Topthemen: Mordfall BeatriceStromtrasseBundestagswahlTraumspielHSC 2000 CoburgFirmenlauf

Hassberge

Das Kalb ist los in Kirchlauter

Es sah seine Chance und nutze sie: In Kirchlauter ist ein fünf Monate altes Kälbchen seinem Besitzer ausgebüxt.



Kirchlauter/Neubrunn - Als sein Besitzer am Freitagabend einen mobilen Weidezaun umstellen wollte, sah ein fünf Monate altes Kalb seine Chance und machte sich auf und davon. Das Tier ist schwarz und hat an beiden Ohren eine gelbe Marke. Hinweise auf den Verbleib des Kälbchens nimmt die Polizeiinspektion Ebern unter 09531/9240 entgegen.
Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 07. 2017
18:39 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 

Bildergalerie » zur Übersicht

Tödlicher Motorradunfall

Tödlicher Motorradunfall | 19.09.2017 Bad Rodach
» 9 Bilder ansehen

Rosenmesse

Rosenmesse | 18.09.2017 Kronach
» 60 Bilder ansehen

Rhein-Vikings - HSC 2000 Coburg

HC Rhein Vikings - HSC 2000 Coburg 13:27 | 17.09.2017 Düsseldorf
» 22 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 07. 2017
18:39 Uhr



^