Topthemen: Globe TheaterHSC 2000 CoburgBBC CoburgStromtrasse

Feuilleton

Bilder entlarven männliche Macht

Was treibt Männer in Kriege? Und warum wollen Männer bis heute Frauen vorschreiben, was diese zu tun haben?



Hannover -  Das sind Ausgangsfragen für das Schaffen von Florentina Pakosta, deren Werk von Samstag an im Sprengel Museum Hannover vorgestellt wird. «Feminismus ist eine Angelegenheit der menschlichen Gesellschaft, nicht nur von Frauen», sagte die österreichische Künstlerin, die am 1. Oktober ihren 85. Geburtstag feiern wird, bei der Vorbesichtigung der Schau. Begonnen hatte die Wienerin in den 1950er-Jahren mit Milieustudien. Später zeichnete sie düstere Männer, denen Revolver aus dem Kopf oder Sägen aus dem Mund wachsen.

Pakosta porträtierte auch Inhaber mächtiger gesellschaftlicher Positionen und suchte nach Gemeinsamkeiten in ihren Gesichtszügen. «Sie richtet den weiblichen Blick auf den Mann», sagte der Direktor des Sprengel Museums, Reinhard Spieler, am Donnerstag. In den 1970ern zeichnete Pakosta männliche Genitalien. «Das ist bis heute ein echtes Tabu, wie man an Hollywood-Filmen sehen kann», sagte Spieler.

In den 1980er Jahren brachte sie Ansammlungen von Schuhen oder Hüten auf die Leinwand. Mit dem Fall des Eisernen Vorhangs 1989 verlegte sie sich auf abstrakte dreifarbige Bilder von Netzwerken in Balkenstrukturen. Diese zeigten gesellschaftliche Hierarchien und seien teils noch aggressiver als die Männerköpfe, meinte der Museumschef. Bis zum 13. Januar sind in Hannover nun 123 Werke der Österreicherin zu sehen. dpa

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
21. 09. 2018
17:31 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bilder Deutsche Presseagentur Kriege Männer
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Georg Baselitz

18.01.2018

Baselitz-Werke in Millionenwert gestohlen - drei Männer angeklagt

Georg Baselitz gilt als einer der erfolgreichsten Maler der Gegenwart, Sammler zahlen für seine Arbeiten Millionenbeträge. Daraus wollten Diebe Profit schlagen. In München stahlen sie bei einer Spedition eingelagerte Wer... » mehr

Mel Ramos

17.10.2018

Nackte Girls und Süßigkeiten: Pop-Art-Künstler Mel Ramos gestorben

In der Blütezeit des Feminismus waren Mel Ramos' pikante Bilder eine kleine Provokation. Heute wirken seine bunten Pin-Up-Mädchen an überdimensionalen Kommerzproduktion harmlos. Mit Ramos stirbt ein Vertreter der ersten ... » mehr

Die Frauen von Athen und Sparta haben die Kriegstreiberei ihrer Männer satt. Und besiegen sie mit passivem Widerstand in der Komödie "Lysistrata".

18.08.2018

Sexstreik für den Frieden: Lysistrata in der Domäne

Seine musikalische Fassung der Aristophanes-Komödie "Lysistrata" präsentiert der Fränkische Theatersommer am Donnerstag, 23. August, ab 19.30 Uhr open air in der Domäne Rödental. » mehr

Wieder vereint: Die Söhne Mannheims und avier Naidoo kommen auf ihrer Open-Air-Tour 2017 auch nach Coburg.

27.04.2017

«Nie mehr Krieg»: Söhne Mannheims üben in früherer US-Basis für Tour

Die Söhne Mannheims gehen auf Clubtournee. Im Gepäck: ein neues Album und die andauernden Diskussionen um Sänger Xavier Naidoo. Dabei will die Band aus der nordbadischen Stadt bloß spielen. » mehr

Eine Momentaufnahme, die zu Fantasiereisen einlädt: Richard Vogls "Zugvögel". Foto: Nicole Julien-Mann

08.10.2018

Den Augenblick einfangen

Richard Vogl möchte seine Bilder nicht komplett ausgedeutet wissen, ihnen nicht die Seele rauben. Der Kronacher Kunstverein zeigt mit der Ausstellung "Da Capo" einen Überblick über die Arbeiten des Künstlers. » mehr

Monika Grütters

12.12.2018

Grütters: Neuer Empfang für Museumsinsel "großartige Geste"

Das neue zentrale Eingangsgebäude zur Berliner Museumsinsel ist nach Ansicht von Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) absolut gelungen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

HSC - TuS N-Lübbecke

HSC 2000 Coburg - TuS N-Lübbecke | 15.12.2018 Coburg
» 47 Bilder ansehen

Punkt 7: Christian Gunsenheimer im Gespräch mit der NP

Punkt 7: Christian Gunsenheimer im Gespräch mit der NP | 14.12.2018 Coburg
» 9 Bilder ansehen

Zimt und Zauber Weihnachtsvarieté

Zimt und Zauber Weihnachtsvarieté | 14.12.2018 Coburg
» 16 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
21. 09. 2018
17:31 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".