich zwei Störche hinein.	Foto: Hans Schönecker

10.04.2017

Storch wochenlang in altem Fabrikschlot

Hilfsaktion in Untersiemau rettet gleich zwei Störchen das Leben - und klärt einen Vermisstenfall. » mehr

Im Schernecker Horst hat ein neuer Storch Quartier bezogen. Aber was ist mit dem Vorgänger passiert?	Foto: Hans Schönecker

28.03.2017

Schernecker Storch höchstwahrscheinlich tot

Der verschwundene Schernecker Storch mit der Ringnummer DER O 435 lebt höchstwahrscheinlich nicht mehr. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Fasching Meeder Meeder

Faschingssitzung in Meeder | 12.01.2019 Meeder
» 15 Bilder ansehen

Faschingssitzung des TSV Scherneck Scherneck

Faschingssitzung des TSV Scherneck | 13.01.2019 Scherneck
» 43 Bilder ansehen

Dr.-Schneider-Cup für Betriebsfußballmannschaften Kronach

Dr.-Schneider-Cup für Betriebsfußballmannschaften | 13.01.2019 Kronach
» 70 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 01. 2019
23:08 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".