Lade Login-Box.
Topthemen: Die Videos der WocheDer BachelorCotubeVor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-Theater

Coburg

Winterfest am Albertsplatz

Nach dem Weihnachtsmarkt startet in Coburg das nächste Event. Neben Glühwein und Livemusik gibt es eine Eisstockbahn und Turniere. Auch ein NP-Lesertag ist geplant.



Sebastian Hofmann, Geschäftsführer der Coburger Markthalle (links) und Enrico Pizzato, Inhaber der Eisdiele San Geladonna freuen sich auf weihnachtliches Flair auch nach dem 24. Dezember. Foto: Frank Wunderatsch
Sebastian Hofmann, Geschäftsführer der Coburger Markthalle (links) und Enrico Pizzato, Inhaber der Eisdiele San Geladonna freuen sich auf weihnachtliches Flair auch nach dem 24. Dezember. Foto: Frank Wunderatsch  

Coburg - Weihnachtliches Flair in der Innenstadt, auch nachdem am Markt Buden, Baum und Lichter abgebaut sind. Dieses Ziel haben sich Sebastian Hofman und Enrico Pizzato gesetzt und veranstalten erstmals das Winterfest auf dem Coburger Albertsplatz. Zehn Tage lang gibt es vom 27. Dezember bis zum 6. Januar ein buntes Programm mit DJ und Livemusik, dazu Verkaufsstände mit Baumstrietzel, Barbecue und Glühwein. Für Tage mit schlechtem Wetter werden zwei offene Hütten für Besucher aufgestellt.

Highlight ist eine zwölf Meter lange Eisstockbahn aus Kunststoff, die auf dem Platz aufgebaut wird. Dort sollen mehrere Turniere für Erwachsene und Kinder stattfinden. "Geplant ist ein Wohnbau-Fun-Cup für acht Mannschaften", erklärt Sebastian Hofmann, Geschäftsführer der Coburger Markthalle. Dabei wird nicht nur die sportliche Leistung gewertet, sondern es gibt auch einen Preis für das am kreativsten bekleidete Team. Nach der Siegerehrung gibt es Livemusik auf der eigens dafür aufgebauten Bühne.

An den Sonntagen laufen jeweils Attraktionen für Kinder, so ist am 5. Januar der Stadtjugendring mit einem Aktionsprogramm vor Ort. "Jeder, der kommt, soll die Eisstockbahn ohne Voranmeldung nutzen können", so Hofmann. Je nach Gruppengröße soll sie jeweils für eine festgelegte Zeit bespielt werden dürfen. Ein Teil der Einnahmen wird einem guten Zweck gespendet.

Zudem ist ein Tag für Leser der Neuen Presse geplant. "Ich finde es toll, dass etwas gemacht wird nachdem der Weihnachtsmarkt vorbei ist", sagt Rene Glimbotzki, Marketingleiter der Neuen Presse. Viele Menschen hätten da etwas vermisst. "Wir sind offen für neue Ideen die Coburg bereichern und beleben", so Glimbotzki. Derzeit laufen noch die letzten Organisationen, ab dem 20. Dezember wird das Winterfest am Albertsplatz aufgebaut. "Der Aufwand jetzt beim ersten Mal ist enorm", sagt Enrico Pizzato, Inhaber der Eisdiele San Geladonna über die Planungen. Am Montag gehen die Flyer mit allen Informationen in den Druck, ab Anfang Dezember sind sie unter anderem in den Läden der Innenstadt ausgelegt. Wenn das Fest gut angenommen wird, dann könnte es in ähnlicher Form auch im kommenden Jahr wieder stattfinden.

 
Autor
Christiane Schult

Christiane Schult

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
22. 11. 2019
15:56 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Barbecue Eisdielen Erwachsene Feier Glühwein Kinder und Jugendliche Leser Presse Turniere Weihnachtsmärkte
Coburg
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Anmutig und virtuos malt Irina Titova bewegende Geschichten - nur mit Sand. Am 12. November gibt sie eine Exklusiv-Vorstellung bei der Neuen Presse.

06.11.2019

"Queen of Sands" live in der NP !

Die Sand-Künstlerin Irina Titova malt exklusiv für unserer Leserinnen und Leser. Wir verlosen Freikarten für die faszinierende Performance. » mehr

Mit Krone und Süßigkeiten-Kette: Norbert Tessmer hört aufmerksam zu.

19.09.2019

Offenes Ohr für Kinderwünsche

Heute ist Weltkindertag. Das hat Oberbürgermeister Norbert Tessmer zum Anlass genommen, die jüngsten Bürger nach ihren Wünschen zu fragen. » mehr

Prima Idee, meint die Familie Igel, die extra aus Bamberg gekommen ist, um den Budenzauber rund um den Albertsplatz zu genießen.

29.12.2019

Kalt und draußen

Der Wintermarkt auf dem Albertsplatz hat Premiere. Die Besucher sind sehr zufrieden. Vor allem die Eisstock-Bahn kommt gut an. » mehr

Mit neuen Formaten will die Neue Presse ab sofort online mehr Service bieten. Redakteure wagen dabei den Schritt vor die Kamera, wie hier Christoph Scheppe.	Foto: Christian Kreuzer

vor 19 Stunden

Zeitungsbilder lernen laufen

Die Neue Presse präsentiert ihren Lesern Nachrichten als Videos. Zwei Formate informieren aktuell und ermöglichen einen Blick in die Redaktion. » mehr

Drei SPD-Mitglieder aus Neustadt, setzten sich für das Verbot von Luftballons ein. Foto: Sina Schuldt/dpa

17.09.2019

Kommt das Aus für die bunten Grüße?

In Niedersachsen wollen Grüne mit Gas gefüllte Lutballons verbieten. Auch in Neustadt und Coburg wird über deren Umweltverträglichkeit diskutiert. » mehr

Wohnbau-Geschäftsführer Christian Meyer (links), das Coburger Christkind und OB Norbert Tessmer verteilten Glühwein an Passanten. Foto: Markthalle Coburg

26.12.2019

Nach dem Weihnachtsmarkt lockt das Winterfest

An diesem Freitag geht's los: Am Albertsplatz startet die Markthalle ein neues Veranstaltungsformat. Eisstockschießen und viel Musik warten auf Gäste. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Neujahrsempfang der Stadt Coburg 2020 Coburg

Neujahrsempfang der Stadt Coburg 2020 | 18.01.2020 Coburg
» 42 Bilder ansehen

Wein- und Bierprinzessin auf der Grünen Woche

Wein- und Bierprinzessin beehren die Grüne Woche (Berlin | 17.01.2020 Berlin
» 7 Bilder ansehen

Fridays for Future Haßfurt

Fridays for Future Haßfurt | 17.01.2020 Haßfurt
» 10 Bilder ansehen

Autor
Christiane Schult

Christiane Schult

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
22. 11. 2019
15:56 Uhr



^