Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Feuilleton

Joachim Meyerhoff wird beim Bayerischen Buchpreis geehrt

Der Schauspieler, Regisseur und Autor Joachim Meyerhoff erhält beim Bayerischen Buchpreis 2019 den Ehrenpreis.



München - Ministerpräsident Markus Söder (CSU) bezeichnete den an der Schaubühne in Berlin engagierten Darsteller als Multitalent. Sein Romanzyklus «Alle Toten fliegen hoch» sei einfühlsam und selbstironisch geschrieben und nehme den Leser mit auf eine packende Reise. Auch sein Roman «Zweisamkeit für Einzelgänger» sei wieder ein Bestseller. «Joachim Meyerhoff steht für großes Lesevergnügen», lobte Söder laut Mitteilung der Bayerischen Staatskanzlei vom Montag in München.

Meyerhoff war bis zum Sommer am Wiener Burgtheater. Anfang Juni hatte er seinen Wechsel nach Berlin bekanntgegeben. Er wurde 1967 in Homburg an der Saar geboren und wuchs dann in Schleswig auf. 2017 ernannte ihn die Zeitschrift «Theater heute» zum Schauspieler des Jahres, im selben Jahr bekam er den Nestroy-Theaterpreis.

Der Bayerische Buchpreis wird am 7. November in München verliehen. Ehrenpreisträger in früheren Jahren waren unter anderem Tomi Ungerer (2017) und Cornelia Funke (2015). In den Kategorien Belletristik und Sachbuch werden die Gewinner nicht vorab ausgewählt. Die Jury bestimmt die Gewinner live auf der Bühne aus je drei nominierten Werken. Vergeben wird der Preis vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels in Bayern mit Unterstützung der Bayerischen Staatskanzlei.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
07. 10. 2019
15:24 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Autor Belletristik Bestseller Buchhandel Burgtheater Börsenverein des Deutschen Buchhandels CSU Cornelia Funke Lesevergnügen Markus Söder Regisseure Saar Sachbücher Schauspieler Tomi Ungerer
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Wim Wenders

13.08.2019

Wim Wenders hält Friedenspreis-Laudatio auf Salgado

Regisseur Wim Wenders (73) wird die Laudatio auf den diesjährigen Friedenspreisträger Sebastião Salgado halten. » mehr

«Welttag des Buches» - schwerstes Buch

15.04.2019

Das schwerste Buch wiegt 23 Kilo - ein anderes hat 3400 Seiten

Ein Bildband zu Wandmalereien in Tibet ist im vergangenen Jahr das Schwergewicht im deutschen Buchmarkt gewesen. » mehr

Das Landestheater Coburg setzt auf den Erfolg von "Schweig, Bub!": von links Autor Fitzgerald Kusz, die Schauspieler Lean Fargel und Thomas Straus sowie Regisseur Matthias Straub mit dem Bühnenbild von Till Kuhnert. Foto: Christian Göller

01.10.2019

Engstirnige Menschen und falsche Bäuche

Mit einem Appetithappen der besonderen Art lädt das Landestheater zur Matinée von "Schweig Bub!" von Fitzgerald Kusz: Der Autor ist persönlich anwesend. » mehr

Karin Schmidt-Friderichs Mainz

03.09.2019

Neue Branchensprecherin: Bücher als Impfstoff gegen platte Parolen

Karin Schmidt-Friderichs schwärmt für den Lese-Flow in Romanen. Die künftige Vorsteherin im Börsenverein des Deutschen Buchhandels geht die neue Aufgabe mit einem Plädoyer für kulturelle Vielfalt an. Die Mainzer Verleger... » mehr

Der Journalist Siggi Seuß im Englischen Garten vor dem Meininger Theater. In seinem Buch unternimmt er eine Zeitreise in die Theatergeschichte. Foto: Meyer

04.11.2019

Legenden aus der Aufbruchzeit

Der Journalist Siggi Seuß hat im Meininger Theater unter Ulrich Burkhardt und Christine Mielitz "Jahre voller Euphorie" erlebt. Darüber hat er nun ein Buch geschrieben. » mehr

Angst, Aufbruch, Alltag, Wahnsinn: Autorin Freya Klier bat Menschen um ihre Erinnerung an den Mauerfall.

08.11.2019

Nicht ganz von dieser Welt

Wie war das damals am 9. November 1989 und wo warst du? Die Autorin, Regisseurin und Bürgerrechtlerin Freya Klier hat 23 Menschen gefragt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Schwerer Unfall bei Ebensfeld Ebensfeld

Schwerer Unfall in Ebensfeld | 14.11.2019 Ebensfeld
» 9 Bilder ansehen

Festakt 30 Jahre Mauerfall in Ludwigsstadt

Festakt 30 Jahre Mauerfall | 13.11.2019 Probstzella
» 25 Bilder ansehen

Neugestaltung Bahnhof Coburg

Neugestaltung Bahnhof Coburg | 13.11.2019 Coburg
» 6 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
07. 10. 2019
15:24 Uhr



^