Topthemen: LandestheaterVerkehrslandeplatzStromtrasseHSC 2000 Coburg

Coburg

Unbekannte richten sich in fremdem Gartenhaus ein

Nach längerer Zeit hat ein 51-jähriger Mann sein Gartengrundstück in Neustadt besucht - und musste feststellen, dass sich fremde Leute dort niedergelassen haben.



Wie die Polizei am Dienstag mitteilt, haben sich offenbar mehrere Personen in dem Gartenhaus in der Eisfelder Straße "eingenistet“. Der Schuppen sei anscheinend zum Treffpunkt junger Leute geworden.

Die Fremden brachten Fernseher, DVD-Player, Bierbank und einen Ofen mit und besprühten eine Wand mit einem Graffiti.

Nachdem nunmehr der Strom abgestellt wurde, müsste auf dem Gartengrundstück wieder Ruhe einkehren. Sollte jemand die Eindringlinge kennen, möchte er sich bitte unter der Telefonnummer: 09568/94310 bei der Polizei Neustadt melden.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 05. 2018
09:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Gartengrundstücke Gartenhäuser Polizei
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Polizeiauto

25.05.2018

Rödental: 31-Jähriger schürt Lagerfeuer in Gartenhaus

Ein 31-Jähriger hat in der Nacht zum Donnerstag in einem Gartenhaus in Mönchröden ein Lagerfeuer geschürt. Dank eines Augenzeugen konnte die Polizei den Täter rasch fassen. » mehr

Einer Person werden Handschellen angelegt

11.05.2017

Großheirath: Marihuana im Gartenhaus versteckt

Rund 2,4 Kilo Marihuana stellten Beamte der Kripo Coburg am Dienstag bei der Durchsuchung eines Anwesens in Großheirath sicher. Der 32-jährige Tatverdächtige sitzt nun in Untersuchungshaft. » mehr

unfall meeder

29.09.2016

Autofahrerin kracht in Grillparty

Eine Gartenparty „sprengte“ am Mittwochabend eine 19-jährige Autofahrerin mit ihrem Wagen in Birkenmoor bei Meeder, als sie von der Fahrbahn abkam, im angrenzenden Gartengrundstück landete und dort mehrere Grills abräumt... » mehr

Blaulicht auf einem Polizeifahrzeug

26.02.2018

Gartenhaus brennt völlig aus - Brandursache unklar

Ein Feuer zerstört in den Morgenstunden des Samstags eine Laube im Coburger Stadtgebiet. Die Kriminalpolizei ermittelt. » mehr

Christoph Raabs packt an: Zusammen mit einem Mitarbeiter baut er gerade an einem Werkstattgebäude für seine Firma in Neustadt. Bei den Bundestagswahlen hofft der Kandidat der ÖDP auf 8 Prozent der Stimmen.	Foto: Klüglein

31.08.2017

Vom Aktivisten zum Politiker

Christoph Raabs tritt bei der Bundestagswahl für die ÖDP an. "Wir müssen noch viel für die Energiewende tun", sagt er. » mehr

Dass die Arche vor der Jugendbildungsstätte in Neukirchen wasserdicht ist, davon überzeugten sich Stephan Schink, Franz Brosch, Martin Kummer (Jubi), Rainer Mattern (Kirchenverwaltung), Jürgen Rückert (Jubi) und Dekan Andreas Kleefeld (von links) bei passendem Regenwetter. Foto: Martin Rebhan

12.07.2017

Arche ist wieder wasserfest

Ende gut, alles gut: Die Reling ist abgedichtet, der Innenausbau fertig gestellt. Doch dies barg so einige Herausforderungen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

BR-Sendung "Jetzt red i" in Kronach

BR-Sendung "Jetzt red i" in Kronach | 23.05.2018
» 6 Bilder ansehen

Marktfest des Coburger Convents

Marktfest des Coburger Convents | 22.05.2018 Coburg
» 14 Bilder ansehen

CC-Mahnstunde

Coburger Convent: Mahnstunde | 22.05.2018 Coburg
» 19 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 05. 2018
09:00 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".