Lade Login-Box.
Topthemen: NP-FirmenlaufVideo: Slow Food OberfrankenHSC 2000 CoburgBBC CoburgStromtrasse

Hassberge

Brand in Hobbywerkstatt geht glimpflich aus

Ein Großaufgebot der Feuerwehr war am Mittwochnachmittag zu einem gemeldeten Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens gerufen worden. Vor Ort stellte sich heraus, dass es in der Hauptstraße in einer Hobbywerkstatt brannte.



Brand in Hobbywerkstatt geht glimpflich aus
  Foto: News5 / Licha

Ein Großaufgebot der Feuerwehr war am Mittwochnachmittag zu einem gemeldeten Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens gerufen worden. Vor Ort stellte sich heraus, dass es in der Hauptstraße in einer Hobbywerkstatt brannte. Mathias Henneberger, Einsatzleiter und Kommandant der Freiwillige Feuerwehr Steinsfeld, erklärte, welche besonderen Umstände es bei dem Einsatz gab: "Die Decke der Werkstatt war bereits teilweise heruntergekommen, so dass wir erst nach einiger Zeit zum Innenangriff vorgehen konnten". Das Feuer konnte aber trotzdem schnell gelöscht werden. Durch im Gebäude gelagerte Spraydosen gab es kleinere Explosionen, die aber keinen zusätzlichen Schaden anrichteten. Ein Übergreifen der Flammen auf die über dem Brandherd liegende Wohnung konnte verhindert werden. Kurz nach 13.45 Uhr wurde die örtliche Sirene durch einen Nachbarn ausgelöst, der den Brand entdeckt hatte. Der Hauseigentümer versuchte noch, das Feuer eigenständig zu löschen, was ihm aber nicht gelang. Jedoch konnte er seine Hunde aus den vor der Werkstatt liegenden Zwingern in Sicherheit bringen. In der Folge waren 110 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren aus Steinsfeld, Wonfurt, Haßfurt, Oberschwappach, Unterschwappach, Westheim, Obertheres, Dampfach und Donnersdorf vor Ort. Die Unterstützungsgruppe Örtliche Einsatzleitung (UG-ÖEL) übernahm die Koordination und entlastete so g den Einsatzleiter. Ebenfalls im Einsatz war das THW mit zwei Fachberatern und das Rote Kreuz. Verletzte gab es keine. Nach Auskunft von Beamten der Polizei Haßfurt ist das Feuer durch Flexarbeiten entstanden. Die Kriminalpolizei Schweinfurt hat die Sachbearbeitung übernommen. 

Autor

Christian Licha
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
06. 02. 2019
18:16 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Brände Dampfach Fachberater Feuer Feuerwehren Landwirtschaft Polizei Rotes Kreuz Technisches Hilfswerk Werkstätten
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Der Brand im Dachgeschoss schien unter Kontrolle - doch im Laufe des Montagmorgens flackerte das Feuer erneut auf. Foto: Ruprecht

17.12.2018

Dachstuhl geht in Flammen auf

Hoher Sachschaden ist bei einem Brand am Sonntagabend entstanden. Über 160 Helfer waren bis in den frühen Morgen hinein bei eisiger Kälte zur Stelle. » mehr

Zu einem ersten Waldbrand musste die Feuerwehr am Mittwochabend in Zeil am Main ausrücken.	Foto: Julian Weidinger/FF Haßfurt

Aktualisiert vor 3 Stunden

Erste Waldbrände in diesem Jahr

In Zeil brennt am Mittwochabend ein Waldstück, in Köslau am Donnerstagmittag. Die Feuerwehren haben das Feuer aber schnell unter Kontrolle. » mehr

Unter Atemschutz erkundete ein Trupp der Feuerwehr das Gebäude und überprüfte es mit der Wärmebildkamera auf Brandnester.

08.02.2019

Imbiss-Besuch findet unschönes Ende: Fritteuse geht in Flammen auf

Den Mittagsgenuss in einem Schnellrestaurant in Haßfurt wird mancher nicht so schnell vergessen. Dort ging eine Fritteuse in Flammen auf. Dank der raschen Reaktion vor Ort ging die Lage aber gut aus. » mehr

Stets sehr wachsam bewahrte der sechsjährige Schäferhund-Mix Lasko seine Familie vor einem schlimmeren Unglück. Fotos: Licha

05.11.2018

Hund rettet Familie vor Feuer in der Nacht

Lasko ist seit jeher ein besonderes Mitglied der Familie, das stets auf das Wohl seines "Rudels" bedacht ist. Seit letzter Woche ist der Schäferhund-Mix nun auch ein Held. » mehr

Fach-Kreisbrandinspektor Ralf-Peter Schenk, Kreisbrandmeisterin Simone Halbig und Kreisbrandmeister Johannes Hauck wurden von Kreisbrandrat Ralf Dressel und Landrat Wilhelm Schneider (von links) neu ernannt.

01.07.2018

Brandschützer feiern und lassen sich feiern

Kommandantentagung und Kreisfeuerwehrfest gehen in Zeil über die Bühne. Landrat Wilhelm Schneider dankt den Aktiven und verurteilt Übergriffe auf Einsatzkräfte. » mehr

Nike und Max proben die ersten Handgriffe als neue "Merzbacher Löschwichtel". Mit dabei ist auch der kleine Feuerwehrdache Grisu.	Fotos: Pia Bayer

21.10.2018

Feuer und Flamme für die Feuerwehr

Untermerzbach hat Nachwuchs im Brandschutz: Seit Samstag gehören 14 Jungen und Mädchen der Kinderfeuerwehr der"Merzbacher Löschwichtel" an. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Kulturabend in Reichenbach

Kulturabend in Reichenbach | 14.04.2019 Reichenbach
» 11 Bilder ansehen

BBC Coburg - Würzburg

BBC Coburg - Würzburg | 14.04.2019 Coburg
» 41 Bilder ansehen

Viertelmeistertag macht Kronacher Geschichte lebendig

Viertelmeistertag macht Kronacher Geschichte lebendig | 14.04.2019 Kronach
» 24 Bilder ansehen

Autor

Christian Licha

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
06. 02. 2019
18:16 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".