Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Coburg

Verhängnisvolles Nickerchen: Gesuchte Frau schläft auf Radweg

Mit einer Decke hatte es sich eine 47-jährige Frau mit ihrem Begleiter auf dem Radweg zwischen Neuensorg und Sonnefeld gemütlich gemacht - bis die Polizei kam.



Am Sonntag um 2.10 Uhr wurden der Polizei Neustadt bei Coburg zwei regungslose Personen auf dem Radweg zwischen Neuensorg und Sonnefeld mitgeteilt. Die 47 Jahre alte Frau und ihr 36 Jahre alter Begleiter hatten es sich auf dem Radweg mit einer Decke gemütlich gemacht und waren eingeschlafen, berichtet die Polizei am Sonntag. Als die Polizei die Personalien prüfte, stellte sie fest, dass gegen die Frau ein Haftbefehl vorlag. Dieser führte die Dame direkt in die Justizvollzugsanstalt nach Bamberg.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 09. 2019
08:36 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Haftbefehle Justizvollzugsanstalten Polizei
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Schild "Polizei"

17.06.2019

Coburg: Mann schlägt schlafenden Mitbewohner mit Holzlatte auf den Kopf

Wegen versuchten Totschlags muss sich nun ein 40-Jähriger verantworten. Er hat am Donnerstag in einer Asylbewerberunterkunft im Coburger Stadtteil Wüstenahorn einen Mitbewohner mit einer Holzlatte verletzt. Der Tatverdäc... » mehr

Extasy (im Bild) zählt immer noch als Partydroge schlechthin. In Steinbach-Hallenberg zeigt die umfangreiche Präventionsarbeit zum Thema Drogenmissbrauch inzwischen deutlich Wirkung. Aufklärung, Prävention und Repression sollen auch künftig dazu dienen, Jugendliche vor Drogen zu schützen.

16.06.2019

Neustadter versteckt Drogen-Tütchen im Mund

Der Versuch eines 24-jährigen Neustadters, ein Tütchen mit Amphetaminen vor der Polizei zu verstecken, ist gründlich schiefgegangen. » mehr

An der Tankstelle

22.07.2019

In der U-Haft kam die Einsicht

Ein 21-Jähriger hat eine Tankstelle überfallen. Im Gefängnis erkennt er seine Probleme. Das Urteil ist eine Chance für ihn. » mehr

35-Jähriger muss elf Jahre ins Gefängnis

08.07.2019

Ehefrau erstochen: 35-Jähriger muss elf Jahre ins Gefängnis

Streit ums Geld und die Kinder, extreme Eifersucht: Ein Funke genügte, um die Katastrophe auszulösen. Das Gericht kann keine Tat im Affekt erkennen. » mehr

Gewalttäter müssen lange ins Gefängnis

13.09.2019

Gewalttäter müssen lange ins Gefängnis

"Saat des Bösen": Die beiden Angeklagten zeigen Reue. Trotzdem erhalten sie Freiheitsstrafen von vier und fünf Jahren. » mehr

Nur wenige erinnern sich an die Zeit als auch in Coburg Schwule verfolgt wurden. Schon Händchenhalten war damals gefährlich.	Foto: Daniel Bockwoldt/dpa

14.06.2019

Coburgs vergessene schwule Geschichte

Vor wenigen Jahrzehnten zerrte man Schwule wegen ihrer sexuellen Neigung in Deutschland noch vor Gericht. Auch in Coburg gab es solche Prozesse. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Oktobermarkt in Ebern

Oktobermarkt in Ebern | 14.10.2019 Ebern
» 12 Bilder ansehen

Schauübung der Kronacher Feuerwehr

Schauübung der Kronacher Feuerwehr | 14.10.2019 Kronach
» 13 Bilder ansehen

BBC Coburg - Elchingen 63:78

BBC Coburg - Elchingen 63:78 | 13.10.2019 Coburg
» 37 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 09. 2019
08:36 Uhr



^