Topthemen: NP-FirmenlaufSerie: Mein CoburgVerkehrslandeplatzStromtrasseHSC 2000 Coburg

Coburg

Straßenlampen bis zum Ketschendorfer Sportplatz

Die Zufahrt zum Sportplatz des SV Ketschendorf (Verlängerung der Buchbergstraße) ist zwar asphaltiert und mit Ausweichbuchten für den Gegenverkehr versehen, aber Straßenlampen fehlen.



Coburg - Das ändert sich voraussichtlich im nächsten Jahr, denn der Bau- und Umweltsenat votierte mit 5 : 3 Stimmen für eine durchgängige Beleuchtung. Damit entsprach das Gremium einem Antrag von CSU-Stadtrat Frank Völker, der im jetzigen Zustand eine erhöhte Gefahrenquelle sah.

Technisch sei es kein Problem, die Straße zur Sportanlage zu beleuchten, informierte CEB-Tiefbauleiter Gerhard Knoch. Die Herstellungskosten des 400 Meter langen Abschnitts bezifferte er auf rund 95 000 Euro, die jährlich wiederkehrenden Aufwendungen für Unterhalt und Stromverbrauch auf 1000 Euro. Allerdings würde ein Präzedenzfall geschaffen mit der Folge, dass beispielsweise Straßenlampen an den Wegen von Seidmannsdorf zur Sportanlage auf dem Buchberg, von der Karl-Türck-Straße zum Wüstenahorner Sportplatz und vom Sändleinweg/Hutholzweg zum Sportplatz des SV Hut gefordert werden könnten.

Knochs Argumente teilte das Gremium mehrheitlich nicht. "70 Prozent der Mitglieder des SV Ketschendorf sind Kinder und Jugendliche", gab Jürgen Oehm (CSU) zu bedenken, dass der schmale Weg bei Dunkelheit oder schlechter Sicht ein Sicherheitsrisiko darstelle - eine Auffassung, der sich auch Andreas Gehring (SPD) anschloss. "Die den Weg nutzen, kennen die Situation", hielt Wolfgang Weiß (Grüne) dem entgegen und regte an, die Engstellen zu beseitigen. Ebenfalls keinen Handlungsbedarf sah Hans-Heinrich Ulmann (CSB): "Die Strecke ist im Großen und Ganzen übersichtlich und die Sicherheit gewährleistet." cs

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
13. 06. 2018
16:48 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
CSU Gremien Herstellungskosten SPD SV Ketschendorf Sicherheitsrisiken Sportplätze
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Kürengrund-Kreisel stößt auf Skepsis

17.01.2018

Kürengrund-Kreisel stößt auf Skepsis

Verwaltung und Polizei sehen in der Kreuzung einen Unfallschwerpunkt. Eine Einschätzung, die der Bau- und Umweltausschuss nicht teilt. Aufschluss soll eine Verkehrsuntersuchung geben. » mehr

Die Sanierung der Mohrenbrücke lohnt sich: Zu dieser Einschätzung kommt Gregor Stolarski, Sachverständiger für historische Bauwerke beim TÜV Rheinland. Nach seinen Angaben ist die Brücke robust und wertvolles Zeugnis "bayerischer Ingenieurskunst der frühen Stahlbetonbauweise".	Foto: Henning Rosenbusch

17.01.2018

Bausenat setzt Abriss-Beschluss aus

Ein Neubau der Mohrenbrücke ist vorerst vom Tisch. Dafür rückt die Sanierung des historischen Bauwerks wieder in den Fokus. Das erfordert weitere Untersuchungen. » mehr

Untersiemau hat die Strabs

24.11.2017

Untersiemau hat die Strabs

Mit gehörig Bauchgrimmen ringt sich der Gemeinderat durch, seine Bürger zur Kasse zu bitten. Und zwar mit der Erhebung von einmaligen Beiträgen. » mehr

Alles andere als der Weisheit letzter Schluss ist offensichtlich der mögliche Umbau des alten Schlachthauses in Elsa zu einem Jugendraum. Vor Ort informierte Architektin Christine Bardin (rechts) den Bau- und Umweltausschuss der Thermalbadstadt über die umfangreichen baulichen Notwendigkeiten. Foto: Rebhan

07.11.2017

Mit Skepsis ins Schlachthaus

Wo könnte ein neuer Jugendraum in Elsa geschaffen werden? Mit dieser Frage beschäftigt sich der Bauausschuss Bad Rodach. Von den Vorschlägen ist man nicht begeistert. » mehr

Reisemobilisten sind eine attraktive Zielgruppe, für die auf dem ehemaligen Bolzplatz am Aquaria 21 Stellplätze entstehen sollen.

20.09.2017

Wirrwarr um "Vesteblick"-Zuschuss

Die Kostensteigerung beim Reisemobilstellplatz löst im Finanzsenat eine kontroverse Diskussion aus. Im zweiten Anlauf einigt sich das Gremium auf einen Kompromiss. » mehr

Mein schönster Platz: Auf dem Buchberg des SV Ketschendorf fühlen sich Sonja Nerlich und ihr Mann Günter zu Hause.

11.05.2018

Mein Coburg: Ketschendorf

Sonja Nerlich, Betreiberin des Sportheims des SV Ketschendorf, sagt: In unserer Familie dreht sich alles um Fußball. Das war schon immer so. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Kinderumzug beim Kronacher Freischießen

Kinderumzug beim Kronacher Freischießen | 14.08.2018
» 31 Bilder ansehen

Festumzug in Kronach Kronach

Festumzug in Kronach | 12.08.2018 Kronach
» 89 Bilder ansehen

Freischießen in Kronach

Freischießen in Kronach - Donnerstag | 09.08.2018
» 55 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
13. 06. 2018
16:48 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".