Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Feuilleton

Dampf-Rock und Spaß-Pop

Das Rösler-Open-Air geht in die 5. Runde. Status Quo, Konstantin Wecker, EAV, Angelo Kelly & Family, Wincent Weiss und Rea Garvey spielen 2019 vor Schloss Eyrichshof.



Tambacher Sommer: Angelo Kelly und Family - Irish Summer
  Foto: Henning Rosenbusch

Ebern - Power-Rock und politisches Lied, österreichischer Humor und irischer Pop: Eine bunte Mischung prägt das "Rösler Open Air Schloss Eyrichshof" im kommenden Jahr. Zum fünften Mal finden die Freiluftkonzerte in der historischen Anlage des Freiherrn von Rotenhan statt, die mittlerweile zu einer etablierten Marke geworden sind, wie Veranstalter Wolfgang Heyder am Montag erklärte.

Eyrichshof 2019

23. Juli:

Status Quo

24. Juli:

Konstantin Wecker

25. Juli:

Erste Allgemeine Verunsicherung 26. Juli:

Angelo Kelly & Family

27. Juli:

Wincent Weiss

28. Juli:

Rea Garvey

Beginn jeweils 20 Uhr

Vorverkauf ab Freitag , 2. November, bei der Neuen Presse.

VVK für Status Quo beginnt später.

 

Den Auftakt macht am 23. Juli eine Rock-Legende: Status Quo wollen unter dem Motto "Plugged In - Live And Rockin!" beweisen, dass sie auch im 54. Dienstjahr nichts von ihrer Wucht und ihrer Spielfreude verloren haben. Evergreens wie "Whatever You Want", Rockin’All

 

Over the World oder "In the Army Now" werden dabei nicht fehlen.

Statt nach Banz reist Konstantin Wecker 2019 nach Eyrichshof - mit großem Tross: Unter dem Motto "Weltenbrand" geht der Liedermacher mit dem Kammerorchester der Bayerischen Philharmonie auf große Konzertreise. Am Dirigentenpult: Mark Mast, mit dem Konstantin Wecker unter anderem seine "Carmina bavariae" uraufgeführt hat. Mit seinen alten und neuen Songs wird Wecker den globalen Traum einer herrschaftsfreien Welt beschwören, darunter eben auch "Weltenbrand", "Empört euch" sowie das "Hexeneinmaleins", das er bereits in den 70er-Jahren für eine orchestrale Begleitung geschrieben hat.

Ihre "erste Abschiedstournee" mit dem Titel "Das Beste kommt zuletzt" führt die Erste Allgemeine Verunsicherung am 25. Juli nach Eyrichshof. Weit über 1000 Auftritte in 41 Jahren, über 10 Millionen verkaufte Großtonträger, 20 Top-10 Alben in Österreich/Deutschland/Schweiz und auf unzählige weitere Auszeichnungen weist ihre Erfolgsbilanz auf. 1977 als anarchistisches, linksliberales Musikrocktheater gegründet, mischte die EAV mit ironischen Liedern wie "Küss die Hand, schöne Frau” oder "Ba-Ba-Banküberfall” in den 80er und 90er Jahren die deutschsprachige Musikszene auf. Ihre nachdenklichen und sozialkritischen Lieder wie "Burli”, "s‘Muaterl” oder "Eierkopf-Rudi” wurden von einigen Radiosendern boykottiert und trugen der Gruppe Anzeigen führender politischer Persönlichkeiten ein.

Angelo Kelly & Family bringen auch 2019 den "Irish Summer" nach Deutschland. Am 26. Juli laden Angelo, seine Frau Kira, die Kinder Gabriel, Helen, Emma, Joseph und William ihr fränkisches Publikum auf eine Irland-Reise ein mit traditionellen, aber vor allem auch neuen Songs vom Erfolgsalbum "Irish Heart", das auf Platz 2 der offiziellen deutschen Album-Charts eingestiegen ist. Sie werden dabei von irischen Musikern unterstützt, die im Laufe der Jahre zum Teil der Familie geworden sind.

