Topthemen: Globe TheaterHSC 2000 CoburgBBC CoburgStromtrasse

Coburg

Suche nach einem neuen Chef

Eigentlich läuft es bei der Meilschnitzer Wehr gut. Wenn da nur diese eine Sache nicht wäre.



Die Meilschnitzer Wehr ist ein Aktivposten sowohl bei ihren ureigensten Aufgaben wie auch im gesellschaftlichen Leben des Neustadter Stadtteils. Jetzt sind ihre Mitglieder gefordert, einen Vereinsvorsitzenden zu finden. Foto: P. Tischer
Die Meilschnitzer Wehr ist ein Aktivposten sowohl bei ihren ureigensten Aufgaben wie auch im gesellschaftlichen Leben des Neustadter Stadtteils. Jetzt sind ihre Mitglieder gefordert, einen Vereinsvorsitzenden zu finden. Foto: P. Tischer  

Meilschnitz - Bei der Freiwilligen Feuerwehr Meilschnitz ist eigentlich alles im Lot. Allerdings fehlt den Brandschützern nun ein Vereinsvorsitzender. Claus Fechter war nach zwölf Jahren im Amt nicht mehr zur Wahl angetreten. Ein Nachfolger hat sich nicht gefunden. "Es ergibt keinen Sinn, einen Stellvertreter, Kassierer und Schriftführer zu wählen, wenn der Vorsitzende fehlt", sagte Wahlvorstand Manfred Maaser. Kommissarisch bleibt also die alte Vorstandsriege im Amt.

Ehrungen

20 Jahre aktive Dienstzeit: Steffen Langbein

30 Jahre aktive Dienstzeit: Ralf Dorst und Gotthard Schramm

40 Jahre aktive Dienstzeit: Claus Fechter

50 Jahre Vereinszugehörigkeit: Werner Mannagottera, Fredy Hellmann, Werner Bosecker und Hubert Langbein

40 Jahre Vereinszugehörigkeit: Eberhard Liebermann, Roman Liebermann

Beförderungen zum Hauptfeuerwehrmann: Ralf Dorst, Gotthard Schramm und Gerold Munzer


Trotz dieser Episode gab es viel Lob für die Brandschützer. "Ich bin beeindruckt von euren Leistungen, gerade im Nachwuchsbereich. Die Bürger können stolz auf ihre Wehr sein", lobte Kreisbrandinspektor Stefan Zapf während der Hauptversammlung. Auch die Wiederwahl von Kommandant Oliver Heland und seinem Stellvertreter Reiner Bauer, die einstimmig erfolgte, zeugt von einer intakten Wehr.

Ein neuer Vorsitzender für den Verein, soll auf einer außerordentlichen Sitzung gefunden werden. Schlimmstenfalls droht die Auflösung des Vereins und das wäre laut Zapf schlimm. Denn: "Nur die Zusammenarbeit zwischen Verein und aktiver Wehr bringt Erfolg." In seinem letzten Jahresbericht als Vorsitzender zeigte Claus Fechter auf, wie wichtig die Wehr für den Neustadter Stadtteil Meilschnitz ist. Ob gesellige Veranstaltungen wie Dorffest, Jugendleistungsmarsch und finanzielle Unterstützung der aktiven Wehr: der Verein hatte seine Hausaufgaben wieder einmal erledigt.

Der alte und neue Kommandant, der nun noch vom Stadtrat bestätigt werden muss, zeigte auf, dass die Wehr im letzten Jahr 315 Stunden Unterricht in Theorie und Praxis ehrenamtlich auf sich nahm. Hinzu kamen allein über 300 Helferstunden, um den Jugendleistungsmarsch ausrichten zu können. Zudem gewann die Kinderfeuerwehr erstmals die "Löschi-Olympiade". Auch ein neues Einsatzfahrzeug konnte Heland in Empfang nehmen.

