Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Hassberge

Feuer und Eis für die tüchtige Jugend

Sulzbach/Kreis Haßberge - Stolzer Erfolg für die tüchtige Jugend: 80 Teilnehmern wurde beim Jugendzeltlager der Kreisjugendfeuerwehr in Sulzbach das Abzeichen "Jugendflamme" verliehen.



Kreisjugendwart Johannes Krines und Kreisbrandinspektor Peter Pfaff (von links) zusammen mit den Teilnehmern der Jugendfeuerwehren aus Hofheim, Unterpreppach, Prappach, Zeil, Ziegelanger und Trossenfurt/Tretzendorf/Hummelmarter, die mit Stufe 3 die höchste Auszeichnung der "Jugendflamme" verliehen bekamen.	Fotos: Christian Licha
Kreisjugendwart Johannes Krines und Kreisbrandinspektor Peter Pfaff (von links) zusammen mit den Teilnehmern der Jugendfeuerwehren aus Hofheim, Unterpreppach, Prappach, Zeil, Ziegelanger und Trossenfurt/Tretzendorf/Hummelmarter, die mit Stufe 3 die höchste Auszeichnung der "Jugendflamme" verliehen bekamen. Fotos: Christian Licha   » zu den Bildern

Sulzbach/Kreis Haßberge - Stolzer Erfolg für die tüchtige Jugend: 80 Teilnehmern wurde beim Jugendzeltlager der Kreisjugendfeuerwehr in Sulzbach das Abzeichen "Jugendflamme" verliehen. Bei der Abnahme, die in drei Stufen erfolgte, wurde das Wissen der Jugendlichen aus der vorangegangenen Ausbildung bei ihrer heimischen Jugendfeuerwehr geprüft. So gab es zum Beispiel Fragen zur Verkehrsabsicherung und zur Ersten Hilfe. Aber auch praktische Übungen, wie das setzen eines Unterflurhydranten, standen auf dem Programm. Kreisjugendwart Johannes Krines freute sich zusammen mit den Kreisbrandinspektoren Peter Pfaff und Peter Hegemann über die Leistungen des Nachwuches und überreichten die begehrte Anstecknadel.

Im Anschluss wurde eindrucksvoll demonstriert, welche Auswirkungen ein Flashover haben kann. Damit bezeichnet man eine Phase innerhalb eines Brandereignisses, nämlich den schlagartigen Übergang eines Schadenfeuers von der Entstehungsphase hin zur Vollbrandphase. Holzboxen, die die Jugendlichen im Rahmen eines Workshops beim Zeltlager bauten, wurden im Inneren entzündet, wobei sich das Feuer rasch über den gesamten Brandraum ausbreitete. Auch eine Rauchgasexplosion wurde gezeigt, bei der es zu einer explosionsartigen Entzündung der Brandgase aufgrund von Sauerstoffzufuhr von außen kommt.

Eine besonders süße Überraschung gab es dann auch noch von Monika Göbel aus Wonfurt. Die Chefin der "Eisflocke", einem rollenden Eiscafé, wurde durch die Berichterstattung in dieser Zeitung auf die Veranstaltung der Nachwuchsfeuerwehrler aufmerksam. Begeistert über das Engagement der Jugendlichen spendierte die Geschäftsfrau jedem der insgesamt 129 Mädchen und Jungen und auch den Betreuern der jungen Truppe ein Eis und zollte damit ihren Respekt gegenüber den Ehrenamtlichen. lich

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
19. 08. 2019
17:14 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Berichterstattung Erfolge Freude Jugendfeuerwehren Kinder und Jugendliche Kreisbrandinspektoren Mädchen Workshops Zeitungen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Aufmerksam verfolgen die Jungen vier ihren Auftrag an der Station "Kakaobohnen mahlen". Betreuerin Hannah Vogel (links) erklärt ihnen die Aufgabe.

14.08.2019

Auf dem Weg ins All

Bei der Kreisjugendring-Freizeit mit gelebter Inklusion erleben die Jugendlichen eine spannende Zeltlager-Zeit. Dabei gibt es allerhand Abenteuer zu erleben. » mehr

Fleißig am Streichen waren im Gädheimer Wertstoffhof für einen neuen Zaun an de Kirche und am Spielplatz (von links) Mariella, Leni, Annabell, Johanna und Rosalie. Fotos: Naumann

27.05.2019

Gemeinschaft, Tatendrang und Kreativität

72 Stunden hatten Jugendliche aus der Diözese Würzburg Zeit, etwas Gutes für andere zu tun. Auch in Pfarrweisach war man von der Idee begeistert und hat sofort die Ärmel hochgekrempelt. » mehr

Traditionell werden bei der Eröffnung des Zeltlagers die Fahnen gehisst . Fotos: Christian Licha

31.07.2019

Von Aktivitäten bis Zusammenhalt

129 Jugendfeuerwehrler aus dem Haßbergkreis verbringen gemeinsam ein fünftägiges Zeltlager - für alle ein beeindruckendes Erlebnis. » mehr

Die örtliche Jugendfeuerwehr holte am Samstag abgeschmückte Weihnachtsbäume direkt aus den Hofeinfahrten der Pfarrweisacher ab.	Fotos: Geiling

13.01.2019

So geht "Knut" in Pfarrweisach

Was tun mit dem ausrangierten Christbaum? Die Jugendfeuerwehr aus Pfarrweisach löst für die Gemeindemitglieder dieses Problem - und hat Freude an der Arbeit. » mehr

Für zahlreiche Spiele wurden vom Vorsitzenden der Sportfreunde, Dominik Präger (rechts) geehrt (von links): Markus Hämmerlein, Tobias Raab, Sebastian Holzwarth (150) und Ingo Heinemann (400), es fehlt Dietmar Fischer (400). Foto: Helmut Will

22.05.2019

Joseph Weiß ist Torschützenkönig

Die Sportfreunde Unterpreppach feiern ihren Saisonabschluss. Dabei ehren sie die besten Torschützen. » mehr

Die Vertreter der Einzelwettbewerbe sowie Scheiben- und Pokalgewinner mit Schirmherrn Ehrengauschützenmeister Dieter Koch (oben Mitte), Gewinner Schirmherrn Wettbewerb Landtagsabgeordneter Steffen Vogel (2. Reihe Mitte) sowie 1. Schützenmeister Carsten Präger oben rechts und 2. Schützenmeister Helmut Stubenrauch oben links. Fotos: Wolfgang Dietz

12.05.2019

Veranstaltung ist ein Volltreffer

Schützenmeister Carsten Präger freut sich über die rege Teilnahme bei der 40. Auflage des Eberner Bürgerschießens: Über 300 Feierabendschützen nahmen daran teil. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Run of Hope in Kronach

Run of Hope in Kronach | 15.09.2019 Kronach
» 28 Bilder ansehen

Theaterfest-Nachmittag

Theaterfest-Nachmittag | 15.09.2019 Coburg
» 22 Bilder ansehen

Oldtimertreffen in Coburg

Oldtimertreffen in Coburg | 15.09.2019 Coburg
» 10 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
19. 08. 2019
17:14 Uhr



^