Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Feuilleton

Achava-Festspiele in Eisenach eröffnet

Die Achava-Festspiele sind am Donnerstagabend erstmals in Eisenach eröffnet worden. Die fünfte Auflage der Veranstaltungsreihe begann mit einer Sonderausstellung im Lutherhaus zu dem vor 80 Jahren in Eisenach gegründeten kirchlichen „Entjudungsinstitut“.



Eisenach – Das bis 1945 bestehende Institut wollte jeglichen Einfluss des Judentums aus den evangelischen Schriften und Glaubenspraktiken entfernen. Die Schau, die vorerst bis Ende 2021 gezeigt wird, setzt sich multimedial mit diesem dunklen Kapitel der Kirchengeschichte auseinander. Gezeigt werden rund 70 Exemplare wie Texte, Akten, Bücher sowie Filmausschnitte und Tonaufnahmen.

Die Achava-Festspiele haben bis zum 29. September knapp 50 Veranstaltungen in Eisenach, Erfurt und Weimar auf dem Programm. Dazu gehören neben Ausstellungen unter anderem auch Konzerte, Workshops, Diskussionsrunden und Stadtführungen.

Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) lobte Achava als ein „Geschenk“. Es sei wichtiger denn je, Themen wie Toleranz, Aufklärung, Weltoffenheit und Verständigung die notwendige Beachtung zu schenken, sagte Ramelow vor Beginn der Festspiele. „Achava ist die Einladung an uns alle, andere Kulturen und Religionen frei von Vorurteilen und Vorbehalten zu begegnen.“

Achava ist hebräisch und bedeutet „Brüderlichkeit“. Im vergangenen Jahr lockten die Festspiele rund 16 000 Besucher an.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
20. 09. 2019
18:15 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bodo Ramelow Evangelische Kirche Judentum Kapitel Kirchen und Hauptorganisationen einzelner Religionen Kirchengeschichte Kunst- und Kulturfestivals Religionen Veranstaltungsreihen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Gartenzwerge, die was sagen möchten

24.09.2019

Gartenzwerge, die was sagen möchten

Nichts mit Rauschebart und roter Zipfelmütze: Die Gartenzwerge des Konzeptkünstlers Ottmar Hörl halten eine Knarre in der Hand. Und zielen auf damit auf andere. » mehr

Programm zum 30. Kunstfest Weimar

15.05.2019

Hier-und-Jetzt-Kultur trifft beim Kunstfest Weimar auf Historie

Vom Stummfilm bis zum «Reichstags-Reenactment» erwartet Besucher des Kunstfests Weimar im Spätsommer ein regelrechtes Kultur-Füllhorn. Historische Jubiläen bringen selbst Politiker dazu, sich beim Festival persönlich zu ... » mehr

Bayreuther Festspiele 2018 - Parsifal Bayreuth

31.07.2019

Mit Wagner ins Wasser

Uwe Eric Laufenbergs Festspiel-„Parsifal“ in seinem letzten Bayreuth-Jahr: So schön könnte die Welt sein – ohne Religionsfanatiker. » mehr

Goethe. Verwandlung der Welt

13.06.2019

Goethe-Gesellschaft befasst sich mit dem "West-östlichen Divan"

Vor 200 Jahren erschien ein Gedichtband, der auch heute noch gerne als Aufforderung zum interkulturellen Dialog verstanden wird. Wo genau Anknüpfungspunkte aus Goethes "West-östlichen Divan" in den heutigen Debatten zu f... » mehr

Marius Popp

10.05.2019

Marius Popp wird Kirchenmusikdirektor

Kronach - Marius Popp, Gemeinde- und Dekanatskantor im Bezirk Kronach-Ludwigsstadt, wird am Sonntag, 19. Mai, mit dem Ehrentitel "Kirchenmusikdirektor" ausgezeichnet. » mehr

Hebräische Inschriften der Großen Synagoge von Vilnius entdeckt

23.07.2019

Hebräische Inschriften der Großen Synagoge von Vilnius entdeckt

Litauische und israelische Archäologen haben bei Ausgrabungen an der einstigen Großen Synagoge von Vilnius nach eigenen Angaben erstmals hebräische Inschriften gefunden. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Unfall Rosengarten

Unfall im Coburger Rosengarten | 12.11.2019 Coburg
» 7 Bilder ansehen

Schwäne werden in die Freiheit entlassen

Schwäne werden in Freiheit entlassen | 11.11.2019 Ebersdorf
» 10 Bilder ansehen

30 Jahre Mauerfall

30 Jahre Mauerfall | 10.11.2019
» 13 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
20. 09. 2019
18:15 Uhr



^