Mit seiner Single "Musik Sein" hat Wincent Weiss 2016 viel mehr als eine künstlerische "Duftmarke" gesetzt. Die musikalische Hymne auf Liebe und Freundschaft avancierte zu einem der erfolgreichsten deutschsprachigen Hits, ebenso die Nachfolgesingle "Feuerwerk". Wincent Weiss erzählt in seinen Songs Geschichten, teilt Emotionen und Stimmungen. Es sind Songs, die man mühelos mit besonderen Lebensmomenten verbinden kann und die das Potenzial haben, zum Soundtrack des eigenen Lebens zu werden. Seine warme Stimme geht unter die Haut, seine Songs direkt ins Herz - vor allem in einem Ambiente wie dem von Schloss Eyrichshof.

Rea Garvey , der "Irishman in Berlin", schlägt mit seinem vierten Studioalbum erneut andere Töne an, obwohl er sich selbst treu bleibt. Beats and Sounds schaffen nach Aussage des Künstlers eine "urban/streetlike"-Atmosphäre. Natürlich dürfen sich die Fans auch auf Hits aus den drei vorangegangen Solo-CDs freuen, wenn Rea Garvey am 28. Juli den Schlussakkord unter das 5. Festival auf Schloss Eyrichshof setzt. du

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
29. 10. 2018
17:48 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Eyrichshof Hymnen Konstantin Wecker Konzertreisen Liedermacher und Singer-Songwriter Mark Mast Musikszene Orchester Radiosender Rockmusikerinnen und Rockmusiker Songs
Ebern
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Ein zwölfköpfiges Orchester verleiht den Wecker-Liedern auf der "Weltenbrand"-Tournee Klanggewalt und noch mehr Wucht. Der Konzertsaal in Eyrichshof am Mittwoch war, dem Freigeist angemessen, unter freiem Himmel im Schlosshof. Fotos: Rudi Hein

25.07.2019

Gänsehaut trotz Sommerhitze

Drei Stunden musikalische Botschaften mit viel Tiefe packt Konstantin Wecker in sein Programm. Damit das auch in den Ohren klingt, bringt er ein ganzes Orchester mit. » mehr

Hans Söllner

29.06.2019

"Man kann nicht unpolitisch sein"

Jan Josef Liefers kommt mit seiner Band "Radio Doria" zum Tambacher Sommer. Im Interview spricht er über sein Selbstverständnis als Schauspieler und Musiker. » mehr

Starker Anheizer: Peter Hader, Sänger von Dr. Woo’s Rock’n’Roll-Circus

24.07.2019

Wuchtig, witzig, pünktlich

Ihr Name ist Programm: Status Quo eröffnen das Rösler-Open-Air in Schloss Eyrichshof gut gelaunt mit unverwüstlichem Powerrock. » mehr

Beim zweiten Sinfoniekonzert der Spielzeit stand als zweiter GMD-Bewerber Daniel Carter am Pult. Fotos: Schellhorn

vor 9 Stunden

Intellekt trifft auf Idylle

Der zweite Kandidat für die GMD-Stelle, Daniel Carter, stellt sich im Coburger Landestheater vor. Das Programm hat’s in sich und könnte nicht konträrer sein. » mehr

Große Stimmen auf der Veste: The Golden Voices Of Gospel.

03.09.2019

Streifzüge durch Alberts Welt

Auch die 15. Nacht der Kontraste steht im Zeichen des royalen Jubiläums. An 24 Stationen gibt es am Samstag Musik, Theater, Comedy, Ausstellungen und Lichtspektakel. » mehr

Sol Gabetta

09.05.2019

Bamberger Symphoniker wenden sich dem Thema "Erinnerung" zu

Unter dem Motto "Erinnerung" steht die neue Konzertsaison der Bamberger Symphoniker, die Chefdirigent Jakub Hruša und Intendant Marcus Rudolf Axt an diesem Donnerstag der Presse vorstellten. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Coburger Weihnachtsbaum 2019

Anlieferung Coburger Weihnachtsbaum | 18.11.2019 Coburg
» 19 Bilder ansehen

BBC Coburg - Gießen 46ers Rackelos 101:78 (58:34) Coburg

BBC Coburg - Gießen 46ers Rackelos 101:78 (58:34) | 17.11.2019 Coburg
» 46 Bilder ansehen

Rathaussturm in Steinberg Steinberg

Rathaussturm in Steinberg | 16.11.2019 Steinberg
» 8 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
29. 10. 2018
17:48 Uhr



^