Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Hassberge

Große Aufgaben in der Kreispolitik

Eltmann - Einen Rückblick auf die zu Ende gehende Wahlperiode 20154-2020 gab am Montagabend in Eltmann der Fraktionsvorsitzende der CSU im Kreistag, Günther Geiling.



Der Fraktionsvorsitzende der CSU im Kreistag, Günther Geiling.	Foto: tnk
Der Fraktionsvorsitzende der CSU im Kreistag, Günther Geiling. Foto: tnk  

Eltmann - Einen Rückblick auf die zu Ende gehende Wahlperiode 20154-2020 gab am Montagabend in Eltmann der Fraktionsvorsitzende der CSU im Kreistag, Günther Geiling. In seiner Rede ging er auf die vielfältige Themenpalette der Kreistagspolitik ein, die praktisch das ganze Leben von der Geburtsabteilung über Kindergärten und Schulen, Fürsorge für Familien, Sportförderung für Vereine bis hin zu den Haßbergkliniken und der Palliativstation reiche. Sie schließe auch den derzeit vieldiskutierten Natur- und Klimaschutz mit ein. Er erwähnte dabei die Erzeugung von regenerativen Energien durch Photovoltaikanlagen auf Freiflächen der Deponie oder auf Dächern der Kreisgebäude, den Windpark "Sailershäuser Wald" oder auch die energetische Sanierung der Schulen und Verwaltungen. "Wenn Investitionen in die Bildung und Schulen die beste Rendite bringen, dann legen wir derzeit unser Geld richtig an und haben alles richtig gemacht", so Günther Geiling. Ziel sei es gewesen, "das flächendeckende Ganztagesangebot an den Schulen und Kindergärten weiter zu optimieren und die Betreuungseinrichtungen sinnvoll auszubauen, um die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu ermöglichen. Mit dem Neubau des Gymnasiums in Ebern und der Generalsanierung der Berufsschule in Haßfurt sei man derzeit über den größten Baumaßnahmen der letzten Jahre, die für sich schon allein über 50 Millionen Euro verschlingen.

Es gebe natürlich auch Themen, die Sorgen bereiten würden, wie die medizinische Versorgung und die Ausrichtung der Haßbergkliniken für die Zukunft. Allerdings sei dies kein hausgemachtes Problem, sondern nahezu 50 Prozent der kleineren Häuser schrieben rote Zahlen. Doch es gebe einen Hoffnungsschimmer, den er am Beispiel der Geburtsabteilung der Kliniken am Haus Haßfurt erläuterte. Eine Einladung von Gesundheitsministerin Melanie Huml nach Haßfurt durch Landrat Wilhelm Schneider und MdL Steffen Vogel habe hier Eindruck für die Sorgen um die Geburtskliniken auf dem flachen Lande hinterlassen und sogar zu einer Gesetzesänderung geführt. "Wir erhoffen uns daraus nun einen hohen sechsstelligen Betrag zum Erhalt unserer Geburtsabteilung und freuen uns, dass diese auch durch höhere Geburtszahlen schon auf die nächsten Jahre gesichert ist und dies hoffentlich auch bleiben wird", so Günther Geiling. red

Autor

Günther Geiling
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 10. 2019
17:08 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Alternative Energien Baumaßnahmen Berufsschulen CSU Energetische Modernisierung Fraktionschefs Generalsanierungen Gesundheitsminister Günther Geiling Landräte Landtagsabgeordnete Melanie Huml Sanierung und Renovierung Steffen Vogel Wilhelm Wilhelm Schneider
Eltmann
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Ergänzt als eine von drei Nicht-Parteimitgliedern, weiblich und jung, die CSU-Liste der Kreistagskandidaten: die ehemalige Weinprinzessin Elisabeth Goger aus Sand. Das freut den Kreisvorsitzenden Steffen Vogel.	Fotos: Kaufmann

15.10.2019

"Moderner, jünger, weiblicher"

So wie Ministerpräsident Markus Söder die CSU gerne haben möchte, so bemüht sich auch die CSU im Kreis Haßberge nach Kräften. Das zeigt sich auch bei der Nominierung der Kreistagskandidaten. » mehr

Die Mitglieder des Ausschusses für Bau und Verkehr konnten sich mit Landrat Wilhelm Schneider (7. von rechts) von der Notwendigkeit einer Sanierung ein Bild machen. Foto: Günther Geiling

27.09.2019

Es tropft aus den Wänden

Das Hofheimer Hallenbad ist sanierungsbedürftig. Der Ausschuss für Bau und Verkehr im Landkreis überzeugt sich davon vor Ort. Probleme bereitet vor allem das Schwimmbecken. » mehr

Am vergangenen Wochenende feierte man das 125-jährige Bestehen des Gasthauses Faber-Rädlein und deren weithin bekannten Tunnlsaal. Gastwirt Uwe Rädlein und Georg Hiernickel, Gebietsleiter der Kulmbacher Brauerei, stechen zur Feier ein Fass Freibier an.	Fotos: Albrecht

13.10.2019

Von wegen Wirtshaussterben

Seit 125 Jahren pulsiert das Leben im Tunnlsaal des Gasthauses Faber-Rädlein in Ibind. An einem Ehrenabend für geladene Gäste wird das Jubiläum gebührend gefeiert. » mehr

Das neue Führungsteam des CSU-Kreisverbandes Haßberge mit (von links) Alexander Bergmann, Sandra Schramm, Holger Baunacher, Hedi Müller-Gärtner, Kreisvorsitzenden MdL Steffen Vogel, Digitalministerin Dorothee Bär, Günter Huppmann und Sebastian Schilling. Foto: Geiling

19.05.2019

Kreis-CSU vor Generationenwechsel

Der CSU-Kreisverband bestätigt Steffen Vogel als Vorsitzenden. Der will alte Strukturen aufbrechen und den Frauenanteil in der Partei deutlich erhöhen. » mehr

Bis Mitte des Jahres schwammen hier Schüler, Vereine und Kursleiter brachten ihre Mitglieder in Form. Jetzt ist das Wasser raus. Seit der Schließung des Zeiler Hallenbades sind die Gemeinden der Lebensregion plus im Maintal um einen Ersatz bemüht. Die Kosten .	Foto: Christian Licha

24.10.2019

Die schwierige Suche nach Ersatz

Gemeinden im Süden des Landkreises bemühen sich derzeit um ein Konzept für ein Allianzbad. Dabei gibt es im Hofheimer Land bereits eines. Ein Vergleich lohnt aber nur bedingt. » mehr

Bunte Plakate mit provokativen Sprüchen gehörten selbstverständlich zum Repertoire der Demonstranten.

21.09.2019

Klima-Demo: Jetzt ziehen auch die Großen mit

Der Schulstreik von "Fridays for Future" deutlich gewachsen: Hunderte Menschen demonstrieren am Freitag für den Klimaschutz - diesmal explizit auch Eltern, Großeltern. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Coburger Weihnachtsbaum 2019

Anlieferung Coburger Weihnachtsbaum | 18.11.2019 Coburg
» 19 Bilder ansehen

BBC Coburg - Gießen 46ers Rackelos 101:78 (58:34) Coburg

BBC Coburg - Gießen 46ers Rackelos 101:78 (58:34) | 17.11.2019 Coburg
» 46 Bilder ansehen

Rathaussturm in Steinberg Steinberg

Rathaussturm in Steinberg | 16.11.2019 Steinberg
» 8 Bilder ansehen

Autor

Günther Geiling

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 10. 2019
17:08 Uhr



^