Topthemen: Globe TheaterHSC 2000 CoburgBBC CoburgStromtrasse

Feuilleton

Kammerkonzert mit Licht und Schatten

Banz - Das Quinten-Quartett Bamberg wird das Publikum im Banzer Kaisersaal am Sonntag, 24. Februar, ab 11 Uhr "vom Licht zum Schatten" führen. Beginnend auf der Lichtseite mit Joseph Haydns Quartett op. 76 Nr.



Banz - Das Quinten-Quartett Bamberg wird das Publikum im Banzer Kaisersaal am Sonntag, 24. Februar, ab 11 Uhr "vom Licht zum Schatten" führen. Beginnend auf der Lichtseite mit Joseph Haydns Quartett op. 76 Nr. 4 "Sonnenaufgang" und Franz Schuberts E-Dur Quartett op. 125 Nr. 2 wird nach der Pause Dimitri Schostakowitschs Quartett Nr.8 op. 110 die Schattenseite verkörpern, ist es doch den Opfern des Faschismus und des Krieges gewidmet.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 02. 2019
00:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Franz Schubert Josef Haydn Kammerkonzerte
Banz
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Alles dreht sich um Viola

12.01.2019

Alles dreht sich um Viola

Banz - Am Sonntag, 13. Januar, um 11 Uhr setzten die Kammerkonzerte auf Kloster Banz ihre Tradition fort, in jeder Saison ein Konzert einer besonderen Instrumentengruppe zu widmen. » mehr

Hochintensives Zusammenspiel und aberwitzige Dramatik verlangen die Klavierquintette der britischen Komponisten Frank Bridge und Edward Elgar: Kein Problem für die Profis aus dem Orchester des Landestheaters.	Foto: Schellhorn

17.02.2019

Britische Schwelgereien

Im 3. Kammerkonzert im Coburger Rathaussaal erklingen Klavierquintette von Frank Bridge und Edward Elgar. Das Publikum ist begeistert. » mehr

Ungewohnte Klangfarben: Das Ensemble "NeoBarock" gastierte auf Einladung der Musikfreunde Coburg und der Musica Mauritiana in der St. Moriz-Kirche. Foto: Müller

17.04.2018

Zurück zu den Wurzeln

Spannende Zeitreise in St. Moriz: Das Ensemble "NeoBarock" brachte die ursprüngliche Virtuosität der frühen Barockmusik zum Klingen. » mehr

Ungewohnte Klangfarben: Das Ensemble "NeoBarock" gastierte auf Einladung der Musikfreunde Coburg und der Musica Mauritiana in der St. Moriz-Kirche. Foto: Müller

17.04.2018

Zurück zu den Wurzeln

Spannende Zeitreise in St. Moriz: Das Ensemble "NeoBarock" brachte die ursprüngliche Virtuosität der frühen Barockmusik zum Klingen. » mehr

Bis zum launig-lebhaften Finale präsentiert das Bamberger Streichquartett in Rehau ein farbenfrohes Konzert.	Foto: Harald Dietz

11.05.2016

Ein Frühling, der nie endet

Haydn, Schubert, Beethoven: Als "Muttertagsgeschenk" bringt das Bamberger Streichquartett "Farben und Duft" der Wiener Klassik nach Rehau. » mehr

Marthel Witkowski (Flöte) und Gary O'Connell (Cembalo) bieten ein fein nuanciertes Zusammenspiel beim Kammerkonzert in der Reithalle. Foto: B. Schellhorn

28.05.2017

Bach im Fluss des Zeitstroms

Ein Kammerkonzert in der Reithalle beleuchtet die Zeitspanne zwischen Vater Bach und seinen Söhnen. Die polyphone Strenge tendiert zur Virtuosität. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

WG: Misereor-Fastenaktion in Teuschnitz Teuschnitz

Misereor-Fastenaktion in Teuschnitz | 17.03.2019 Teuschnitz
» 11 Bilder ansehen

Männerballett Teuschnitz gewinnt in Auerbach Auerbach

Männerballett Teuschnitz gewinnt in Auerbach | 17.03.2019 Auerbach
» 13 Bilder ansehen

Vermisstensuche an der Rodach Kronach

Suchaktion an der Rodach | 16.03.2019 Kronach
» 22 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 02. 2019
00:00 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".