Lade Login-Box.
Topthemen: Vor 40 Jahren in der Neuen PresseBlitzerwarnerGlobe-TheaterHSC 2000 Coburg

Hassberge

Jagdhund verursacht Verkehrsunfall

Nachdem die Fährte Jäger und Hund zu einem Reh führt, schreckt dieses auf und springt auf die Straße - direkt in ein Auto hinein.



Ein Jäger im Kreis Haßberge ließ am Wochenende seinen Hund von der Leine. Daraus entwickelte sich ein Verkehrsunfall. Symbolfoto: Patrick Pleul/dpa
Ein Jäger im Kreis Haßberge ließ am Wochenende seinen Hund von der Leine. Daraus entwickelte sich ein Verkehrsunfall. Symbolfoto: Patrick Pleul/dpa  

Königsberg - Am Samstag, 16. November, um 16.30 Uhr ging ein 27-jähriger Jäger, samt seines Jagdhundes ungefähr 800 Meter von der Staatsstraße St 2281 entfernt im Flurbereich spazieren. Bei dem Jagdhund handelte es sich um ein einjähriges Männchen der Rasse Schwarzwild Bracke, der sich laut Mitteilung der Polizei noch in der Ausbildung befindet. Der Jäger ließ seinen Hund frei laufen, um mit ihm das Aufspüren und Verfolgen von Fährten zu trainieren. Und der Hund bewies Talent.

Gemäß der Aufgabe spürte der Vierbeiner ein Reh auf, welches vor Schreck in Richtung Straße flüchtete. Beim Überqueren dieser kollidierte das Reh mit dem Auto eines 47-jährigen, der zu diesem Zeitpunkt in Richtung Unfinden unterwegs war. Das Reh wurde durch den Zusammenstoß in den Straßengraben geschleudert und getötet.

Der Hund bewachte das Tier dort stolz bis zum Eintreffen seines Herrchens. Am Peugeot entstand nach ersten Schätzungen der Polizei ein Schaden von zirka 2500 Euro. Für die Begleichung des entstandenen Schadens am Fahrzeug des Geschädigten haftet der Hundehalter. pol

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
17. 11. 2019
17:52 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auto Fahrzeuge und Verkehrsmittel Herrchen Hundehalter Peugeot Polizei Rassen Tiere und Tierwelt Verkehrsunfälle
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Auto prallt bei Humprechtshausen gegen Baum Riedbach

21.08.2019

Tragischer Unfall auf der B303

Schwere Verletzungen hat ein Autofahrer bei einem Verkehrsunfall am späten Dienstagabend auf der Bundesstraße 303 im Landkreis Haßberge erlitten. Er war mit seinem Pkw von der Straße abgekommen und mit hoher Geschwindigk... » mehr

Tat ist nicht nachzuweisen

02.10.2019

Tat ist nicht nachzuweisen

Der Prozess wegen schweren Bandendiebstahls vor dem Landgericht Bamberg endet mit einem Freispruch für den 37-jährigen Angeklagten. » mehr

Dacia zerstört Verkehrsinsel und landet im Graben

08.11.2019

Dacia zerstört Verkehrsinsel und landet im Graben

Alkohol war im Spiel bei einem Verkehrsunfall auf der Osttangente in Haßfurt am Donnerstagabend. Gegen 19 Uhr war ein 25-jähriger Mann aus einer Landkreisgemeinde auf der Straße in Fahrtrichtung Sylbach unterwegs, als er... » mehr

Sechs lebensgroße "Schattenfiguren" bilden die Ausstellung: Jede Silhouette steht für einen jungen Verkehrstoten - und jedes Schicksal ist real.

21.05.2019

Die Schattenseiten des Straßenverkehrs

Im Friedrich-Rückert- Gymnasium will eine Ausstellung besonders die Führerschein-Neulinge zu mehr Vorsicht im Straßenverkehr bewegen. Im Mittelpunkt: Schicksale junger Menschen, deren Leben abrupt endete. » mehr

Nach dem Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Auto fuhr der Audi rund 150 Meter durch Acker und Wiese weiter, bevor er gegen einen Holzstoß prallte und dort zum Stehen kam. Mit einem Rettungshubschrauber wurde der 25-jährige Fahrer in die Uniklinik Würzburg geflogen. Foto: Michael Will/BRK

13.10.2019

Spektakulärer Unfall endet glimpflich

Bei Untersteinbach prallen zwei Autos ineinander. Damit endet die Fahrt für den vermeintlichen Verursacher aber nicht. Der schießt Querfeldein weiter. » mehr

Die Jäger präsentierten ihre Jagdhunde aus verschiedensten Rassen. Foto: Geiling

13.05.2019

Mensch, Wild und Kulturlandschaft

Ebelsbach - Die Aufgaben einer zeitgemäßen Jagd sind heute vielschichtig und zielen auf Mensch, Wild und Kulturlandschaft gleichermaßen ab. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Kunstvolle Weihnacht Kronach

Kunstvolle Weihnacht in Kronach | 08.12.2019 Kronach
» 18 Bilder ansehen

Heim-Wettkampf SG Coburg Schützen

Heim-Wettkampf SG Coburg Schützen | 08.12.2019 Coburg
» 15 Bilder ansehen

Bilderserie: Weihnacht der Generationen

Weihnacht der Generationen in Coburg | 08.12.2019 Coburg
» 27 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
17. 11. 2019
17:52 Uhr



^