Topthemen: NP-FirmenlaufSerie: Mein CoburgVerkehrslandeplatzStromtrasseHSC 2000 Coburg

Coburg

Tanzen bis zum ersten Treffer

Der Samba-Umzug ist der Höhepunkt der dreitägigen Sause. Rund 3000 Sambistas hatten sich angekündigt. Als die letzten auf dem Schlossplatz ankommen, läuft das WM-Finale schon. Die Veranstalter blicken auf ein friedliches Festival zurück.



Coburg - Éin bisschen verspätet setzt sich der Samba-Umzug gestern am Ketschentor in Bewegung. Er wird der Höhepunkt des dreitägigen Samba-Festivals sein. Die Verzögerung hat den Organisatoren sicher die eine oder andere Sorgenfalte beschert. Denn um 17 Uhr startet das Finale der Fußballweltmeisterschaft. Für den Umzug, der um 14 Uhr beginnen soll, haben sich 3000 Menschen angemeldet. Das kann locker drei Stunden dauern, bis sich die tanzende Menge vom Ketschentor durch die Rosengasse über den Markplatz zum Schlossplatz bewegt hat. Und so kommt es dann auch. Die letzte Gruppe trifft vor der Bühne ein, als Frankreich sein erstes Tor schießt.

15.07.2018 - Samba- Umzug 2018 - Foto: Henning Rosenbusch

Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018
Samba - Umzug 2018

15.07.2018 - Samba-Festival Coburg - Foto: Henning Rosenbusch und Frank Wunderatsch

Samba-Festival Coburg
Samba-Festival Coburg
Samba-Festival Coburg
Samba-Festival Coburg
Samba-Festival Coburg
Samba-Festival Coburg
Samba-Festival Coburg
Samba-Festival Coburg
Samba-Festival Coburg
Samba-Festival Coburg
Samba-Festival Coburg
Samba-Festival Coburg
Samba-Festival Coburg
Samba-Festival Coburg
Samba-Festival Coburg
Samba-Festival Coburg
Samba-Festival Coburg
Samba-Festival Coburg
Samba-Festival Coburg
Samba-Festival Coburg
Samba-Festival Coburg
Samba-Festival Coburg
Samba-Festival Coburg
Samba-Festival Coburg
Samba-Festival Coburg
Samba-Festival Coburg
Samba-Festival Coburg
Samba-Festival Coburg
Samba-Festival Coburg
Samba-Festival Coburg
Samba-Festival Coburg
Samba-Festival Coburg
Samba-Festival Coburg
Samba-Festival Coburg
Samba-Festival Coburg
Samba-Festival Coburg
Samba-Festival Coburg
Samba-Festival Coburg
Samba-Festival Coburg
Samba-Festival Coburg
Samba-Festival Coburg
Samba-Festival Coburg
Samba-Festival Coburg
Samba-Festival Coburg
Samba-Festival Coburg
Samba-Festival Coburg
Samba-Festival Coburg
Samba-Festival Coburg
Samba-Festival Coburg
Samba-Festival Coburg
Samba-Festival Coburg
Samba-Festival Coburg
Samba-Festival Coburg
Samba-Festival Coburg
Samba - Samstag
Samba - Samstag
Samba - Samstag
Samba - Samstag
Samba - Samstag
Samba - Samstag
Samba - Samstag
Samba - Samstag
Samba - Samstag
Samba - Samstag
Samba - Samstag
Samba - Samstag
Samba - Samstag
Samba - Samstag
Samba - Samstag
Samba - Samstag
Samba - Samstag
Samba - Samstag
Samba - Samstag
Samba - Samstag
Samba - Samstag
Samba - Samstag
Samba - Samstag
Samba - Samstag
Samba - Samstag
Samba - Samstag
Samba - Samstag
Samba - Samstag
Samba - Samstag
Samba - Samstag
Samba - Samstag
Samba - Samstag
Samba - Samstag
Samba - Samstag
Samba - Samstag
Samba - Samstag
Samba - Samstag
Samba - Samstag
Samba - Samstag
Samba - Samstag
Samba - Samstag
Samba - Samstag

Die drei Festivaltage sind friedlich geblieben. Die Coburger Polizei spricht laut Samba-Pressesprecher Andi Ebert von einem "störungsfreien Verlauf". Auch Organisator Rolf Beyersdorf ist mit dem Festival rundum zufrieden. "Wenn Rhythmus und Liebe drei Tage das Leben bestimmen, ist Samba in Coburg", sagt er.

Anstrengend war es für die vielen Menschen, die hinter den Kulissen arbeiten, trotzdem. Wolfgang Kons zum Beispiel hat sich in den vergangenen Tagen in einem Team um die Organisation der vielen Caipirinha-Stände in der Stadt gekümmert. Unter anderem hat er dafür gesorgt, dass immer genug Wechselgeld vorhanden ist. Als der Umzug um 14.30 Uhr endlich auf den Marktplatz einbiegt, hat Kons noch zehn Stunden Arbeit vor sich - die Endabrechnung steht an. Aber bis dahin verfolgt er den bunten Umzug, der sich langsam über den Platz bewegt.

