Lade Login-Box.
Topthemen: NP-FirmenlaufMordfall OttingerHSC 2000 CoburgBBC CoburgStromtrasse

Hassberge

Betrunkener Autofahrer zerstört für Ostern geschmücktes Beet

Betrunken hat ein 18-Jähriger mit seinem Auto im Landkreis Haßberge ein österliches Blumenbeet und Verkehrszeichen umgefahren.



Spektakulärer Unfall in Rügheim
  Foto: Christian Licha

Hofheim/Rügheim, Landkreis Haßberge -  Ein aus Richtung Hofheim kommender Fahranfänger kam mit seinem BMW in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab.  Der 18-Jährige, der alleine im Wagen saß, überfuhr eine Blumeninsel und walzte Osterdekoration und ein Verkehrsschild nieder. In der Folge überschlug sich das Fahrzeug mehrfach über seine Längsachse und kam in der Hecke eines angrenzenden Gartengrundstückes entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen.

Die Polizei schreibt in einer Pressemitteilung, dass der Fahrer mit seinen Kumpels Streit hatte und daraufhin von Hofheim nach Rügheim raste. Nach dem Unfall konnten die herbeigerufenen Eltern ihren mit Schnitt- und Schürfwunden leichtverletzten Sohn zwar in Empfang nehmen, mussten aber mit ansehen, wie nach einer Blutentnahme der Führerschein sichergestellt wurde. Ein Alkotest ergab rund 1,5 Promille.

Die Angaben der ersten Meldung, nachdem eine Person eingeklemmt sein sollte, bestätigten sich glücklicherweise nicht. Hofheims Feuerwehrkommandant und Einsatzleiter Karlheinz Vollert sagte vor Ort: "Als wir an der Unfallstelle ankamen, war der Fahrer bereits aus dem Auto befreit". Die Feuerwehr kümmerte sich um ausgelaufene Betriebsstoffe, stellte den Brandschutz sicher und übernahm die Verkehrssicherung. Im Einsatz waren neben dem BRK-Rettungsdienst auch 35 ehrenamtliche Rettungskräfte der Freiwilligen Feuerwehren aus Hofheim, Rügheim und Königsberg, die nach rund einer Stunde wieder abrücken konnten.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
20. 04. 2019
11:45 Uhr

Aktualisiert am:
20. 04. 2019
15:03 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auto Autofahrer Fahrzeuge und Verkehrsmittel Führerschein Polizei Polizeiangaben Streitereien Wracks Zerstörung
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Nudeln auf der Frontscheibe

17.04.2019

Nudeln auf der Frontscheibe

Eine Streiterei auf dem Zeiler Weinfest hatte für einen 27-Jährigen schlimme Folgen: Ein Nasenbeinbruch bereitet ihm noch heute Probleme. » mehr

Durch eine Vorfahrtsverletzung kam es am Samstag zu einer Kollision von zwei Fahrzeugen an der Heubacher Kreuzung. Vier Personen wurden dabei verletzt. Es waren drei Rettungswagen und ein Notarzt im Einsatz. Foto: Michael Will / BRK

22.04.2019

Unfallreicher Start ins Osterwochenende

Bei vier schweren Verkehrsunfällen an Karfreitag und Ostersamstag sind sieben Menschen verletzt worden. Einer hatte aber einen besonderen Schutzengel. » mehr

Senior im Auto. Symbolfoto.

28.04.2019

Chaosfahrt durch die Stadt: Rentner baut acht Unfälle

Eine Fahrt voller Karambolagen: In Haßfurt hat ein 88-Jähriger mit seinem Auto innerhalb kurzer Zeit acht Unfälle verursacht, ohne sich um den Schaden zu kümmern, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. » mehr

Durch den starken Aufprall wurde der 69 Jahre alte Audi-Fahrer aus Ebern in seinem Wagen eingeklemmt. Foto: Michael Will/BRK

30.04.2019

Auto prallt auf Baustellenfahrzeug

Bei einem schweren Unfall auf der B 279 wurde ein Mann eingeklemmt und schwer verletzt. Er hatte offensichtlich ein Sicherungsfahrzeug übersehen. » mehr

Kein seltenes Bild in den Haßbergen: Im Jahr 2018 verging kein Tag, an dem nicht mindestens zwei Unfälle auf Grund von Wildwechsel passierten. Neun von zehn dieser Unfälle ereignen sich allerdings in gekennzeichneten Bereichen - meist auch wegen nicht angepasster Geschwindigkeit der Fahrer. Foto: picture alliance/HUK-Coburg/Olaf Tiedje

21.03.2019

So viele Wildunfälle wie nie

Die Unfallzahlen 2018 sind leicht gestiegen, verletzt oder gar getötet wurden jedoch weniger Menschen. Hauptproblem noch immer: Der Wildwechsel. » mehr

Niemals ohne Schutzkleidung: Auch Landrat Wilhelm Schneider und Bürgermeister Jürgen Hennemann berichten von ihren Erfahrungen.	Fotos: Rudi Hein

21.05.2019

Die Schattenseiten des Straßenverkehrs

Im Friedrich-Rückert- Gymnasium will eine Ausstellung besonders die Führerschein-Neulinge zu mehr Vorsicht im Straßenverkehr bewegen. Im Mittelpunkt: Schicksale junger Menschen, deren Leben abrupt endete. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

TuS Ferndorf - HSC 2000 Coburg Ferndorf

TuS Ferndorf - HSC 2000 Coburg | 18.05.2019 Ferndorf
» 89 Bilder ansehen

Tag der offenen Tür Müllheizkraftwerk Coburg

Tag der offenen Tür im Müllheizkraftwerk | 18.05.2019 Coburg
» 8 Bilder ansehen

2019-05-16 Coburg

Prinz Albert in neuem Design | 16.05.2019 Coburg
» 19 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
20. 04. 2019
11:45 Uhr

Aktualisiert am:
20. 04. 2019
15:03 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".