Topthemen: NP-FirmenlaufSerie: Mein CoburgVerkehrslandeplatzStromtrasseHSC 2000 Coburg

Hassberge

Andreas Dellert (CSU) und Harald Kuhn (Bündnis 90/Die Grünen) wurden am Montag von Landrat Wilhelm Schneider (CSU; von links) als neue Kreisräte in den Haßbergen vereidigt. Foto: Tanja Kaufmann

vor 18 Stunden

Hassberge

Allerlei Neue(s) im Kreistag

Helene Rümer (Bündnis 90/Die Grünen) und Peter Jung (CSU) scheiden aus dem Kreistag aus. Ihnen folgen Harald Kuhn und Andreas Dellert nach. Änderungen gibt es auch in der Geschäftsordnung. » mehr

Das Querflötenensemble aus Baunach begleitete im Raum des ehemaligen Lehrerzimmers im Erdgeschoss der Synagoge die Feierstunde zum 25jährigen Bestehen des Fördervereins Synagoge Memmelsdorf.

vor 18 Stunden

Hassberge

Steinernes Zeugnis der Geschichte

Der Träger- und Förderverein der Synagoge Memmelsdorf kann heuer sein 25-jähriges Bestehen feiern. Aus diesem Anlass traf man sich vor Ort, um sich zu erinnern und gemeinsam anzustoßen. » mehr

Die alte Berufsschule, langjährige Heimat der Eberner Lebenshilfe, soll abgerissen werden. Zum Herbst ziehen Kinder und Betreuer hier aus.

16.07.2018

Hassberge

Abschied von einem zauberhaften Domizil

"Wer Vergangenes loslässt und akzeptiert, kann neue Wege gehen": Unter diesem Motto stand das Sommerfest der Lebenshilfe in Ebern. Es ist zugleich ein Abschiedsfest. » mehr

Der geschnitzte Wildkater "Eberhard" weist den Weg. Fotos: Katrin Lyda

15.07.2018

Hassberge

Der Wildkatze auf der Spur

Der Wildkatzenpfad steht kurz vor der Freigabe. Auf zehn Stationen können sich die Waldbesucher bald über das scheue Tier und seinen Lebensraum informieren. » mehr

Das ist das Prachtstück: Im schönsten Sonnenschein präsentierte sich das neue Spielfeld am Samstag bei der Einweihung. Fotos: Helmut Will

15.07.2018

Hassberge

Acht Jahre bis zum Ziel

Der VfL Untermerzbach weiht seinen neuen Sportplatz ein. Bis zur Fertigstellung hatte es einige Zeit gedauert - und großen Einsatz vieler Helfer bedurft. » mehr

15.07.2018

Hassberge

Polizei sucht Unfallzeugen

Zeugen zu einem Verkehrsunfall am Freitag gegen 21.40 Uhr auf der A 70 in Fahrtrichtung Bamberg bei Stettfeld zwischen Eltmann und dem Kurvenbereich sucht die Bamberger Autobahnpolizei unter der Telef... » mehr

Die Wünsche zu Bestattungen werden immer vielfältiger. Der Eberner Bauausschuss beschäftigt sich mit Alternativen auf den bestehenden Friedhöfen im Stadtgebiet. Derweil versucht ein Arbeitskreis auszuloten, ob zusätzlich ein Begräbniswald möglich und sinnvoll ist. Symbolfoto: Harry Melchert/dpa

13.07.2018

Hassberge

Vieles scheint möglich

Die Bestattungskultur ist im Wandel. Während sich der Eberner Bauausschuss Gedanken über die Neugestaltung der bestehenden Friedhöfe macht, versucht ein Arbeitskreis die Möglichkeit eines Begräbniswal... » mehr

Das ist das gute Stück: Der "Leichenbitterstab" wurde noch bis ins Jahr 1935 als Würdezeichen vom Leichlader mitgeführt, wenn dieser von Haus zu Haus ging, um zum Leichenschmaus einzuladen. Foto: Heimatmuseum Ebern

13.07.2018

Hassberge

Mit dem "Leichenbitterstab" unter die Top 100

Ein Objekt aus dem Eberner Heimatmuseum zählt zu den "100 Heimatschätzen" in Bayern. In einem Wettbewerb zeichnete das Heimatmuseum regionaltypische Kleinode aus. » mehr

Ein Meer in Dunkelrot: Das war die Farbe der einheitlichen T-Shirts der jungen (Spenden-)Läufer, bei einigen am Ende auch die Gesichtsfarbe. Doch schließlich ging es um die gute Sache.

