Lade Login-Box.
Topthemen: BlitzerwarnerGlobe-TheaterStromtrasseHSC 2000 Coburg

Coburg

Thomas Angermüller ist der neue Regent

Vor 45 Jahren wurde er bereits einmal bei den Sonnefelder Privilegierten Jungschützenkönig. Nun gelingt ihm noch einmal das Husarenstück. Sehr zur Freude seines Sohnes.



Die Schützengesellschaft Sonnefeld hat ein neues Königshaus (von links): 1. Ritter Horst Steiner, Schützenkönig Thomas Angermüller, Fahnenträger Maik Friedrich, 2. Ritterin und Pokalgewinnerin Ilona Bauer, Bürgermeister Michael Keilich, Jungschützenkönig Lukas Heubner, 1. Jungritter Nico Steiner und Schützenmeister Bastian Angermüller.	Fotos: Kemnitzer
Die Schützengesellschaft Sonnefeld hat ein neues Königshaus (von links): 1. Ritter Horst Steiner, Schützenkönig Thomas Angermüller, Fahnenträger Maik Friedrich, 2. Ritterin und Pokalgewinnerin Ilona Bauer, Bürgermeister Michael Keilich, Jungschützenkönig Lukas Heubner, 1. Jungritter Nico Steiner und Schützenmeister Bastian Angermüller. Fotos: Kemnitzer   » zu den Bildern

Sonnefeld - Seine Feuertaufe hat das neue Schützenmeisteramt schon einmal mit Bravour bestanden: Zwei Tage lang feierte die Privilegierte Schützengesellschaft Sonnefeld im und am Schützenhaus ihr traditionelles Schützenfest. Beste musikalische Unterhaltung bot dabei Fabi Russo.

"Unser Königsschießen haben wir heuer mit der Königsfeier verbunden, was positive Auswirkungen auf die Teilnehmerzahlen hatte, die wiederum gestiegen ist", freut sich Schützenmeister Bastian Angermüller über den Zuspruch. Er selbst war gespannt auf die Bekanntgabe der neuen Königshäuser, denn nach elf Jahren als Schießleiter übt nun Horst Steiner dieses Amt aus, der obendrein noch scheidender Schützenkönig war. "Ich kann es gar nicht fassen", so der Schützenmeister, als bekannt wurde, dass sein Vater Thomas Angermüller neuer Schützenkönig ist. Wie dem scheidenden Regenten Horst Steiner gelang es Thomas Angermüller ebenfalls nach 45 Jahren als Jungschützenkönig nun die Königswürde zu erlangen. Schon damals gab Horst Steiner die Königskette des Nachwuchsregenten an ihn weiter und tat dies heuer erneut. "Ich habe zwar gesehen, dass ich recht gut geschossen habe, aber nicht gedacht, dass ich damit Schützenkönig werde", verriet der frisch gebackene Regent, der einen 74,1 Teiler erzielte. Ihm stehen 1. Ritter Horst Steiner (83,7 T) und 2. Ritterin Ilona Bauer (306,0 T) zur Seite. Erst am Freitag vor dem Schützenfest hatte sich Lukas Heubner in der Gesellschaft angemeldet und gleich ins Schwarze getroffen. Nachdem bereits 1. Jungritter Philipp Steiner (162,8 T) und 2. Jungritter Nico Steiner (281,4 T) Jungkönige waren, gab Alexander Heubner die Königskette an seinen Bruder Lukas (563,8 T) weiter.

Den Gerhard-Barth-Pokal gewann Ilona Bauer (28,7 Ringe), während sich Philipp Steiner über den Ferdinand-Ramster-Pokal freuen konnte, der zwar ringleich (27,9 Ringe) mit Ilona Bauer war, aber den dritten Schuss besser ins Zentrum setzte.

