Topthemen: Forum WissenGlobe TheaterHSC 2000 CoburgBBC CoburgStromtrasse

Coburg

Wachwechsel bei Regiomed Ende des Monats

Joachim Bovelet geht, Alexander Schmidtke kommt. Dr. Michael Rüb wird Chefarzt in Neustadt.



Coburg - Der Wechsel an der Spitze des Regiomed-Konzerns wird bereits Ende des Monats vollzogen. Wie das Unternehmen am Dienstag in einer Pressemitteilung bekannt gab, habe der Aufsichtsrat dem Wunsch von Joachim Bovelet zugestimmt, seinen Vertrag als Hauptgeschäftsführer im gegenseitigen Einvernehmen bereits zum 30. September zu beenden. Auf dessen "ausdrücklichen Wunsch" soll seinem designierten Nachfolger Alexander Schmidtke so die Möglichkeit eröffnet werden, sich früher in die Projekte und die Übernahme seiner Aufgaben einzuarbeiten. Bis dahin zeichnen Thomas Hergt und Prof. Dr. Johannes Brachmann als Geschäftsführer der Regiomed-Kliniken verantwortlich. Thomas Müller, Vorsitzender der Gesellschafterversammlung, dankte Bovelet für seine Arbeit: "Mit Ihnen hat Regiomed entscheidende und wegweisende Schritte hin zu einer dauerhaften Stabilisierung vollzogen".

Wie es in der Pressemitteilung weiter heißt, haben sich Aufsichtsrat und Gesellschafter außerdem für eine Stärkung des Standortes Neustadt bei Coburg und eine Umstrukturierung der Geschäftsführung ausgesprochen. Dr. Michael Rüb, der bisher als Oberarzt am Klinikum Lichtenfels tätig war und bereits als Konsiliararzt regelmäßig in Neustadt operierte, wird zum 15. September die Chefarztnachfolge für die orthopädische Abteilung in Neustadt übernehmen. Für die Standorte Neustadt, Neuhaus am Rennweg und Sonneberg wird künftig Peggy Schreckenbach die Position der Krankenhausdirektion übernehmen. Sie ist bereits seit Juli 2015 als Verwaltungsleiterin für die drei Standorte eingesetzt. vof

 
Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 09. 2018
14:50 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Aufsichtsräte Chefärzte Johannes Brachmann Klinikum Lichtenfels Standorte Thomas Müller Verwaltungsleiter
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Übergabe der Spende in Höhe von 30 000 Euro durch den Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse Coburg - Lichtenfels, Dr. Martin Faber (rechts), an Kathrin Di Russo, Leiterin der Medical School Regiomed und Prof. Dr. Johannes Brachmann, Dekan der Medical School Regiomed.

20.03.2018

30 000 Euro für Regiomed-Medical-School

Die Sparkasse Coburg-Lichtenfels fördert das Projekt des Klinikverbunds. Ziel ist es, Ärzte für die Region zu gewinnen. » mehr

Studienstart in Kroatien: 30 junge Leute beginnen in Split ihr Medizinstudium. Dann wechseln sie für die klinische Ausbildung an Krankenhäuser in der Region.

20.09.2018

Projekt gegen den Ärztemangel

Regiomed entsendet 30 Studenten an die Universität Split. Dort absolvieren sie den theoretischen Teil des Medizinstudiums. Die Praxis findet hier statt. » mehr

Das Krankenhaus in der Ketschendorfer Straße in Coburg. Es zeichnet sich ab, dass es nicht saniert wird, sondern dass ein Neubau kommt. Favorisiert wird der Standort BGS-Gelände. Foto: Archiv NP

27.09.2018

Campus Gesundheit auf BGS-Gelände?

Soll das Klinikum Coburg am jetzigen Standort in der Ketschendorfer Straße saniert und erweitert oder durch einen neuen "Campus Gesundheit" ersetzt werden? » mehr

Zeitdruck, geringe Bezahlung und wenig Anerkennung: Der Beruf der Pflegekraft ist nicht attraktiv. Deshalb wandern immer mehr Fachkräfte ab. Foto: Andreas Arnold / picture alliance

11.11.2018

Patient Pflege steht vor dem Kollaps

Eine von Regiomed angeregte Diskussion zeigt, wie schwierig die Arbeitsbedingungen in Altenheimen und Krankenhäusern sind. Hoffnung wird auf die Hochschulausbildung von Pflegekräften gesetzt. » mehr

22.12.2017

Professor Brachmann wird Chefarzt in Neustadt

Dr. Ralph Mäffert wechselt nach Hildburghausen. Seine Aufgabe in der Inneren Medizin übernimmt der Professor aus Coburg. » mehr

Alkoholkontrolle

22.02.2018

Mit 2,66 Promille und ohne Führerschein in die Leitplanke

Der 39-jährige Fahrer kracht mit einem BMW in der Nacht zum Donnerstag auf der A73 nahe der Ausfahrt Ebensfeld in die Mitellschutzplanke. Anschließend flüchtet er zu allem Überfluss auch noch vom Unfallort. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

BBC Coburg - Depant Gießen 46ers Rackelos  86:73 (40:28) Coburg

BBC Coburg - Depant Gießen 86:73 (40:28) | 18.11.2018 Coburg
» 39 Bilder ansehen

HSC 2000 Coburg - HSV Hamburg 32:28 Coburg

HSC 2000 Coburg - HSV Hamburg 32:28 | 17.11.2018 Coburg
» 53 Bilder ansehen

Rathaussturm in Coburg Coburg

Rathaussturm in Coburg | 17.11.2018 Coburg
» 65 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 09. 2018
14:50 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".