Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Coburg

Zwei Straßen werden zu Einbahnstraßen

Das hat der Gemeinderat von Dörfles-Esbach vor Kurzem beschlossen. Auch der Verkehr Richtung Wertstoffhof war Thema.



Schild Einbahnstraße. Symbolfoto.
Schild Einbahnstraße. Symbolfoto.   Foto: Julian Stratenschulte

Dörfles-Esbach - Die Straße Am Rottenbach und die Wiesenstraße in Dörfles-Esbach werden Einbahnstraßen. Damit hatte der Antrag von Wolfgang Ruppert, der von der überwiegenden Zahl der Anwohner unterstützt wurde, Erfolg. Der Verkehrsberater der Polizei hatte keine Bedenken. Er verwies darauf, dass eine Tempo-30-Zone eingerichtet werden muss, wenn man den Radverkehr in beide Richtungen freigeben will. Der Gemeinderat entschied sich einstimmig für diese Anordnung.

Eine Anwohnerin der Straße Am Grund hatte sich bereits mehrmals darüber beklagt, nur unter Gefährdung aus ihrem Grundstück ausfahren zu können. Außerdem wurde kritisiert, dass mehr als 300 Fahrten am Tag Richtung Wertstoffhof führen. Der Gemeinderat will die Situation beobachten und die Autos zählen lassen. Für die Benutzung des Containers wird von 12 bis 14 Uhr eine Mittagsruhe festgelegt. Für eine sichere Ausfahrt aus dem Grundstück konnten die Gemeinderäte allerdings nicht sorgen. Aus den vorliegenden Bildern ging hervor, dass sich die Bürgerin selbst die Sicht mit einer Hecke eingeschränkt hatte.

Der Linus-Wittich Verlag hatte der Gemeinde mitgeteilt, dass der Bezugspreis des Mitteilungsblattes von 22,30 Euro auf 23,90 Euro jährlich steigen wird.

Bürgermeister Udo Döhler erwartet die Baugenehmigung für den Umbau des Katholischen Gemeindehauses zum Bürgerhaus. Die Ausschreibungen für die Gewerke laufen bereits. Der Baubeginn soll im November dieses Jahres sein. Die Fertigstellung ist für Februar 2021 geplant.

Aus dem Jahressicherheitsbericht der Polizei geht hervor, dass die Straftaten in der Gemeinde von 167 im Jahr 2017 auf nunmehr 145 zurückgegangen sind. Hauptdelikt ist dabei mit 51 Fällen der Ladendiebstahl.

Autor

Annette Beuerlein
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
09. 08. 2019
20:02 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bürger Delikte und Straftaten Ladendiebstahl Polizei Radverkehr Stadträte und Gemeinderäte Udo Döhler Verkehr
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema

31.07.2019

Seßlach hofft auf einen Bürgerbus

Um die Verbesserung der Mobilität umsetzen zu können, benötigt man unter anderem Fahrer. Auch ein Förderantrag ist erforderlich. » mehr

Das mittige Geländer in der Lauterer Straße wird weiterhin zwischen Weg und Straße stehen. Der Gemeinderat lehnte eine Beseitigung ab. Foto: Doris Weidner

14.06.2019

Das Geländer bleibt

Drei sind eins zu viel: Dies sieht der Gemeinderat Dörfles-Esbach aber nicht so und lässt bei der Rottenbachbrücke alles beim Alten. » mehr

Gegen den vierspurigen Ausbau der Bundesstraße B 4 im Weichengereuth formiert sich Widerstand aus den Reihen von Anwohnern und Kommunalpolitik.

08.09.2019

Ein Zeichen gegen den B 4-Ausbau

Im Weichengereuth gehen Anwohner, aber auch Politiker auf die Straße. Ihr Ziel: Zeigen, dass es hier keine vier Spuren braucht. » mehr

Die energetische Sanierung der Schulturnhalle in Weidhausen sftgertpertg iuerwt iuert iuertg oiuert oiuert.	Foto: Yannick Seiler

08.10.2019

Weidhausen: Anbau-Pläne lösen Zank zwischen Fraktionen aus

Einstimmig bringt der Gemeinderat Weidhausen die Turnhallen-Sanierung auf den Weg. Dabei ist ein Projekt jedoch umstritten. » mehr

So stellt sich das Straßenbauamt Bamberg den vierspurigen Ausbau der Bundesstraße B 4 zwischen Frankenbrücke und Südzufahrt vor.

23.09.2019

Vier Spuren für mehr Sicherheit

Bürgermeister Martin Finzel plädiert für den Weichengereuth-Ausbau. Er hofft, dass der Coburger Stadtrat - anders als der Bausenat - am Donnerstag für das Vorhaben votiert. » mehr

So stellt sich das Straßenbauamt Bamberg den vierspurigen Ausbau der Bundesstraße B 4 zwischen Frankenbrücke und Südzufahrt vor.

23.09.2019

Vier Spuren für mehr Sicherheit

Bürgermeister Martin Finzel plädiert für den Weichengereuth-Ausbau. Er hofft, dass der Coburger Stadtrat - anders als der Bausenat - am Donnerstag für das Vorhaben votiert. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Kirchweih Lahm

Kirchweih Lahm | 15.10.2019 Lahm
» 16 Bilder ansehen

Oktobermarkt in Ebern

Oktobermarkt in Ebern | 14.10.2019 Ebern
» 12 Bilder ansehen

Schauübung der Kronacher Feuerwehr

Schauübung der Kronacher Feuerwehr | 14.10.2019 Kronach
» 13 Bilder ansehen

Autor

Annette Beuerlein

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
09. 08. 2019
20:02 Uhr



^