Auch das Jedermannschießen steht nach wie vor hoch im Kurs bei den Hobbyschützen. Mit 99 Startern sowie 22 Teams konnte die Teilnehmerzahl in etwa gehalten werden. Auch heuer gab es beeindruckende Ergebnisse: Volkskönig wurde Meinhard Büchner (MFC Prälax, 20,5 Teiler) vor 1. Volksritter Fredi Welsch (Querbläser 1, 32,1 Teiler) und 2. Volksritter (Felix Höhn (Freiwillige Feuerwehr Sonnefeld, 33,1 Teiler). Bei den Damen holte sich Celina Zwosta (Die Zwosta‘s, 4,4 Teiler) die Würde. Ihr stehen 1. Volksritterin Ursula Schüßler (GUB, 44,1 Teiler) und 2. Volksritterin Cindy Zwosta (Die Zwosta’s, 44,5 Teiler) zur Seite. Die meisten Ringe erzielten bei den Damen Cindy Zwosta (Die Zwosta’s, 196,8 Ringe), vor Celina Zwosta (Die Zwosta’s, 193,9 Ringe) und der Drittplatzierten Alexandra Kemnitzer (Bayern-Fan-Club Sachs 84, 187,3 Ringe). Bei den Herren siegte Joachim Zwosta (Die Zwosta’s, 190,7 Ringe), Zweiter wurde Jens Albert (AMC Hohe Aßlitz, 185,0 Ringe ) vor 3. Fredi Welsch (Querbläser, 184,8 Ringe). Den Wanderpokal der Mannschaftswertung gewannen "Die Zwosta’s" (Joachim, Cedric, Celina, Cindy, 763,0 Ringe ) vor AMC Hohe Aßlitz (Harald Menger, Jens Albert, Katharina Albert, Christine Lösch, 702,0 Ringe und Querbläser 1 (Claus Höcherich, Fredi Welsch, Anette Scheler, Sigurd Knopp, 701,9 Ringe).

Autor

Alexandra Kemnitzer
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
17. 06. 2019
17:06 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Brüder Feuerwehren Freiwillige Feuerwehr Freude Happy smiley Söhne
Sonnefeld
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Sorgen für zusätzliches Tohuwabohu auf der Bühne: die lieben Familienangehörigen von Klapproth.

02.06.2019

Ganz Heldritt spielt verrückt

"Willkommen in der Pension Schöller", hieß es am Samstag erstmals auf der Waldbühne. Und der irre Klamauk kam beim Premierenpublikum bestens an. » mehr

Die Nachwuchsregenten der Tellkameraden (von links): 2. Jugendritter Kevin Friedrich, Jugendkönig Manuel Marschall, 1. Jugendritterin Jolina Dietz.

11.06.2019

Es bleibt in der Familie

Die neuen Titelträger der Tellkameraden Weidhausen tragen denselben Nachnamen. Schützenkönigin ist Melanie Marschall, ihr Sohn Manuel siegt bei der Jugend. » mehr

Eine ganze Familie ist vom Modellfliegen infiziert: Roy, Hans und Daniel Steiner aus Sonneberg sind wahre Tüftler und haben beispielsweise diese beiden Skyraider in zehn Jahren komplett selbst gebaut. Fotos: Tischer

vor 1 Stunde

Wo die Grüne Mamba fliegt

Bodenhaftung unerwünscht: Zwei Tage lang zeigten die Akrobaten der Lüfte am "Airport Rohof" wieder ihr Können und begeisterten damit tausende Besucher. » mehr

Schützenmeister Joachim Welsch gratuliert 2. Jugendritter und Jugendpokalgewinner Felix Knoch, Jungschützenkönigin Lena Bätz sowie 1. Jugendritter Paul Schirmann (von links). Mit im Bild Vorsitzende Maria Lessig (rechts).

vor 21 Minuten

In Grub regiert ein Kaiser

Schützenkönig war Rainer Wolniczak schon zweimal. Und obwohl ihm heuer "nur" der drittbeste Schuss gelang, durfte er sich am Ende über einen ganz besonderen Titel freuen. » mehr

Gräber unbekannter Soldaten

13.08.2019

Wer kennt Klaus Bednarsky und Herbert Seifert?

Ein niederländischer Lehrer erforscht das Schicksal gefallener Soldaten. Dabei ist er auch auf zwei Neustadter gestoßen. » mehr

Mit Freunden und Wegbegleitern wird der zweite und runde Geburtstag von Renate Schmiedel gefeiert: (von links) Silvia und Peter Finzel, Renate Schmiedel, Gudrun Bauer, Dr. Patrick Biggar und Marion Böhle.	Foto: Bertram

11.08.2019

Ein Hoch auf das Leben

Renate Schmiedel wurde vor 30 Jahren ein Organ transplantiert. Dass sie damit schon so viele Jahre lebt, ist überaus selten, in Bayern gar einmalig. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Jubiläum Fallschirmspringer Haßfurt

Jubiläum Fallschirmspringer Haßfurt | 18.08.2019 Haßfurt
» 12 Bilder ansehen

Michael Patrick Kelly beim HUK Coburg Open-Air

Michael Patrick Kelly beim HUK Coburg Open-Air-Sommer 2019 | 19.08.2019 Coburg
» 38 Bilder ansehen

Kronacher Freischießen: Proklamation der Schützenkönige

Kronacher Freischießen: Proklamation der Schützenkönige | 19.08.2019 Kronach
» 22 Bilder ansehen

Autor

Alexandra Kemnitzer

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
17. 06. 2019
17:06 Uhr



^