Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: 30 Jahre WiedervereinigungCoronavirusBlitzerwarnerVideosCotube

Hassberge

Ausraster nach Nickerchen neben den Gleisen

Am frühen Freitagabend wurde der Haßfurter Polizei sowie der Bundespolizei eine schlafende Person am Bahnhof in Haßfurt mitgeteilt. Sie soll recht nah am Gleisbett gelegen haben, weshalb sich die Mitteiler Sorgen machten, dass die Person ins Gleisbett fallen könnte.



Blaulicht Polizei
Das Blaulicht auf einem Polizeiauto.   Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa/Symbolbild

Haßfurt - Die eintreffende Streife traf einen sichtlich alkoholisierten, 24-jährigen Mann auf dem Bahnsteig an. Den Polizisten gelang es nach mehreren Versuchen, ihn zu wecken. Daraufhin war der 24-Jährige sofort aggressiv gegenüber den Beamten, beleidigte sie mit den verschiedenen Äußerungen und ließ sich nicht beruhigen.

Der Betrunkene wurde festgenommen und verbrachte die Nacht bei der Polizei Haßfurt in der Gewahrsamszelle. Auf ihn kommt ein Ermittlungsverfahren wegen Beleidigung zu.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
17. 10. 2020
08:14 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bahngleise Bahnhöfe Bundespolizei Festnahmen Polizei Polizistinnen und Polizisten
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Alles neu am Haßfurter Bahnhof: Der barrierefreie Umbau hat mittlerweile Formen angenommen. Zum neuen, erhöhten Bahnsteig an Gleis 1 führen eine Rampe und eine Treppe.

24.08.2020

Bahnhof-Umbau nimmt Formen an

Seit Frühjahr baut die Bahn an einem barrierefreien Bahnhof in Haßfurt. Bahnsteige, Unterführung und Treppenaufgänge werden komplett neu gestaltet und zwei Aufzüge eingebaut. Erste Ergebnisse sind nun sichtbar. » mehr

Symbolbild - Methamphetamin Schädigt Nervenzellen und verursacht Psychosen: Methamphetamin, besser bekannt als Crystal Meth.	Foto: dpa

12.03.2020

1,4 Kilo Amphetamin in Wohnung: 32-Jähriger in U-Haft

Bei einer Wohnungsdurchsuchung im Landkreis Haßberger stößt die Polizei auf knapp eineinhalb Kilogramm Amphetamin. » mehr

Symbolbild - Methamphetamin Schädigt Nervenzellen und verursacht Psychosen: Methamphetamin, besser bekannt als Crystal Meth.	Foto: dpa

12.10.2020

Kripo stellt kiloweise Amphetamin sicher: vier Verdächtige in U-Haft

Nach der Übergabe von rund sieben Kilogramm Amphetamin in Ebelsbach hat die Kripo am vergangenen Mittwoch vier mutmaßliche Rauschgifthändler vorläufig festgenommen. » mehr

Mit dem ersten Marihuana-Konsum im Alter von 14 Jahren hatte die Drogenkarriere des 49 Jahre alten Mannes angefangen. Foto: Daniel Karmann/dpa

25.09.2020

Kripo stellt 2,3 Kilogramm Marihuana sicher - 20-Jähriger in U-Haft

Die Polizei ist einem 20-jährigen Drogendealer aus den Haßbergen auf die Schliche gekommen. In seiner Wohnung fanden die Beamten allerhand Beweise und wurden zudem auf eine Marihuana-Plantage aufmerksam. » mehr

Auto rast Bahndamm hinunter

08.09.2019

Auto rast Bahndamm hinunter

Spektakuläre Szenen müssen sich am Freitagabend nahe des EZO-Kreisels abgespielt haben. » mehr

Jedes Mal, wenn der nun vor dem Haßfurter Amtsgericht angeklagte Mann auffällig wurde, war er stark betrunken. Foto: Symbolbild / picture alliance/dpa

17.12.2019

Harte Strafe für betrunkenen Rüpel

Trotz verminderter Schuldfähigkeit erhält ein alkoholabhängiger 25-Jähriger eine Haftstrafe von einem Jahr und vier Monaten. Zudem muss er in eine Entziehungsanstalt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Lastwagen-Unfall auf der B 303 bei Ebersdorf Ebersdorf

Lastwagen-Unfall auf der B 303 bei Ebersdorf | 20.10.2020 Ebersdorf
» 9 Bilder ansehen

Unfall bei Eschenau

Unfall bei Eschenau | 20.10.2020 Ebern
» 6 Bilder ansehen

HSC 2000 Coburg - Nordhorn-Lingen 26:29 Coburg

HSC 2000 Coburg - Nordhorn-Lingen 26:29 | 18.10.2020 Coburg
» 94 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
17. 10. 2020
08:14 Uhr



^