Topthemen: Globe TheaterHSC 2000 CoburgBBC CoburgStromtrasse

Hassberge

Fataler Nieser löst Karambolage auf Autobahn aus

Ein 20-Jähriger ist am späten Mittwochabend auf der A70 zwischen Knetzgau und Theres unterwegs. Der junge Mann muss niesen. Dann kracht es mehrmals.



Knetzgau/A70 – Gegen 22 Uhr kam ein 20-jähriger Autofahrer zwischen den Anschlussstellen Knetzgau und Theres durch einen Fahrfehler –  laut Polizei musste er niesen – auf die linke Spur und touchierte einen dort fahrenden VW-Passat. Nach 200 Meter kamen beide Fahrzeuge auf der Überholspur zum Stehen. Zuletzt prallte noch ein 54-Jähriger mit seinem Audi TT in die Unfallstelle und schleuderte auf die rechte Fahrspur. Danach war die A70 komplett gesperrt. Der Audi-Fahrer und der 39-jährige Passat-Fahrer kamen mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Die Feuerwehr Knetzgau war mit 20 Einsatzkräften zur Absicherung an der Unfallstelle. Die linke Fahrspur musste mit einer Ölspur-Hexe gereinigt werden. Die A70 war für eineinhalb Stunden Richtung Schweinfurt komplett gesperrt. Nach der Unfallaufnahme durch die Verkehrspolizei Schweinfurt-Werneck und dem Abtransport der Unfallfahrzeuge waren gegen Mitternacht wieder beide Fahrspuren frei befahrbar. Es entstand Sachschaden von etwa 27.500 Euro.

14.03.2019 - Fataler Nieser auf der Autobahn - Foto: News5/Merzbach

Fataler Nieser auf der Autobahn A70/Knetzgau
Fataler Nieser auf der Autobahn A70/Knetzgau
Fataler Nieser auf der Autobahn A70/Knetzgau
Fataler Nieser auf der Autobahn A70/Knetzgau
Fataler Nieser auf der Autobahn A70/Knetzgau
Fataler Nieser auf der Autobahn A70/Knetzgau
Fataler Nieser auf der Autobahn A70/Knetzgau
Fataler Nieser auf der Autobahn A70/Knetzgau
Fataler Nieser auf der Autobahn A70/Knetzgau
Fataler Nieser auf der Autobahn A70/Knetzgau
Fataler Nieser auf der Autobahn A70/Knetzgau
Fataler Nieser auf der Autobahn A70/Knetzgau
Fataler Nieser auf der Autobahn A70/Knetzgau
Fataler Nieser auf der Autobahn A70/Knetzgau
Fataler Nieser auf der Autobahn A70/Knetzgau
Fataler Nieser auf der Autobahn A70/Knetzgau
Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 03. 2019
10:36 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Audi Audi TT Autobahnen Fahrfehler Karambolagen Männer Polizei Unfallaufnahme Unfallfahrzeuge Unfallorte Verkehrspolizei
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Die Unfallstelle an der Einmündung Unterpreppach in die Staatsstraße 2278 aus Richtung Ebern, entgegen der Fahrtrichtung der beiden Fahrzeugführerinnen gesehen. Rechts der Audi der Frau die in Richtung Unterpreppach einbiegen wollte, links der Golf dessen Fahrerin aufgefahren ist. Foto: Helmut Will

18.08.2017

Aufprall dreht Fahrzeug um 180 Grad

Unachtsamkeit war wohl der Grund eines Unfalls am Donnerstag. Abgesehen von einigen Blessuren und einem Totalschaden verlief dieser gflimpflich. » mehr

Blaulicht

12.01.2017

Gesucht: Polizei nimmt Reichsbürger fest

Ein mit Haftbefehl gesuchter Reichsbürger hat sich am Mittwoch der Polizei widersetzt, die den Mann anschließend festnahm. » mehr

Bus und Auto kollidieren

18.05.2018

Bus kollidiert mit Auto: 19-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Ein schwerer Unfall hat sich am Freitagmorgen im Landkreis Haßberge ereignet. Drei Menschen erlitten zum Teil lebensgefährliche Verletzungen. » mehr

16.05.2018

18-Jähriger missachtet Vorfahrt und verursacht schweren Unfall

Am Mittwochnachmittag ereignete sich gegen 15.10 ein schwerer Unfall auf der Kreisstraße 36 auf Höhe von Happertshausen. » mehr

Angeklagter macht Nachtrunk geltend

13.03.2019

Angeklagter macht Nachtrunk geltend

Ein Lastwagenfahrer muss eine Geldstrafe zahlen und erhält ein Fahrverbot. Er hatte mit dem Tanklaster auf der Maintalautobahn betrunken eine Leitplanke gestreift. » mehr

Damit Ersthelfer keine Opfer werden

27.02.2018

Damit Ersthelfer keine Opfer werden

Der schreckliche Unfall vom Wochenende hat es gezeigt: Helfen kann tödlich sein. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Jugend spielt für Jugend

Jugend spielt für Jugend | 24.03.2019 Coburg
» 30 Bilder ansehen

Sportlerehrungen der Stadt Coburg

Sportlerehrungen der Stadt Coburg | 24.03.2019 Coburg
» 8 Bilder ansehen

Eintracht Hagen  – HSC 2000 Coburg 28:31

Eintracht Hagen – HSC 2000 Coburg 28:31 | 23.03.2019
» 253 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 03. 2019
10:36 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".