Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Hassberge

Dacia zerstört Verkehrsinsel und landet im Graben

Alkohol war im Spiel bei einem Verkehrsunfall auf der Osttangente in Haßfurt am Donnerstagabend. Gegen 19 Uhr war ein 25-jähriger Mann aus einer Landkreisgemeinde auf der Straße in Fahrtrichtung Sylbach unterwegs, als er in Höhe der Biogasanlage nach rechts von der Fahrbahn abkam.



Dacia zerstört Verkehrsinsel und landet im Graben
Dacia zerstört Verkehrsinsel und landet im Graben   Foto: Licha » zu den Bildern

Dort zerstörte der Dacia die provisorische Verkehrsinsel und blieb dann rund 50 Meter weiter im Straßengraben liegen. Bei der Unfallaufnahme durch Beamte der Polizeiinspektion Haßfurt wurde anhand eines Alkoholtests beim Fahrer ein Wert von circa 0,6 Promille festgestellt. Bei dem Mann, der sich alleine im Fahrzeug befand und unverletzt blieb, wurde eine Blutentnahme angeordnet. Inwieweit die Fahrerlaubnis entzogen wird, entscheidet die Staatsanwaltschaft Bamberg nach Vorlage der Verkehrsunfallanzeige, so die Polizei. Die Freiwillige Feuerwehr Haßfurt wurde mit rund 15 Mann zum Unfallort gerufen. Unter der Einsatzleitung von Kreisbrandmeister Dieter Murken wurde der Wagen auf ausgelaufene Betriebsstoffe überprüft, der Brandschutz sichergestellt sowie die Verkehrsabsicherung übernommen. Für rund eine Stunde war die Straße halbseitig gesperrt. Das verunfallte Auto wurde durch einen Abschleppdienst geborgen. An dem Auto sowie der Verkehrsinsel entstand ein Sachschaden von insgesamt mehr als 1000 Euro. 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
08. 11. 2019
20:52 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auto Beamte Brandschutz Fahrer Feuerwehren Kreisbrandmeister Polizei Polizeiinspektion Haßfurt Staatsanwaltschaft Bamberg Unfallaufnahme Unfallorte Verkehrsunfälle Zerstörung
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Nachdem er von der Fahrbahn abgekommen war, überschlug sich der Wagen und blieb auf der Seite liegen. Foto: Kühnl

28.11.2019

Überschlag endet glimpflich

Ein Auto ist auf der A 70 von der Fahrbahn abgekommen, das Auto landete auf der Seite. Der Fahrer wurde dabei verletzt. » mehr

Die verunfallte junge Frau konnte selbstständig aus diesem völlig demolierten Fahrzeug steigen. Foto: Licha

23.10.2019

A70: 19-Jährige überschlägt sich mit ihrem Auto

Ein Schutzengel fuhr Dienstagnacht offenbar bei einer jungen Frau mit. Diese hatte sich auf der Maintalautobahn mit ihrem Auto überschlagen. » mehr

Mit großen Blechtafeln wurde kurz vor dem Eingang zum Stall eine Barrikade errichtet, damit die Schweine keine Fluchtmöglichkeit hatten.

25.11.2019

170 Schweine auf der Flucht

Ob sie einen Sonntagsausflug machen wollten, ist bisher nicht geklärt. Sicher ist jedoch, dass die Tiere bei ihrer Erkundungstour durch Uchenhofen einigen Schaden angerichtet haben. » mehr

Auto prallt bei Humprechtshausen gegen Baum Riedbach

21.08.2019

Tragischer Unfall auf der B303

Schwere Verletzungen hat ein Autofahrer bei einem Verkehrsunfall am späten Dienstagabend auf der Bundesstraße 303 im Landkreis Haßberge erlitten. Er war mit seinem Pkw von der Straße abgekommen und mit hoher Geschwindigk... » mehr

Nach dem Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Auto fuhr der Audi rund 150 Meter durch Acker und Wiese weiter, bevor er gegen einen Holzstoß prallte und dort zum Stehen kam. Mit einem Rettungshubschrauber wurde der 25-jährige Fahrer in die Uniklinik Würzburg geflogen. Foto: Michael Will/BRK

13.10.2019

Spektakulärer Unfall endet glimpflich

Bei Untersteinbach prallen zwei Autos ineinander. Damit endet die Fahrt für den vermeintlichen Verursacher aber nicht. Der schießt Querfeldein weiter. » mehr

Unfallfoto

24.05.2019

Zwei Verletzte bei Frontalzusammenstoß

Am gestrigen Freitag kam es zu einem schweren Unfall zwischen Limbach und Sand. Ein Großaufgebot an Helfern war im Einsatz. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Küpser Markt-Weihnacht

Küpser Markt-Weihnacht | 09.12.2019 Küps
» 20 Bilder ansehen

Kunstvolle Weihnacht Kronach

Kunstvolle Weihnacht in Kronach | 08.12.2019 Kronach
» 18 Bilder ansehen

Heim-Wettkampf SG Coburg Schützen

Heim-Wettkampf SG Coburg Schützen | 08.12.2019 Coburg
» 15 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
08. 11. 2019
20:52 Uhr



^