Topthemen: Globe TheaterHSC 2000 CoburgBBC CoburgStromtrasse

Feuilleton

Herbstliche Lovesongs in der Reithalle

Beim ersten Liederabend der Spielzeit am Sonntag, 23. September, um 20 Uhr in der Reithalle präsentieren Jaehan Bae, Tae-Kwon Chu, Jinwook Jeong, Marcello Mejia-Mejia und Christian Huber aus dem Opernchor des Landestheaters die schönsten Melodien aus Filmmusik und Musical.



Zusammengefasst unter dem wohl schönsten Thema der Welt - der Liebe - umfasst der kurzweilige Abend ein breites Spektrum bekannter Schlager wie "The Lion Sleeps Tonight", "Oh Happy Day", "Hallelujah" oder "I Dreamed A Dream" aus dem Musical "Les Misérables" und "Seasons Of Love" aus dem Musical "Rent".

-----

Kartenvorverkauf bei der Neuen Presse .

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
21. 09. 2018
00:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Musical Reithallen
Coburg
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Verliebt im Cyberspace, verloren in der Realität: Veronika Hörmann und Benjamin Hübner in "Marry Me A Little". Foto: Henning Rosenbusch

01.10.2018

So nah und doch so fern

Das Musical "Marry Me A Little" eröffnet die Spielzeit in der Reithalle. Veronika Hörmann und Benjamin Hübner singen und tanzen brillant durch reale Gefühle in virtueller Zeit. » mehr

Sie sind einander näher, als sie wissen: Benjamin Hübner und Veronika Hörmann in dem Sondheim-Musical "Marry Me A Little". Foto: Henning Rosenbusch

28.09.2018

Gemeinsam einsam

Zwei Großstadt-Singles zwischen Chatroom und Realität: Stephen Sondheims Zwei-Personen-Musical "Marry Me A Little" kommt am Sonntag in die Coburger Reithalle. » mehr

Die innere Zerrissenheit des Menschen setzt Martina di Giulios (rechts) mit Chih-Lin Chan in Bewegung um.

vor 15 Stunden

Anmut, Ausdruck, Akrobatik

"First Steps" voller Emotionen und Humor: Die Tänzer/innen des Coburger Balletts begeistern mit eigenen Choreografien in der Reithalle. » mehr

Der verzweifelte Kampf mit sich selbst: Eva Marianne Berger, Valentin Kleinschmidt und Solveig Schomers in "Psychose 4.48". Foto: Henning Rosenbusch

02.12.2018

Leiden am falschen Leben

Ein packender Slalom der Emotionen in der Coburger Reithalle: Sarah Kanes Stück "Psychose 4.48" lässt uns spüren, worum die depressive Seele ringt. » mehr

Zwei Jahre nach seiner packenden Jelinek-Inszenierung "Wut" bringt Axel Sichrovsky nun Sarah Kanes Stück "4.48 Psdychose" auf die Coburger Studiobühne. Foto:Tim Dobrovolny

Aktualisiert am 22.11.2018

Sturm in der Seele

Innenansichten einer grassierenden Krankheit: Sarah Kanes Stück "4.48 Psychose" handelt von Depression. » mehr

Noch ist es ein Modell: In voller Größe von 2,30 Meter wird die Smartphone-Skulptur ab Dezember im Coburger Stadtbild auftauchen. Als Kulisse für Selfies und Werbeträger für die neue Theaterserie.

02.11.2018

Die Anarchie des Eros Ramazzotti

Beim neuen Format "Selfies einer Utopie" ist die Spontaneität der Schauspieler gefragt. Die schräge Theaterserie soll vor allem junges Publikum in die Reithalle locken. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

HSC - TuS N-Lübbecke

HSC 2000 Coburg - TuS N-Lübbecke | 15.12.2018 Coburg
» 47 Bilder ansehen

Fränkische Weihnacht in Bad Rodach

Fränkische Weihnacht in Bad Rodach | 16.12.2018 Bad Rodach
» 15 Bilder ansehen

Drei neue Feuerwehr-Autos für Stockheim

Drei neue Feuerwehr-Autos für Stockheim | 16.12.2018 Stockheim
» 20 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
21. 09. 2018
00:00 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".