Lade Login-Box.
Topthemen: Autonomes Fahren in OberfrankenDie Videos der WocheDer BachelorCotubeBlitzerwarner

Coburg

Zettel an Rädern als letzte Info

Volle Radständer und zwar zu jeder Tages- und Nachtzeit: Das ist nicht die Kurzbeschreibung einer radfreundlichen Kommune, sondern die Situation an vielen Radständern in der Stadt.



Nach einer Vier-Wochen-Frist kommen diese Räder weg.
Nach einer Vier-Wochen-Frist kommen diese Räder weg.   Foto: sw

Am Parkhaus Post zum Beispiel. Aber da hat das Ordnungsamt in diesen Tagen reagiert. Denn weil dort Räder abgestellt sind, die nun schon lange nicht mehr bewegt wurden, sind Zettel daran geheftet, die eine Räumaktion ankündigen. Grundsätzlich könne man sein Rad unbegrenzt abstellen, betont Amtsleiter Kai Holland vom Ordnungsamt. "Allerdings darf es niemanden behindern", schränkt er ein. Und es sollte sich in einem fahrbereiten Zustand befinden, sonst - und genau das ist jetzt am Parkhaus Post geschehen - könnte die Stadt davon ausgehen, dass es entsorgt werden kann. Herrenlose Räder, die sich noch in einem gutem Zustand befinden, landen allerdings nicht in der Schrottpresse, sondern im Fundbüro. "Dort werden sie sechs Monate aufbewahrt", erklärt Kai Holland. Finde sich dann immer noch kein Besitzer, geht das Rad in den Fundsachenverkauf.

Autor
Steffi Wolf

Steffi Wolf

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
25. 10. 2019
17:04 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Ordnungsämter Städte
Coburg
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Ampel

24.09.2019

Abfuhr für "ökologische Ampelschaltung"

Der Verwaltungssenat lehnt den Antrag von FDP- Stadtrat Eidt ab. In Coburg hat der ÖPNV Vorrang bei der grünen Welle. » mehr

Silvesterfeuerwerk darf in Coburg nicht flächendeckend verboten werden, meinen die Juristen. Deshalb lehnte die Mehrheit des Verwaltungssenats einen entsprechenden Beschlussvorschlag am Montag ab.	Archivbild: Patricia Fitz

23.09.2019

Gegen Böller nichts in der Hand

Die Stadt Coburg darf kein flächendeckendes Feuerwerksverbot über die Innenstadt verhängen. Die Regierung von Oberfranken hat Bedenken. » mehr

Die Von-Mayer-Straße in Ketschendorf ist als Anliegerstraße ausgewiesen. Gerade zu Stoßzeiten kürzen hier jedoch viele andere Autofahrer ihren Weg ab. Mit der Folge, dass die Anwohner bereits seit Jahren unter der Verkehrsbelastung zu leiden haben. Fotos: Frank Wunderatsch

16.01.2020

Anwohner wollen Straße sperren

Seit Jahren beklagen die Bewohner der Von-Mayer-Straße in Ketschendorf die Verkehrssituation vor der Haustür. Nun kündigen sie an, selbst tätig zu werden. » mehr

Mitten am Tag am Parkhaus Post. Nicht nur hier sind die Radständer voll. Manche Zweiräder stehen tage- und sogar wochenlang.

19.06.2019

Stau am Ständer

Weil das Radaufkommen in Coburg steigt, wird es an den Abstellflächen eng. Außerdem nehmen herrenlose Räder Platz weg. Die Stadt reagiert nun. » mehr

Noch vor Pfingsten kommt die Aufhebung von Betriebszeiten für die Außengastronomie in Coburg. Von da an dürfen Nachtschwärmer bis weit nach Mitternacht vor den Lokalen sitzen. Voraussetzung ist allerdings, dass kein Anwohner gestört wird.	Foto: Patrick Pleul/dpa

20.05.2019

Sperrzeit für den Biertisch fällt

Keine Beschränkungen mehr für die Außengastronomie. Das soll die Stadt für junge Leute attraktiver machen. Bei Beschwerden schaltet sich aber doch noch das Ordnungsamt ein. » mehr

Bei Umuts Döner Kebab schneidet Mehmet Kizil klassischen, handgemachten Döner vom Spieß - das hat Tradition. Foto: Frank Wunderatsch

07.11.2019

Drehspieß oder Döner, das ist hier die Frage

Das Fastfood sorgte wegen einer neuen Verordnung vor allem im Internet für Schlagzeilen. In Coburg gelten solche Regeln schon ziemlich lange. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Unfall Neukenroth | 24.01.2020 Neukenroth
» 5 Bilder ansehen

Joseph Hannesschläger

Diese Prominenten sind 2020 schon gestorben |
» 7 Bilder ansehen

Büttensitzung Zeiler Narrenzunft

Büttensitzung Zeiler Narrenzunft | 20.01.2020 Ralf Naumann
» 12 Bilder ansehen

Autor
Steffi Wolf

Steffi Wolf

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
25. 10. 2019
17:04 Uhr



^