Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Coburg

Vor 40 Jahren in der Neuen Presse

Samstag, 18. August 1979: Unter der Überschrift "Sprüche, aber keine Kläranlagen" beschäftigt sich Robert Künzel in seinem Leitartikel mit mangelndem Umweltschutz in der DDR: "Das ist auch im Coburger Land zu beobachten.



Vor 40 Jahren in der Neuen Presse
Vor 40 Jahren in der Neuen Presse  

Samstag, 18. August 1979: Unter der Überschrift "Sprüche, aber keine Kläranlagen" beschäftigt sich Robert Künzel in seinem Leitartikel mit mangelndem Umweltschutz in der DDR: "Das ist auch im Coburger Land zu beobachten. Röden, Steinach und Rodach sind stark verschmutzte Gewässer, in denen ein Bad zu gefährlichen Krankheiten führen kann. Es ist eine Blamage für die DDR und ihre Politiker, dass beispielsweise eine Industriestadt wie Sonneberg nicht über eine Kläranlage verfügt".

 

Montag, 20. August 1979: Als kleine Sensation galt die Nachricht, dass der Eiserne Vorhang für ein paar Stunden durchlässig wurde: "Ahlstadter Bauern aus dem Landkreis Coburg durften am gestrigen Sonntag kurz nach 18 Uhr DDR-Gebiet betreten, um einen umgestürzten Schlepper zu bergen. Über den heißen Draht verständigte die Grenzpolizei die DDR-Grenzbehörden, die nach zwei Stunden die Genehmigung erteilte, dass zivile Kräfte das DDR-Grenzgebiet zur Bergung des Fahrzeuges betreten durften".

 

Donnerstag, 23. August 1979: Vor 40 Jahren waren Stadt und Landkreis noch stark Hochwasser gefährdet. "Das schon seit Jahrzehnten schwelende Projekt eines Hochwasserauffangbeckens an der DDR-Grenze zwischen Weißenbrunn und Schönstädt wird bis zu seiner endgültigen Realisierung anscheinend noch einige Zeit in Anspruch nehmen. Wie bereits mehrfach berichtet, würden im Falle einer Errichtung eine Stausees an der Itz insgesamt sieben Wohnhäuser, die in dem vorgesehen Gebiet stehen, in den Fluten versinken. Das Problem ist die Aus-, beziehungsweise Umquartierung der Bewohner".

 

Freitag, 24. August 1979: Nur Zoten bringen Quoten: Das Thema Gleichberechtigung war in den Medien zwar bereits präsent, der Ton aber mitunter noch abenteuerlich. Unter der Überschrift: "Künftig die Knarre in zarter Hand?", fragte die NP: "Tritt das zarte Geschlecht in der Bundeswehr bald nicht nur mit Charme und Lippenstift sondern auch mit Knarre an? Diese Frage drängt sich auf, nachdem der Wehrbeauftragte des Bundestages, Karl Wilhelm Berkhan, eine möglicherweise notwendige Gesetzesänderung angedeutet hat, um die Ausbildung von Frauen an der Waffe einzuführen".

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
24. 08. 2019
00:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bergung Bundeswehr DDR Deutscher Bundestag Eiserner Vorhang Emanzipation Gefahren Grenzpolizei Hochwasser und Überschwemmung Nachrichten Presse Sensationen Vor 40 Jahren in der Neuen Presse Wehrbeauftragte Wilhelm
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Vor 40 Jahren in der Neuen Presse

30.08.2019

Vor 40 Jahren in der Neuen Presse

Samstag, 25. August: Am 9. November feiern wir 30 Jahre Mauerfall. Heute exakt vor 40 Jahren gelang einer vierköpfigen Familie aus Marienberg in der DDR mit dem Flugzeug eine spektakuläre Flucht. » mehr

Vor 40 Jahren in der Neuen Presse

18.10.2019

Vor 40 Jahren in der Neuen Presse

Donnerstag, 18. Oktober 1979: Eine äußerst aktuelle Debatte führte der Bund Naturschutz schon vor 40 Jahren. » mehr

Vor 40 Jahren in der Neuen Presse

04.10.2019

Vor 40 Jahren in der Neuen Presse

Montag, 1. Oktober 1979: Drei Jahre und 58 Tage nach seinem schweren Unfall auf dem Nürburgring, als er nur mit knapper Not dem Flammentod entging, beendet Niki Lauda seine Karriere als Rennfahrer. » mehr

Vor 40 Jahren in der Neuen Presse

27.09.2019

Vor 40 Jahren in der Neuen Presse

Samstag, 22. September 1979: Der Mensch und/oder die Menschin? Darüber lässt sich heute abendfüllend gendern. » mehr

Vor 40 Jahren in der Neuen Presse

21.09.2019

Vor 40 Jahren in der Neuen Presse

Samstag, 15. September 1979: Die "Stoppt-Strauß-Plakette", mit der vornehmlich junge Leute gegen den Kanzlerkandidaten der Union mobilmachte, entfachte einen bis heute einmalig scharfen Wahlkampf. » mehr

Vor 40 Jahren in der Neuen Presse

06.09.2019

Vor 40 Jahren in der Neuen Presse

Samstag, 1. September 1979: Das Kongresshaus beschäftigt die Stadt seit Jahrzehnten immer mal wieder. 1962 eingeweiht, ist seine Zukunft heute unklarer denn je, der Abriss zumindest eine Option. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Schwerer Unfall bei Ebensfeld Ebensfeld

Schwerer Unfall in Ebensfeld | 14.11.2019 Ebensfeld
» 9 Bilder ansehen

Festakt 30 Jahre Mauerfall in Ludwigsstadt

Festakt 30 Jahre Mauerfall | 13.11.2019 Probstzella
» 25 Bilder ansehen

Neugestaltung Bahnhof Coburg

Neugestaltung Bahnhof Coburg | 13.11.2019 Coburg
» 6 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
24. 08. 2019
00:00 Uhr



^