Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Coburg

Süßer und sicherer Schul-Start

Für die Abc-Schützen im Landkreis gibt es neben den Zuckertüten auch gelbe Warnwesten. Und noch mehr.



Über die Geschenke zum Schulanfang freuten sich nicht nur die Abc-Schützen der Emil-Fischer-Schule in Dörfles-Esbach, sondern auch die Ehrengäste. Foto: Lothar Weidner
Über die Geschenke zum Schulanfang freuten sich nicht nur die Abc-Schützen der Emil-Fischer-Schule in Dörfles-Esbach, sondern auch die Ehrengäste. Foto: Lothar Weidner  

Dörfles-Esbach - Stellvertretend für alle Landkreisschulen überreichten in der Emil-Fischer-Grundschule Landrat Sebastian Straubel und Udo Müller die von der Sparkasse Coburg-Lichtenfels gesponserten Emil-Trinkflaschen an die 58 Abc-Schützen. Immerhin werden in diesem Jahr landkreisweit 930 Flaschen ausgegeben. Es sei ein besonderer Tag, betonte der Landrat, denn seit 22 Jahren sponsert die Sparkasse die Flaschen und hat bisher 200 000 Euro dafür ausgegeben. Obendrein wurden den Erstklässlern gelbe Warnwesten, sogenannte Sicherheitsüberwürfe, übergeben, gesponsert durch die Coburger Kartonagen, vertreten durch Steffen Theiss. Die Verkehrswacht zeichnet für die Ausstattung der weiteren Schulen mit den Warnwesten verantwortlich. Die Schuleinführung, an der auch Schulamtsdirektor Uwe Dörfer teilnahm, nahm die kommissarische Schulleiterin Kristin Jahn zum Anlass, die Zuckertüten auszuhändigen. Umrahmt wurde die Veranstaltung durch Gesangseinlagen der Schüler und einem Sketch über das Schulwesen.

Autor

Lothar Weidner
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
10. 09. 2019
17:48 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Landräte Schulamtsdirektorinnen und Schulamtsdirektoren Schulen Schulrektoren Schülerinnen und Schüler
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Als beste Absolventen der Heiligkreuzschule wurden ausgezeichnet (von links): Quentin Kräupl, Nick Wanzowitsch, Selina Büchner, Meike Erler, Peter Motschmann, Philipp Friedrich, Uwe Dörfer, Katsiaryna Patsko, Jochen Großmann und Katrin Frühmorgen.	Fotos: Meissinger

19.07.2019

Den ersten Gipfel erklommen

Die Heiligkreuzschule verabschiedet Absolventen mit dem mittleren Bildungsabschluss. Auch Schulleiter Jochen Großmann sagt Ade. » mehr

Erstklässler werden oft nach Straßenzügen zu Klassen zusammengefasst. Mitunter jedoch auch nach der Konfession. Foto: Peter Steffen/dpa

16.09.2019

Getrennt nach Religion

In Dörfles-Esbach wurden vor einer Woche knapp 60 Kinder eingeschult. Die ersten Klassen sind nach Konfessionen getrennt. Das sorgt für Ärger. » mehr

Damit die Umweltbildung weiter gehen kann, hat Projektleiterin Anna Degelmann (Mitte) einen Scheck von Michael Hofmann (rechts daneben) vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten bekommen. Mit auf dem Bild (von links): Michael Stein und Susanne Faller von der Aktionsgruppe Kronach, die Projekt-Mitarbeiterinnen Ramona Krauß und Elke Löffler, Wolfgang Degelmann vom Verein Energievision Frankenwald, Schulleiterin Karin Rüsing, Bürgermeister Stefan Pöhlmann, Landrat Dr. Oliver Bär, Schulrat Ulrich Lang und dahinter die Drittklässler der Otto-Knopf-Grundschule Helmbrechts. Foto: cs

28.05.2019

"Ihr seid alle Gretas und Greter!"

Schulen aus Hof, Coburg, Kronach und Wunsiedel können das Projekt "Klima-Macher" buchen. Es lehrt junge Leute, auf ihren ökologischen Fußabdruck zu achten. » mehr

Die Mannschaft der Grundschule "An der Heubischer Straße" aus Neustadt gewann "Gold" beim Sportfest der Grundschulen aus der Stadt und dem Landkreis Coburg; links Schulamtsdirektor Uwe Dörfer.	Foto: Maria Fechter

24.07.2019

Gemeinsam zum Erfolg

Coburg - Beim Grundschulsportfest der Leichtathletik traten am Dienstag die Mannschaften von 14 Grundschulen aus der Stadt und aus dem Landkreis Coburg mit- und gegeneinander an. » mehr

Freude über hervorragende Absolventen (von links): Regierungsvizepräsident Thomas Engel, Kreishandwerksmeister Jens Beland, Rand Younes, Coburgs 3. Bürgermeister Thomas Nowak, Ezzat Shiko, IHK-Bereichsleiter Rainer Kissing, Meike Eller, Landrat Sebastian Straubel, Philipp Friedrich, Lara-Michelle Pfeiffer, Coburgs Schulamtsleiter Klaus Anderlik, Luise Hopf, Schulamtsdirektor r Uwe Dörfer und Schulrätin Dr. Karina Kräußlein-Leib.

23.07.2019

Stark in Beruf, Wissen und auch als Menschen

In einer Feierstunde sind im Landratsamt Coburg die besten Mittelschulabsolventen aus Stadt und Landkreis geehrt worden. » mehr

Bürgermeister Marco Steiner besuchte Claudia Rauch, die Leiterin der Grundschule Einberg, und ihre Klasse 3b im Ausweichquartier im früheren Living-Glas-Gebäude. Schüler und Lehrer hätten sich schnell an die neue Umgebung gewöhnt, erklärte Rauch. Foto: M. Mathes

17.09.2019

Ein Provisorium mit manchen Vorteilen

Erst nutzte die Mittelschule Oeslau das "Living-Glas"-Gebäude in Rödental, jetzt ist die Grundschule Einberg an der Reihe. Nur eine Einrichtung wird vermisst. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Kronach: Brand in Sägewerk

Kronach: Großbrand in Sägewerk | 16.09.2019 Kronach/Höfles
» 26 Bilder ansehen

Kirchweih in Ebern

Kirchweih in Ebern | 16.09.2019 Ebern
» 13 Bilder ansehen

Run of Hope in Kronach

Run of Hope in Kronach | 15.09.2019 Kronach
» 28 Bilder ansehen

Autor

Lothar Weidner

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
10. 09. 2019
17:48 Uhr



^