Topthemen: NP-FirmenlaufSerie: Mein CoburgVerkehrslandeplatzStromtrasseHSC 2000 Coburg

Coburg

Videoüberwachung im Steinweg wird verlängert

Am Freitagabend kam grünes Licht aus dem Innenministerium. Die beiden Kameras im Steinweg werden weitere vier Wochen laufen.



Der Steinweg wird weitere vier Wochen videoüberwacht. Foto: Norbert Klüglein
Der Steinweg wird weitere vier Wochen videoüberwacht. Foto: Norbert Klüglein  

Coburg - Lange hat sich das Innenministerium mit seiner Entscheidung Zeit gelassen, am Freitagabend traf dann die Mitteilung in der Coburger Polizeiinspektion ein: Nach einer Auswertung der Einsatzdaten der Videoüberwachung im Coburger Steinweg, haben Ministerium und Polizeipräsidium Oberfranken beschlossen, den Probebetrieb zu verlängern. Die Anlage, die in den Monaten April und Mai an den Wochenenden zwischen Mitternacht und sechs Uhr in der Frühe aufzeichnete, wird auch weiter Bilder liefern. "Zunächst für einen weiteren Monat", so PI-Sprecher Stefan Probst.

Erste Erfahrungen hätten gezeigt, dass sich aufgrund des Einsatzes der polizeilich installierten Kameras die Anzahl der Straftaten und Ordnungswidrigkeiten sowie die Polizeieinsätze in der Ausgehmeile reduziert haben. "Außerdem half die Videoüberwachung Straftaten zu verhindern und begangene Gewaltstraftaten im Steinweg aufzuklären", so Probst weiter.

Aufgrund der durchweg positiven Erfahrungen sei deshalb entschieden worden, die Videoüberwachung zunächst für einen weiteren Monat fortzuführen. "An der bereits Ende März geschaffenen Infrastruktur für die Kameraüberwachung sowie an den ursprünglichen Überwachungszeiten wird sich nichts ändern", betont der Sprecher. Wie es dann Ende Juni mit der Videoanlage weiter geht, darüber kann die Polizei derzeit keine Prognose abgeben. "Alles ist offen", erklärt Stefan Probst. sw

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
04. 06. 2018
11:52 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
NP Steinweg in Coburg Polizei Video-Überwachung
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Hinweistafeln informieren Passanten und Besucher des Steinwegs darüber, dass der Bereich videoüberwacht wird. Noch bis Ende Mai dauert der Probebetrieb der Anlage. Foto: Norbert Klüglein

25.05.2018

Jetzt liegt's am Innenminister

In der kommenden Woche endet die Testphase für die Videoüberwachung im Steinweg. Ob es weiter geht, wird in den nächsten Tagen verkündet. Das Fazit der Polizei fällt schon jetzt positiv aus. » mehr

Freier Blick für die Überwachungskamera: Die Fenster von Rico Böhmes Wohnräumen liegen auf gleicher Höhe mit der Videoanlage der Polizei (im roten Kreis). Der Radio-Moderator fordert jetzt einen Sichtschutz.

06.04.2018

Ricos neugieriger Nachbar

Der Steinweg wird seit Ostern mit zwei Videokameras überwacht. Steinweg-Anwohner Rico Böhme gefällt das nicht. Er will einen Sichtschutz. Notfalls, so sagt er, werde er juristisch gegen die Kameras vorgehen. » mehr

Interview mit: Stefan Probst, Pressesprecher bei der Polizeiinspektion Coburg

06.04.2018

"Die Videokameras laufen nur in bestimmten Nächten"

Im Coburger Steinweg läuft seit seit einer Woche die Videoüberwachung. Das wirft Fragen auf zur Nutzung der Kameras und der Verwendung des gewonnenen Bildmaterials. » mehr

In etwa zwei Wochen will die Polizei Videokameras im Steinweg installieren. Wie die Neue Presse erfuhr, werden die Kameras an den Häusern von "Foto Wiesner" und "Schlick" hängen.	Symbolbild: Janne Kieselbach/dpa

07.03.2018

Testphase startet mit zwei Kameras

Die Videoüberwachung im Steinweg wird bei Wiesner und Schlick montiert. Der Probebetrieb dauert zwei Monate. » mehr

Alexander Arnold

06.03.2018

FDP-Jugend kritisiert Steinweg-Debatte

Coburg - Die Jungen Liberalen fordern ein Umdenken in der Steinweg-Debatte. » mehr

Videoüberwachung

02.03.2018

Testphase: Video-Überwachung im Coburger Steinweg

Der Coburger Steinweg wird im April und Mai per Video überwacht. Der bayerische Innenminister Joachim Herrmann regt auch Sicherheitswacht an. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Arnika-Fest in Teuschnitz

Arnika-Fest in Teuschnitz | 18.06.2018 Teuschnitz
» 10 Bilder ansehen

Public Viewing im Prinzengarten Coburg

Public Viewing im Prinzengarten Coburg | 17.06.2018 Coburg
» 38 Bilder ansehen

Festumzug 125 Jahre Feuerwehr Burggrub

Festumzug 125 Jahre Feuerwehr Burggrub | 17.06.2018 Burggrub
» 8 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
04. 06. 2018
11:52 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".