Lade Login-Box.
Topthemen: Autonomes Fahren in OberfrankenDie Videos der WocheDer BachelorCotubeBlitzerwarner

Coburg

Vor 40 Jahren in der Neuen Presse

Mittwoch, 28. November: Heute befürchten viele ein Klima-Armageddon, früher den millionenfachen Atomtod.



Vor 40 Jahren in der Neuen Presse
Vor 40 Jahren in der Neuen Presse  

So schrieb der damalige Chefredakteur in einem Leitartikel: "Ehe Russland in Staub und Asche verglühen würde, fänden die Strategen der Roten Armee noch immer Zeit, ihre Raketen abzuschießen und ihre Atombomber starten zu lassen. Die Folgen: Westeuropa würde mit Sicherheit in einen Trümmerhaufen verwandelt."

Freitag, 30. November: Mit Mahnfeuern wollen die Bauern im Coburger Land am heutigen Samstag auf die bedrohliche Lage für landwirtschaftliche Betriebe aufmerksam machen. Schon vor 40 Jahren gab es flammenden Protest. So schrieb der Bayerische Bauernverband (BBV) unter der Überschrift "Brüssel läuft Amok" in einer eigenen Kommentar-Rubrik: "Agrarpolitisch nimmt das Jahr 1979 kein gutes Ende. Am 5. Dezember will die EG-Kommission ihre Preisvorschläge für 1980/81 verabschieden. Dabei will sie offenbar den Bauern die Zuchtrute präsentieren. Es ist zu befürchten, dass sie mit einem Preisstopp, einer Erhöhung der Milcherzeugerabgabe und einem Abbau der Interventionsgarantien droht. Vor allem den Milchbauern soll das Leben sauer gemacht werden. Aber nicht nur ihnen. Auch bei Rindern, Zucker sowie Obst und Gemüse ist das geltende Marktordnungssystem in Gefahr." vof

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
06. 12. 2019
17:52 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Armee Bauernverbände Bayerischer Bauernverband Gemüse Landwirte und Bauern Landwirtschaft Landwirtschaftliche Betriebe und Unternehmen Milchbauern Rote Armee Vor 40 Jahren in der Neuen Presse Zucker
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Ein grünes Kreuz stellten Hans Rebelein (rechts) und Jan Schrijer bei Ottowind auf.	Foto: Rebhan

13.09.2019

Das Kreuz mit dem Agrarpaket

Bauern kritisieren mit einer ungewöhnlichen Aktion die Politik der Bundesregierung. Sie wollen Verbraucher aufrütteln. » mehr

Bayerische Landfrauen laden Anfang Juli Schulklassen auf den Bauernhof ein. Auch der Bayerische Bauernverband Coburg beteiligt sich an dieser Aktion. 13 bäuerliche Anwesen werden Besuch von mehr als 1000 Kindern bekommen.	Foto: Patrick Pleul / dpa

19.06.2019

Aug' in Aug' mit Kuh & Co.

Die Landfrauen des BBV laden Grundschulkinder auf die Höfe im Coburger Land ein. Die Kleinen sollen vor Ort lernen, wie es in der modernen Landwirtschaft zugeht. » mehr

Gemeinsam mit Kreisbäuerin Heidi Bauersachs (links) und ihrer Stellvertreterin Dagmar Hartleb (rechts) sprach der evangelische Dekan Stefan Kirchberger beim Kreiserntedankfest in der Morizkirche in Coburg die Fürbitten.	Fotos: Gabi Bertram

06.10.2019

Landwirte fordern Wertschätzung

Das Kreiserntedankfest ist heuer nicht nur ein Gottesdienst. Es ist auch eine politische Demonstration für Anerkennung und Toleranz. » mehr

Noch sind die Wiesen im Itzgrund grün, aber in den nächsten Wochen steuert die Mäuseplage auf ihren Höhepunkt zu. Sebastian Schultheiß (Mitte) dokumentiert mit Wolfgang Schultheiß (links) dem oberfränkischen BBV-Präsidenten Hermann Greif, welche Schäden die Nager vor vier Jahren angerichtet haben. Fotos: Christoph Scheppe

27.08.2019

Alles für die Katz´

Angesichts einer erneuten Mäuseplage schlagen Landwirte im Itzgrund Alarm. Anders als vor vier Jahren ist im FFH-Gebiet per Gesetz die Bekämpfung nicht mehr möglich. » mehr

Sternfahert der Traktoren nach Berlin

05.12.2019

Protestaktionen der Landwirte gehen auch im Coburger Land weiter

Nach der Demonstration in Kloster Banz am Mittwoch, zu der Landwirte mit 500 Traktoren aus Ober- und Unterfranken angerollt waren (die NP berichtete), wollen sie an diesem Samstag, 7. Dezember, Mahnfeuer entzünden, wie A... » mehr

Das Gelände, auf dem die neue Photovoltaikanlage im oberen Lautertal entstehen soll, ist rot markiert. Zum Größenvergleich ist ein Fußballfeld eingezeichnet.

28.11.2019

Lautertal: Streit um neue Solaranlage

Bürger lehnen ein Photovoltaik-Projekt im oberen Lautertal ab. Der Gemeinderat befasst sich am 5. Dezember mit dem Thema. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Joseph Hannesschläger

Diese Prominenten sind 2020 schon gestorben |
» 7 Bilder ansehen

Büttensitzung Zeiler Narrenzunft

Büttensitzung Zeiler Narrenzunft | 20.01.2020 Ralf Naumann
» 12 Bilder ansehen

Büttenabend Wallenfels

Büttenabend in Wallenfels | 20.01.2020 Wallenfels
» 30 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
06. 12. 2019
17:52 Uhr



^