28 Mitglieder zählt die Wehr, hinzukommen noch sechs Feuerwehranwärter und elf Mitglieder der Kinderfeuerwehr. Timucin Avci, Jugendwart, sagte, dass die Jugendgruppe wieder gewachsen sei und derzeit aus sechs Feuerwehranwärtern bestehe. Sie siegte beim Jugendleistungsmarsch im A-Teil und auch im B-Teil wurde ein hervorragender vierter Platz erreicht. Die Kinderfeuerwehr "Meilschnitzer Wasserdrachen" trifft sich einmal monatlich. Kinderwartin Sandra Apfel konnte mit dem Sieg bei der "Löschi-Olymipade" einen riesigen Erfolg vermelden.

Autor

Peter Tischer
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 02. 2019
15:56 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Fechter Kommandanten Meilschnitz Vereine
Meilschnitz
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Die Jugendfeuerwehr mit Kommandant und stellvertretendem Jugendwart Oliver Heland hat eine neue Fahne erhalten, die ebenfalls geweiht wurde.

01.10.2018

Gut gerüstet für den nächsten Sturm

Die Feuerwehr Meilschnitz düst künftig mit einem 100 000 Euro teuren Sprinter zum Einsatz. Stolz ist man insbesondere auch auf die Sonderausstattung des TSF. » mehr

Schiedsrichterin Claudia Wank bespricht mit Teilnehmern der Feuerwehr Wildenheid die gezeigte Leistung beim Anlegen eines Brustbands.

17.06.2018

Der Nachwuchs zeigt, was er drauf hat

Beim 32. Jugendleistungsmarsch siegt im B-Teil die Jugendfeuerwehr Dietersdorf/Bischwind. Sie darf 2019 die 33. Auflage ausrichten. Im A-Teil hat Meilschnitz die Nase vorn. » mehr

Generalprobe am Mittwochabend: An dieser Station gilt es, vier Saugschläuche in maximal 120 Sekunden zu kuppeln. Foto: Tischer

14.06.2018

Die Jugend zeigt, was sie kann

In Meilschnitz findet der 32. Jugendleistungsmarsch statt. An 23 Stationen stellen die Mitglieder der Jugendfeuerwehren ihr Wissen unter Beweis. » mehr

Das Baugebiet Brand, 2. Bauabschnitt, wurde nun auch offiziell für den Verkehr frei gegeben. Baubürgermeisterin Elke Protzmann (Achte von links) freute sich, dass nunmehr 19 Eigenheime in Meilschnitz entstehen. Foto: Tischer

23.05.2018

Platz für 19 neue Eigenheime

Die Stadt reagiert auf die hohe Nachfrage: In Meilschnitz gibt es weitere Baugrundstücke. Nun wurde der zweite Abschnitt für den Verkehr frei gegeben. » mehr

Der zweite Bauabschnitt Brand ist mit 19 Parzellen nun voll erschlossen, die Eigentümer können ab sofort mit dem Bauen beginnen. Foto: Tischer

12.02.2018

Häuslebauer können loslegen

"Brand II" ist gerade erschlossen, da soll es auch schon in Meilschnitz weitergehen. Doch der Bauboom hat auch seine Schattenseiten, wie die Bürgerversammlung zeigt. » mehr

Ralf Schramm zeigt das Modell des Pickelshofs, der Heimat für zwei Familien werden könnte. Foto: Tischer

18.10.2017

Neues Leben im Dorfkern

Architekturstudent Ralf Schramm setzt sich mit der "Revitalisierung ländlicher Bausubstanz" auseinander. Als Beispiel dient ihm der Pickelshof in Meilschnitz. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Brand in Tettau Tettau

Brand in Tettau | 15.02.2019 Tettau
» 6 Bilder ansehen

Großbrand in Ebensfeld Ebensfeld

Großbrand in Ebensfeld | 12.02.2019 Ebensfeld
» 21 Bilder ansehen

Kinderbüttennachmittag Steinwiesen

Kinderbüttennachmittag Steinwiesen | 11.02.2019 Steinwiesen
» 20 Bilder ansehen

Autor

Peter Tischer

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 02. 2019
15:56 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".