Lade Login-Box.
Topthemen: Loewe-InsolvenzNP-FirmenlaufGlobe-TheaterMordfall OttingerHSC 2000 CoburgStromtrasse

Hassberge

Hühnern die Köpfe abgerissen

Eine Spaziergängerin machte am Sonntagmorgen auf dem Radweg hinter dem Pendlerparkplatz an der Staatsstraße 2276 zwischen Knetzgau und Zell am Ebersberg eine grausige Entdeckung:



Knetzgau - Sie fand neun tote Hennen und einen toten Hahn im Gras liegen. Da von den Hühnern teilweise die Köpfe abgerissen wurden, geht die Polizei von einem Vergehen nach dem Tierschutzgesetz aus.

Wer dazu Hinweise geben kann, möge sich bitte an die Polizeiinspektion Haßfurt unter Telefon 09521/927-0 wenden.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 04. 2019
12:02 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Polizei Polizeiinspektion Haßfurt Polizeiinspektionen
Knetzgau
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Polizeipräsident Gerhard Kallert (links) verabschiedete Norbert Mohr (Dritter von links), der zusammen mit seiner Ehefrau Ursel den Ruhestand genießen wird. Thomas Hümmer, hier zusammen mit Ehefrau Christina und seinen beiden Kindern, wird die vorübergehende Nachfolge als Haßfurter Dienststellenleiter antreten. Foto: Licha

14.05.2019

Herzlicher Abschied für Norbert Mohr

Über vierzig Jahre hat der Dienststellenleiter der Polizei Haßfurt die Zügel in der Hand gehabt. Nun geht er in den Ruhestand. Im folgt zunächst Thomas Hümmer. » mehr

Vermisstenfälle

Aktualisiert am 08.05.2019

Landkreis Haßberge: Polizei findet vermisste Frau

Die Polizei konnte eine Frau aus Oberaurach, die seit dem 12. April vermisst worden war, inzwischen in Frankfurt am Main ausfindig machen. » mehr

Rollator in Zimmer in Altenpflegeheim

14.06.2019

Blutige Weihnachten im Altenheim

Ein 77-Jähriger hat im vergangenen Jahr unter anderem auf seinen schlafenden Mitbewohner eingeschlagen. Dafür muss er nun in die Psychiatrie. » mehr

Im Hintergrund, rechts neben den Rettungswagen, ist das betroffene Wohnhaus zu sehen. Foto: BRK/Will

01.02.2019

Heizung bringt Bewohner in Gefahr

Ein technischer Defekt an einer Ölheizung sorgte am Freitagnachmittag für einen Großeinsatz des Rettungsdienstes. Sieben Menschen mussten mit einer Kohlenmonoxid-Vergiftung in Krankenhäuser eingeliefert werden. » mehr

Radfahrer neben Autofahrer

17.04.2019

Radlerin liegt am Straßenrand

Eine 54-Jährige wurde am Dienstagnachmittag am Straßenrand der HAS 35 liegend und am Kopf blutend aufgefunden. Neben ihr lag ein Damenrad am Boden. » mehr

Carina Hauck (Teamleitung Soziale Arbeit im BRK) "beantwortet" den Thementisch "Ist-Stand-Analyse" zu der Frage: "In welchen Bereichen treten Ausgrenzung und Diskriminierung im Landkreis auf."

14.03.2019

Es kommt auf alle gemeinsam an

Gegen Extremismus, Gewalt und Ausgrenzung: Bei der ersten DemokratieKonferenz im Landkreis tragen die Teilnehmer zusammen, was sich konkret in den Haßbergen ändern kann und muss. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Mittelaltermarkt Ebern

Mittelaltermarkt Ebern | 16.06.2019 Ebern
» 22 Bilder ansehen

Eröffnung Albertsbeach

Eröffnung Albertsbeach | 15.06.2019 Coburg
» 17 Bilder ansehen

Kevin Kravietz: Empfang in Ahorn Ahorn

Kevin Kravietz: Empfang in Ahorn | 13.06.2019 Ahorn
» 21 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 04. 2019
12:02 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".