Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Feuilleton

Klopapier in Goethes Garten: Künstlergruppe kritisiert Dichter

Mit Klopapier will eine Künstlergruppe in Weimar gegen Goethe protestieren: Die «Frankfurter Hauptschule» bekannte sich in einem Schreiben, das der Deutschen Presse-Agentur vorliegt, dazu, mehrere Rollen Toilettenpapier auf das Grundstück des Gartenhäuschen des Dichters geworfen zu haben.



Weimar - Der Grund: «Goethes Werk strotzt vor erotischen Hierarchien zu Ungunsten seiner Frauenfiguren, die von ihm oft als «naive Dummchen» gestaltet werden.» Darauf werde zu selten eingegangen, hieß es.

Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832) hat Klassiker wie «Faust» oder «Die Leiden des jungen Werther» geschrieben und zählt zu Deutschlands bekanntesten Dichtern. Sein Gartenhäuschen zählt zum Weltkulturerbe.

Die Weimarer Polizei prüfe, ob eine Sachbeschädigung vorliege, wie ein Behördensprecher am Mittwoch sagte.

Für die Reinigung habe die für das Haus zuständige Klassik Stiftung Weimar mehrere Hundert Euro ausgegeben, sagte ein Stiftungssprecher. Gegen Satire sei nichts einzuwenden und die Kritik sei berechtigt, wenn die Gruppe sie auch extrem zugespitzt habe. «Wir sind eigentlich froh und glücklich, dass sich junge Menschen auf kreative Weise mit dem Werk Goethes auseinandersetzen und hätten grundsätzlich sicher nichts gegen die Aktion gehabt - wäre danach aufgeräumt worden», sagte der Sprecher weiter.

Die Frankfurter Hauptschule zählt nach eigenen Angaben etwa 20 Mitglieder. Die meisten von ihnen seien junge Kunststudierende aus dem Raum Frankfurt am Main. Das Kollektiv provozierte bereits in der Vergangenheit mit umstrittenen Aktionen.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
22. 08. 2019
14:27 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Autor Deutsche Presseagentur Erotik Gartenhäuser Gärten Johann Wolfgang von Goethe Künstlergruppen Polizei Satire
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
"Selbstbildnis als Verzweifelter": Courbet in einer Frankfurter Schau 2010.

Aktualisiert am 07.06.2019

Im Naturzustand

Auch schon vor zweihundert Jahren, wie vor zwanzigtausend, machten sich die Menschen Gedanken darüber, woraus Kosmos und Leben entsprangen, wie alles begann. Vom Urknall ahnten sie nichts, aber natürliche Vorgänge waren ... » mehr

Seine Texte leben von der Performance: Florian Langbein, Slam-Poet und Roman-Autor.	Foto: Poetry-Lesebühne Biberach

24.04.2019

Punk ist seine Poesie

Er hat ein Latein-Diplom und Poetry-Slam-Meistertitel. Als Roman-Autor stellt sich der gebürtige Coburger Florian Langbein in der Stadtbücherei vor. » mehr

Ausstellung "Abenteuer der Vernunft" Weimar

26.08.2019

Experimentierfreund Goethe - Schau zu Naturwissenschaften um 1800

Geologen streiten erbittert um Steine und Darwins Evolutionstheorie steht vor der Tür: Zu Goethes Lebzeiten ging es rund in den Naturwissenschaften - und der Dichter war voller Forschungseifer und Humor mitten drin, wie ... » mehr

Schriftsteller Claudio Magris wird 80

09.04.2019

Patriot in schwierigen Zeiten: Schriftsteller Magris wird 80

Ein Wunsch wird Claudio Magris auch zum 80. Geburtstag nicht erfüllt: der nach einem vereinten Europa. Der italienische Schriftsteller hat das Grenzgängertum in die Wiege gelegt bekommen und auch in Deutschland ein Zuhau... » mehr

Dicke Luft im Tennisclub: Florian Graf, Nils Liebscher, Solveig Schomers, Thomas Straus und Frerk Brockmeyer bei den Proben zu "Extrawurst."	Foto: Ungelenk

14.11.2019

Leitkultur auf dem Grill

Eine "Extrawurst" stellt einen Tennisclub vor die Zerreißprobe. Kurz nach der Uraufführung kommt die satirische Komödie um Toleranz und Respekt in die Coburger Reithalle. » mehr

Selbstbewusster Best-Ager: Der Comedian Niko Formanek.	Foto: Göller

11.10.2019

Gut schaust aus, Burli!

Coburg lacht wieder: Niko Formanek eröffnete die neue Saison mit Wiener Schmäh und familiären Betrachtungen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Coburger Weihnachtsbaum 2019

Anlieferung Coburger Weihnachtsbaum | 18.11.2019 Coburg
» 19 Bilder ansehen

BBC Coburg - Gießen 46ers Rackelos 101:78 (58:34) Coburg

BBC Coburg - Gießen 46ers Rackelos 101:78 (58:34) | 17.11.2019 Coburg
» 46 Bilder ansehen

Rathaussturm in Steinberg Steinberg

Rathaussturm in Steinberg | 16.11.2019 Steinberg
» 8 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
22. 08. 2019
14:27 Uhr



^