Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

Coburg

Zwei neue Corona-Fälle in Stadt und Landkreis Coburg

Im Coburger Raum gibt es wieder neue Corona-Fälle. Doch auch die Zahl der Genesenen steigt.



Coburg - Wie das Coburger Landratsamt am Dienstag mitteilt, gibt es sowohl im Landkreis als auch in der Stadt Coburg jeweils einen neuen Corona-Fall. Ebenfalls gibt es im Vergleich zum Vortag einen Genesenen mehr. Damit steigt die Zahl derer, die die Krankheit überstanden haben auf 485. Seit dem Beginn der Pandemie haben sich in Stadt und Landkreis Coburg insgesamt 528 Personen mit dem Virus infiziert. 34 Personen, bei denen das Coronavirus nachgewiesen wurde, sind gestorben. Im Landkreis gibt es noch sieben aktive Corona-Fälle, in Coburg noch zwei. 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
04. 08. 2020
17:32 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Coronavirus Stadt Coburg
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Corona-Testzentrum

22.09.2020

Ein neuer Corona-Fall in Coburg

In Coburg wurde eine weitere Person positiv auf das Coronavirus getestet. Trotzdem sinkt die Zahl der aktiven Fälle. » mehr

Corona-Testzentrum

09.09.2020

Coronavirus: Eine Neuinfektion im Landkreis Coburg

Im Coburger Land ist eine weitere Person positiv auf das Coronavirus getestet worden. Doch auch die Zahl der Genesenen steigt weiter. » mehr

Unterricht hinter der Schutzwand. Burkhard Spachmann, der Leiter des Gymnasiums Casimirianum, möchte die "Eco Safe Boards" in seiner Schule ausprobieren. Dann könnten Lehrer und Schüler die Masken weglassen.	Foto: Klüglein

04.09.2020

Coburg will Pilotstadt werden

OB möchte die Corona-Schutzwände von Schumacher ausprobieren. Er hofft auf finanzielle Hilfe. » mehr

Gastätte

26.08.2020

Coburg unterstützt Gastronomen und Schausteller weiterhin

Die Stadt Coburg verlängert die Unterstützung für die durch Corona stark beeinträchtigten Gastronomen und Schausteller. » mehr

Corona-Test

24.08.2020

Ein neuer Corona-Fall in der Stadt Coburg

In der Stadt Coburg hat sich eine weitere Person mit dem Coronavirus infiziert. » mehr

"Das Schlimmste ist die Ungewissheit, wie es weitergeht", so Schausteller Kevin Pazdera. Manfred Fertsch (links), hier mit Ralf Pazdera, Coburger Sektionsleiter des Süddeutschen Schaustellerverbands, hat im Winter eine neue Schießbude gebaut. Bis auf kleinere Elektroarbeiten ist sie fertig. Doch zum Einsatz kommt sie derzeit wegen des Verbots von Volksfesten nicht. Fotos: Frank Wunderatsch

20.08.2020

Schausteller bangen um ihre Existenz

Die Corona-Krise hat den Volksfesten vorerst den Garaus gemacht. Die Mandelverkäufer und Schießbuden-Inhaber trifft das hart. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

ICE kollidiert mit Schafherde Sonneberg

ICE kollidiert mit Schafherde | 23.09.2020 Sonneberg
» 23 Bilder ansehen

Parking Day in Coburg

Parking Day in Coburg | 18.09.2020 Coburg
» 23 Bilder ansehen

Schaeffler Aktionstag in Eltmann Eltmann

Schaeffler Aktionstag in Eltmann | 16.09.2020 Eltmann
» 7 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
04. 08. 2020
17:32 Uhr



^