Aufgestellt hatten sich die vielen Sambistas am Ketschentor. Die Stadt Coburg ließ die Baustelle extra für diesen Tag räumen. Der sandige Untergrund war für viele ungewohnt, vor allem einige Damen hatten ihre liebe Not. Sie sanken mit den dünnen Absätzen ein Stück in den Boden ein - vom tanzen ließen sie sich dadurch nicht abhalten. Angeführt wurde der Zug von den Samba-Königinnen, die mit ihren farbenfrohen Kostümen die Fans begeisterten. Die hatten sich in Scharen rechts und links der gesamten Strecke postiert. Einige waren schon am Vormittag gekommen, um alles mitzubekommen. Insgesamt kamen in den drei Tagen Ebert zufolge 200 000 Menschen.

Manfred Leitenmeier hat sich einen Platz auf einer Bierbank am Schlossplatz gesucht. Er jubelt den ersten Sambagruppen zu, die gerade auf den Platz
einbiegen. Eine Stunde hat es vom Start bis zu diesem Moment gedauert. Leitenmeier johlt begeistert. Der Besuch auf dem Samba-Festival war ein lang gehegter Traum des 60-jährigen Augsburgers. "Meine Schwester hat vor 20 Jahren mal mit einer Tanzgruppe am Festival teilgenommen. Seitdem wollte ich immer hierher kommen - und es ist einfach großartig", sagt er.

Auch Monika Liebermann verfolgt den Umzug am Schlossplatz. Sie ist aus Mainz nach Coburg gezogen und kostet mit ihrer Familie alle Festivaltage voll aus. "Das wird nie langweilig. Ich mag vor allem die Abwechslung. Es sind nicht nur Baterias hierher gekommen, sondern auch viele Tanz- und Musikgruppen", schwärmt sie. Der Umzug ist für sie und ihre Kinder das absolute Highlight der drei Tage. "Das ist wie Karneval im Sommer", sagt sie.

Autor
Katja Diedler

Katja Diedler

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
15. 07. 2018
20:46 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Fußball-Weltmeisterschaften Karneval Kunst- und Kulturfestivals Musikgruppen und Bands Polizei Samba Samba-Festival 2018 Schlossplätze Stadt Coburg Tanzgruppen
Coburg
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Einmal mit dem Ministerpräsidenten aufs Foto: Markus Söder am Freitag auf dem Weg zur Bühne.

16.07.2018

Links nach vorne, rechts zurück.

Es war das Festival der Unwägbarkeiten. Der Ministerpräsident muss mit kritischen Reaktionen auf seinen Besuch rechnen und Stargast Motsi Mabuse mit der Geburt ihres Kindes. Am Ende geht für beide aber alles gut. » mehr

Sie wollen wieder gemeinsame Sache machen: Die Therme Natur Bad Rodach und Sambaco. Von links: Frances Meidt, Claudia Vetter, Nini Beyersdorf, Stine Michel, Rolf Beyersdorf und Nancy Grau.

12.06.2018

Samba und Wellness

Die Therme Natur und Sambaco arbeiten zusammen. Für Festival-Besucher gibt es Angebote. Viele Zimmer sind schon ausgebucht. » mehr

Motsi Mabuse ist Stargast des Coburger Samba-Festivals 2018. Foto: Sambaco

28.02.2018

Motsi bringt Sonne nach Coburg

Die Tänzerin ist Stargast des Samba-Festivals 2018. Jetzt beginnt der Karten- Vorverkauf. » mehr

Während des Samba-Festivals sind wieder zahlreiche Straßen in der Innenstadt, wie hier die Mohrenstraße, gesperrt. Archivbild: Henning Rosenbusch

10.07.2018

Straßensperrungen wegen Samba

In Coburg kommt es wegen des Festivals zu Behinderungen. Deshalb rät die Stadt, auf P+R- Angebote auszuweichen. » mehr

14.07.2018

Heißer Salsa und das Warten aufs Baby

Es war ihr letzter offizieller Termin vor der Entbindung: Die hochschwangere Motsi Mabuse ließ es sich am Samstagnachmittag nicht nehmen, den Salsa-Workshop im Coburger Kongresshaus zu leiten. » mehr

Samba-Festival 2018 Eröffnung

14.07.2018

Söder-Besuch ruft Kritiker auf den Plan

Ministerpräsident Markus Söder hat am Freitag das Sambafestival eröffnet. Vorher genoss er ein Bad in der Menge. Das fanden nicht alle gut. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Eis für alle von der Neuen Presse

Eis für alle von der Neuen Presse | 15.08.2018
» 17 Bilder ansehen

Kinderumzug beim Kronacher Freischießen

Kinderumzug beim Kronacher Freischießen | 14.08.2018
» 31 Bilder ansehen

Festumzug in Kronach Kronach

Festumzug in Kronach | 12.08.2018 Kronach
» 89 Bilder ansehen

Autor
Katja Diedler

Katja Diedler

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
15. 07. 2018
20:46 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".