14.07.2018

Hassberge

Laufen macht glücklich

Schüler und Lehrer des Friedrich-Rückert-Gymnasiums liefen am Freitag für den guten Zweck: Runde für Runde kamen Spenden für soziale Projekte zusammen. » mehr

Die verpflichtenden Vorschuluntersuchen in den Kindergärten sollen künftig alle in Haßfurt stattfinden. Das Gesundheitsamt gibt planerische Gründe und Personalmangel als Gründe an. In Ebern und der Baunach-Allianz will man sich damit nicht abfinden. Foto: Patrick Pleul/dpa

12.07.2018

Hassberge

Vor der Einschulung nach Haßfurt

Zur Vorschuluntersuchung sollen Eltern mit ihren Kindern künftig nach Haßfurt fahren. Bisher fanden diese in den Kindergärten vor Ort statt. Der Aufschrei ist groß. » mehr

Die Kriminalpolizei Schweinfurt hat zwei Männer im Alter von 26- und 28-Jahren festgenommen. Bei diesen fanden die Beamten Haschisch und Kokain. Symbolfoto: BortN66/Adobe Stock

11.07.2018

Hassberge

Brüder handeln mit Rauschgift

Seit Freitag sitzen zwei Männer im Alter von 26 und 28 Jahren in Untersuchungshaft. Sie stehen im Verdacht, schwunghaften Handel mit Betäubungsmitteln betrieben zu haben. » mehr

Heimische Klänge: "Late Night" freuen sich am Sonntag auf ihre Fans.

11.07.2018

Hassberge

Ebern setzt auf bewährtes Konzept

"Saustark" soll es wieder werden, das Altstadtfest in der Eber-Stadt vom 21. bis 23. Juli. Helfen sollen dabei viele bekannte Künstler. Etwas Neues gibt es am Sonntag rund um die Stadtpfarrkirche. » mehr

Armin Otter präsentiert seinen seltenen Fund, den er nur durch Zufall im Eberner Stadtwald entdeckte.	Fotos: Otter

11.07.2018

Hassberge

Viagra aus dem Wald

Forstoberrat Armin Otter hat einen ganz besonderen Fund gemacht: Trüffelpilze im Stadtwald Ebern. Die geheimnisvollen Kräfte der "Brunstkugeln" erläutert er in der Neuen Presse. » mehr

Das wünscht sich der Bürgermeister öfter: Der Rathaussaal war gut gefüllt bei der Anliegerversammlung für das Mannlehen am Montag.	Fotos: Hein, Kaufmann

10.07.2018

Hassberge

Zweite Zufahrt oder nicht?

Darauf haben die Bürger im Mannlehen schon lange gewartet: Bei der Anliegerversammlung am Montag platzt das Rathaus schier aus den Nähten. Ein Thema beherrscht. » mehr

Die Innenstadt von Hofheim ist derzeit noch für den Durchgangsverkehr gesperrt, weil in der Hauptstraße umfangreiche Baumaßnahmen ausgeführt werden und dieser Bereich dann auch ein völlig neues Gesicht erhält. Foto: Günther Geiling

10.07.2018

Hassberge

Neue Pläne für alte Gebäude

Die Stadt Hofheim möchte an einem Förderprogramm teilnehmen, das die Mittel um 20 Prozent erhöhen würde. Dabei gibt es zwar keine neuen Baugebiete, aber der Leerstand in der Stadt soll beseitigt werde... » mehr

Jeder kann einen Schritt weit dazu beitragen, dass es auf der Welt ein kleines bisschen gerechter zugeht. Mit einem "LebensLauf" unterstützt das Eberner Gymnasium am Freitag zum vierten Mal soziale Projekte. Archivfoto: Kaufmann

10.07.2018

Hassberge

Auf die Plätze, fertig - spenden!

