Lade Login-Box.
Topthemen: NP-FirmenlaufMordfall OttingerHSC 2000 CoburgBBC CoburgStromtrasse

Coburg

Untersiemau bringt Schule auf Vordermann

Der Pausenhof wird saniert, auch im Werkraum gibt es Verbesserungen. Und dann braucht es noch neue Leitungen.



Untersiemau - Hauptziel bei der Ortsbegehung des Auschusses für Infrastruktur, Bauen und Umwelt war am Dienstag die Grund- und Mittelschule Untersiemau. Dort gibt es in naher Zukunft einiges zu tun. So soll unter anderem der Grundschul-Pausenhof saniert werden. Vor Ort erläuterte Architekt Dirk Lorenzen das Konzept. Die Kosten sollen sich auf etwa 50 000 Euro belaufen.

Die Ausschuss-Mitglieder stimmten im Anschluss im Rathaus dem Entwurf grundsätzlich zu. Das Planungsbüro wird beauftragt, entsprechende Angebote einzuholen. Die Gestaltung der Freifläche soll alternativ in Asphalt mit optischer Aufgliederung in Naturstein oder in Pflasterbauweise ausgeführt werden.

Die Entwürfe wurden bereits den Vertretern von Schulleitung, Elternbeirat, Mittagsbetreuung und Gemeinde-Verwaltung vorgestellt, so Bürgermeister Rolf Rosenbauer. Die Nutzung des Pausenhofs erfolge während der großen und kleinen Pausen am Vormittag sowie ab Schulschluss durch die Mittagsbetreuung. Das Gesamtkonzept sieht eine Zuordnung von aktiven Bewegungs- und Spielbereichen, auch Ruhezonen und Aufenthaltsbereiche vor. Die Tiefbaumaßnahmen sowie Fenstergestaltungen sollen in den Sommer-Ferien zur Ausführung kommen.

Nächster Punkt im Schulrundgang war der Werkraum. Die Möblierung und Einrichtung dieses Bereichs stammt noch aus den 1980er Jahren und ist sehr stark sanierungsbedürftig. In diesem Zusammenhang sollen vor allem sicherheitsrelevante Einrichtungen und Gestaltungen berücksichtigt werden. Im Hauptraum soll der Parkettboden abgeschliffen und im Maschinen- und Materialraum muss ein neuer Boden verlegt werden. Die geschätzten Kosten der Sanierung belaufen sich auf etwa 30 000 Euro.

In der Grundschule treten Schäden durch eine undichte Leitung auf, die Wasserverlust nach sich ziehen. Deshalb empfehlen die Ausschuss-Mitglieder dem Gemeinderat die Erneuerung der Heizkreislauf-Leitungen mit Austausch und Neueinbau von 15 Kerni-Kompakt-Heizkörpern. Damit soll die Untersiemauer Firma Spörl beauftragt werden. Die kalkulierte Summe belaufe sich auf gut 11 000 Euro. Notwendige und energetische Innenisolierungsarbeiten sollen durch den Hausmeister in Zusammenarbeit mit dem gemeindlichen Bauhof ausgeführt werden.

Autor

Norbert Karbach
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 05. 2019
17:24 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Elternbeirat Grund- und Mittelschulen Grundschulen Mittelschule Untersiemau Mittelschulen Schulen Schulhöfe Schulleitungen
Untersiemau
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Gudrun Zaddach vom Lions Club Coburg Veste verlieh den ersten Preis an die Heinrich-Schaumberger-Schule (links) und die Heimatring Schule (rechts).

08.05.2019

Schüler ganz "fit ohne Zucker"

Der Lions Club Coburg Veste hat in Zusammenarbeit mit der Hochschule Coburg und der Medau-Schule am Samstag, 11. Mai, einen Aktionstag unter dem Motto "Fit ohne Zucker" ins Leben gerufen. » mehr

Übung macht den Meister. Damit’s in Zukunft auch ohne Schwimmflügel klappt, übernimmt die Stadt nun die Kosten für den ersten Schwimmkurs. Danach gibt’s sogar noch eine 50-prozentige Ermäßigung für eine einjährige Mitgliedschaft in der Wasserwacht. Symbolbild: Christian Charisius (dpa Archiv)

14.05.2019

Seepferdchen für alle

Die Stadt ermöglicht Kindern kostenlose Schwimmkurse. Dafür nimmt man rund 7000 Euro in die Hand. » mehr

Beim Spatenstich für die Sanierung der Grundschule in Einberg setzt Rödentals Bürgermeister Marco Steiner auf schweres Gerät.	Foto: Andreas Wolfger

22.05.2019

Ein erfreulicher Frühstart

Rödental saniert nach und nach seine Schulen. Nun ist das Gebäude in Einberg dran. Dass es dann gleich beim Spatenstich eine "Panne" gibt, nimmt der Rathauschef mit Humor. » mehr

Feuerwehrkommandant Bernd Lemser (links) und 2. Bürgermeister Joachim Hassel (rechts) dankten Bernd Reisenweber für 40 Jahre Feuerwehrdienst.

10.04.2019

Turnhalle soll saniert werden

Der Gemeinderat Ebersdorf nimmt die Schulturnhalle ins Visier. Ziel ist mehr Energieeffizienz. Einen Beschluss gibt es aber noch nicht. » mehr

E-Bike

28.02.2019

Immer mehr Unfälle mit E-Bikes und Co.

Die Kreisverkehrswacht Coburg trägt mit ihren sehr vielfältigen Aktivitäten zur Verkehrssicherheit bei. Dies wurde bei der Hauptversammlung deutlich. » mehr

Coburg wird ein bisschen älter

29.01.2019

Coburg wird ein bisschen älter

Obwohl die Einwohnerzahl nahezu gleich bleibt, besuchen weniger junge Menschen die Schulen in der Vestestadt. Das ist eine Folge des demografischen Wandels. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

"Fridays for Future" in Coburg Coburg

"Fridays for Future" in Coburg | 24.05.2019 Coburg
» 24 Bilder ansehen

Kreismusikfest und Jubiläum des Musikvereins Weißenbrunn

Kreismusikfest und Jubiläum des Musikvereins | 19.05.2019 Weißenbrunn
» 36 Bilder ansehen

Frühjahrsmarkt und Fischerfest in Mitwitz Mitwitz

Frühjahrsmarkt und Fischerfest in Mitwitz | 20.05.2019 Mitwitz
» 20 Bilder ansehen

Autor

Norbert Karbach

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 05. 2019
17:24 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".