Topthemen: NP-FirmenlaufSerie: Mein CoburgVerkehrslandeplatzStromtrasseHSC 2000 Coburg

Coburg

Wiese in Scheuerfeld steht in Flammen

Am Donnerstagabend rückte die Coburger Feuerwehr zum Brand einer Grünfläche am Waldrand aus. Als die Feuerwehrleute an der Wiese eintreffen, gibt es für sie allerdings nicht mehr viel zu tun.



Coburg - Am Donnerstag hat um 19.40 Uhr eine Wiese im Coburger Stadtteil Scheuerfeld gebrannt, vermeldet die Polizei. Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei rückten zu dem Feuer am Waldrand aus. Der Brand auf der Grünfläche in der Nähe eines Waldstückes in der Straße Steinmitzig war bereits erloschen, als die Coburger Feuerwehrleute dort eintrafen. Das Feuer war nur wenige Quadratmeter groß gewesen. Die Feuerwehrleute versprühten großflächig Schaum, damit die Flammen nicht erneut aufloderten. Nach dem aktuellen Stand der polizeilichen Ermittelungen schließen die Beamten ein Fremdverschulden aus.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
10. 08. 2018
10:12 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Brände Feuerwehrleute Polizei
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Rund 50 Feuerwehrleute, Polizeistreifen, Rettungsdienst und THW waren im Einsatz.	Foto: Frank Wunderatsch

21.05.2018

Coburg: Auto verbrennt in einer Werkshalle

Am Pfingstmontag dringt schwarzer Rauch aus den Räumen der Firma Ros. Ein Pkw, der in einem Lagerraum stand, war in Brand geraten. » mehr

Dachstuhlbrand Untersiemau Untersiemau

15.11.2017

Dachstuhlbrand in Untersiemau: 62 Einsatzkräfte vor Ort

Bei einem Dachstuhlbrand in Untersiemau entsteht ein Sachschaden von mindestens 10.000 Euro. 62 Feuerwehrmänner, Polizisten und Rettungskräfte sind im Einsatz. Verantwortlich für den Brand ist die Technik. » mehr

Erst mit Hilfe eines Radladers gelingt es, die klemmende Heckklappe des Mülllasters aufzubrechen, damit die Feuerwehrleute die Ladung löschen können. Der Sachschaden ist hoch. Fotos: Steffen Ittig

Aktualisiert am 08.08.2018

Weitramsdorf: Müll-Auto fängt Feuer

Müllwerker verhindern, dass sich Feuer in Weitramsdorf ausbreitet. Feuerwehr muss den Lastwagen mit Radlader aufbrechen. » mehr

Feuerwehrmann

19.07.2018

Brände wegen Trockenheit: Feuerwehren im Dauereinsatz

Im Landkreis Coburg ist es seit Mittwochnachmittag zu mehreren Flächenbränden gekommen. » mehr

Feuerwehrmann

08.07.2018

Jugendliche zündeln aus Langeweile in alter Fabrik

Drei Teenager haben am Samstagnachmittag in Itzgrund gezündelt. Aufmerksame Zeugen konnten einen größeren Brand verhindern. » mehr

Feuerwehr

01.07.2018

Heruntergefallenes Feuerzeug setzt Wiese in Brand

Ein Feuerzeug fiel auf den Boden, explodierte und schon brannten 200 Quadratmeter Wiese - so geschehen am Samstagabend in Dörfles-Esbach. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Eis für alle von der Neuen Presse

Eis für alle von der Neuen Presse | 15.08.2018
» 17 Bilder ansehen

Kinderumzug beim Kronacher Freischießen

Kinderumzug beim Kronacher Freischießen | 14.08.2018
» 31 Bilder ansehen

Festumzug in Kronach Kronach

Festumzug in Kronach | 12.08.2018 Kronach
» 89 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
10. 08. 2018
10:12 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".