Am Freitag ist wieder eine ganze Schule auf den Beinen: Dann nämlich startet der inzwischen vierte "Lebenslauf" des Friedrich-Rückert- Gymnasiums in Ebern. » mehr

Das gesamte Dorf hat sich am Wochenende in einen riesigen Festplatz verwandelt.

10.07.2018

Hassberge

Oldtimer zeigen sich von ihrer schönsten Seite

Im kleinen Fierst geht es einmal im Jahr hoch her: Dann treffen sich hier die Traktorfahrer aus der Umgebung mit ihren alten Schätzen: Den Bulldogs. Doch auch manches Auto oder Motorrad ist dabei zu s... » mehr

Durch die neue Anlagentechnik wird die Haßfurter Produktion zu einem der modernsten Werke für Metallfittings in Europa. Darüber freuen sich (von links) Alexander Körpert, Mitarbeiter Fittingfertigung, Guido Scharch, Personalleiter Deutschland, Sascha Albert, Mitarbeiter Fittingfertigung und Stefan Endres, Werksleiter. Fotos: Uponor/Volker Martin

09.07.2018

Hassberge

Uponor investiert in den Standort Haßfurt

Pünktlich zum 100-jähren Jubiläum investiert das Unternehmen Millionen in die Produktion. Damit wird der hiesige Standort als Kompetenzzentrum gestärkt. » mehr

Strandfeeling gab es vor einigen Tagen am Abend am illuminierten Badebecken in Hellingen. Foto: Snater

09.07.2018

Hassberge

Ein Schwimmbad für alle

Im ehemaligen Freibad in Königsberg können sich mittlerweile nur noch die Fische abkühlen. Doch es gibt Ersatz: Den ehemaligen Feuerlöschweiher. » mehr

Im Betriebsgebäude in Kottendorf laufen alle Fäden und die ganze Technik zusammen. Foto: Geiling

09.07.2018

Hassberge

Personal ist der größte Posten

Die Veitensteingruppe will heuer 140 000 Euro investieren. Der Verband verkauft 109 Liter Wasser pro Tag und nimmt dafür 245 000 Euro ein. » mehr

Einstürzende Straßenbauten

08.07.2018

Hassberge

Einstürzende Straßenbauten

Ende Juli rücken endlich die Baumaschinen an, um den abgesackten Hang am Hambach zu reparieren. Lang fand sich kein Bauunternehmen, das die Arbeiten ausführen wollte. Bis zum Beginn des neuen Schuljah... » mehr

Felix Henneberger will als neue Manager der Baunach-Allianz die Interessen der elf beteiligten Kommunen kreis- und bezirksübergreifend bündeln. Dafür stehen diverse Projekte in den Startlöchern. Foto: Katrin Lyda

06.07.2018

Hassberge

Neuer Coach für Baunach-Elf

Seit Anfang Juli ist der neue Manager der Baunach-Allianz im Amt. Felix Henneberger will mit seinen Projekten die Identität mit der Region stärken und die Lebensqualität verbessern. » mehr

06.07.2018

Hassberge

Schwimmbad Kraisdorf öffnet am Samstag

Gute Nachrichten gibt es aus Kraisdorf: Ab Samstag, 7. Juli, ist das gemeindeeigene Schwimmbad geöffnet. » mehr

So stellen sich die Architekten den neuen Zugang zum Freibad von der Rückseite vom neuen Parkplatz kommend vor. Bilder: PR

05.07.2018

Hassberge

Mehr als ein Luxus-Kiosk

Die Präsentation zur touristischen Aufwertung Altensteins stößt bei manchen Gemeinderäten auf Unverständnis. Sie hatten wohl Ideen für eine Freibadgaststätte erwartet. » mehr

Hinter diesen Mauern des alten Brauhauses in Köslau entstanden Ferienwohnungen mit futuristischer Architektur und Wellness vom Feinsten. Der gelungene Umbau wurde auch mit dem Denkmalförderpreis ausgezeichnet. Foto: Günther Geiling

05.07.2018

Hassberge

Touristen achten zunehmend auf Genuss

Bequeme Betten, eine schöne Umgebung: All das ist den Gästen einer Region wichtig. Aber noch etwas anderes gewinnt immer mehr an Bedeutung: die Kulinarik. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".